Garten

Verschiedene Arten von Mamablumen

Verschiedene Arten von Mamablumen

Mutterblumen oder Chrysanthemen wurden zuerst in China kultiviert und sind weithin als Hauptblumen des Herbstes anerkannt. Es gibt viele verschiedene Arten von Mutterblumen mit einer Vielzahl von Blumenfarben, Formen und Größen. Einige Mütter können Dahlien ähneln, während andere wie Gänseblümchen aussehen. Chrysanthemen sind in 13 verschiedenen Klassen oder Kategorien unterteilt, die auf ihren Blüteneigenschaften basieren.

Regelmäßige Angriffe, unregelmäßige Aufnahmen und Zwischenstufen

Regelmäßige anfallende Chrysanthemen haben kugelförmige Blüten, die gleich hoch und breit sind und mit glatt nach innen liegenden Blütenblättern eine kugelähnliche Blume bilden. Unregelmäßige auffällige Mütter haben ähnlich geformte Blütenblätter, aber die unteren oder äußeren Blütenblätter sind unregelmäßiger und erzeugen einen „Rock“ um die Blüte. Zwischenmütter mittelschweren Müttern haben kürzere Blütenblätter als die unregelmäßigen Angriffstypen und nur teilweise ausgefüllte Zentren, was zu einem offeneren Effekt führt. Regelmäßige auffällige Mütter haben 4 bis 6-Zoll-breite Blüten und mittlere Steigungen haben 6 Zoll breite Blüten, während unregelmäßige Steigungen größere Blüten von 6 bis 8 Zoll haben.

Reflex

Reflexmütter haben nach unten gerichtete, überlappende Blütenblätter. Die 4- bis 6-Zoll-Breitenblüten sind globemförmig, haben aber leicht abgeflachte Tops.

Dekorativ

Dekorative Mütter haben abgeflachte Blumen mit kurzen Blütenblättern und keine sichtbare zentrale Festplatte. Diese Mutterblüten sind 5 Zoll breit oder größer. Dekorative Chrysanthemen haben obere Blütenblätter, die leicht nach innen und unteren Blütenblätter krümmen, die sich nach unten krümmen.

Pompon

Pompon-Mütter haben kleine, 1 bis 4 Zoll breite Blüten, die wahlenförmig sind, aber bei jungen Jahren leicht abgeflacht sind. Die Blütenblätter der Pompon -Mutter krümmt sich nach innen und außen oder nach unten und versteckt die zentrale Scheibe.

Einzel- oder Halbdouble, Löffel und Anemone

Einzel- oder Semi-Double-Mütter haben prominente zentrale Scheiben, die von einer oder mehreren Ringen von Blütenblättern umgeben sind, die normalerweise einem Gänseblümchen ähneln. Diese Mütter wachsen bis 4 Zoll einen Durchmesser oder größer. Löffel Chrysanthemen ähneln einzelnen oder halbdouble Müttern, aber ihre Blumen haben löffelförmige Blütenblattspitzen. Anemone-Mütter ähneln einzelnen oder halbdouble Müttern, aber sie haben eine kissenartige, erhöhte zentrale Festplatte, die sie weniger drohend aussehen lässt wie.

Spinne und Feder

Spinnenmütter sind 6 Zoll breit oder größer und haben lange, röhrenförmige Blütenblätter, die häufig an den Spitzen an den Spitzenbeinen hängen oder spicken. Federmütter sind ähnlich und haben auch röhrförmige Blütenblätter, aber sie sind gerade mit offenen Spitzen. Feder Chrysanthemen haben voll doppelte Blüten ohne sichtbare zentrale Scheibe.

Bürsten oder Distel

Distel- oder Bürstenchrysanthemen haben auch röhrenförmige Blütenblätter, aber sie wachsen parallel zum Stamm und sind in Ordnung. Die Blütenblätter können wie ein Pinsel aussehen oder fallend, abgeflacht und verdreht werden. Diese Mutterblüten wachsen einen Durchmesser von weniger als 2 Zoll.

Nicht klassifiziert

Nicht klassifizierte Chrysanthemen sind normalerweise 6 Zoll breit oder größer, exotisch und zeigen Merkmale mehrerer Mama-Klassen. Diese Mütter haben auch oft verdrehte Blütenblätter.

Wie man eine Lorbeerhecke formt
Einer der Beiträge von Bay Laurel (Laurus nobilis) zu Gärten ist die Nützlichkeit als immergrüner Hecke und Datenschutzbildschirm. In seinem ständigen...
Wie man Gas von Rasenmäher entzieht
Wie man Gas von Rasenmäher entzieht. Sie sollten das Benzin jedes Jahr am Ende der Saison von Ihrem Rasenmäher entfernen. Es dauert nur ein paar Minut...
Wie man Blattminenarbeiter loswerden
Leaf Miner ist ein Catchall -Begriff für Fliegen-, Motten- und Käferlarven, die sich innerhalb von Pflanzenblättern füttern und wickelende Tunnel oder...