Garten

Frühe blaue Frühlingsblumen

Frühe blaue Frühlingsblumen

Egal, ob Sie ihre blühende Farbe als himmelblau, kobalt, dunkelblau oder sogar blau-violett, frühe Frühlingsblühen Blumen abschließen. Der frühe Frühling von Februar bis April enthüllt Pflanzen, die kühle Temperaturen, einschließlich kleiner Zwiebeln, die im vergangenen Herbst gepflanzt wurden.

Ruhm der Snow

Pinkeln im frühen Frühling aus dem Boden, der Ruhm der Snow (Chionodoxa forbesii, Chionodoxa luciliae) in Felsengärten, Wäldern oder Rasenflächen verengt. Pflanzenbirnen, wo Sie möchten, dass sie wachsen und beobachten, wie sie sich im Herbst langsam vermehren. Die winzigen Sechs-Petal-Blüten haben eine Farbe in der Farbe von mittlerem bis hellblau mit kleinen, weißlichen Zentren.

Bluebells

Zwei verschiedene Glühbirnenarten produzieren blaue Blüten. Spanische Bluebells (Hyacinthoides hispanca) bilden Spikes aus schlaffenden, glockenähnlichen Blumen von tiefblau bis blau-violett. Sorte Excelsior wächst insbesondere große Blüten in einem tiefblauen Ton. Englische Bluebells (Hyacinthoides non-scripta) werden etwas kleiner mit köstlichen duftenden Blüten aus dunklem Blau-Violett.

Hyazinthe

Fangen Sie den süßen Duft einer Hyazinthen (Hyacinthus orientalis) Blume und Sie werden sofort ein Bewunderer. Die im Herbst gepflanzten Glühbirnen schicken ihre Blumenspitzen im frühen Frühling auf. Einige ausgezeichnete blaublütige Sorten sind blaue Jacke, Kristallpalast, Delft Blue und Isabelle. Die Traubenhyazinthe (Muscari spp.) entwickelt sich etwas später intensiv gefärbte Blüten, normalerweise bis in den späten Frühling. Einige Sorten bilden hellblau oder mehrfarbige blaue Blumenspitzen. Diese Art wächst auch aus Glühbirnen, die im Herbst gepflanzt wurden.

Sternblume

Mit grasartigen Blättern, die im Quetschen nach Knoblauch riechen. Drei Sorten produzieren außergewöhnlich blaue Blumen-Jessie, Rolf Fiedler und Wisley Blue.

Stiefmütterchen

Pflanzenstöße (Bratsche SPP.) für frost-tolerante Blüten im Herbst, Winter oder frühen Frühling. Einige der reinsten blauen Blüten wachsen aus Stiefmütterchen; Wählen Sie Pflanzen aus, wenn Sie im Kindergarten in der Blume sind, um den Schatten zu bekommen, den Sie am meisten lieben. Vergessen Sie nicht Johnny-Jump-ups, weniger verfeinerte Wildtyp-Stiefmütterchen mit kleineren, aber zahlreichen Blüten.

Vergessen Sie mich nicht

Streuen Samen von Vergessenheit-me-nicht (Myosotis Sylvatica) in Waldgärten und mehrjährigen Grenzen und beobachten. Aufrechte Sprays von winzigen blassen bis himmelblauen Blüten erscheinen bereits in den milden Winterregionen der Frühlingsäquinox.

Siberian Bugloss

Sibirian Bugloss (Brunnera macrophylla) wird auch von Gärtnern Brunnera bezeichnet. Ihre blauen Blumen ähneln denen von Vergessenheit, aber blühen, wenn vergessene Blumenausstellungen von Vergissmeinnot nachlassen. Variegate weiße und grüne Blätter treten in einigen Sorten auf, die alle Samen einstellen und im folgenden Jahr um den Garten sprießen.

Phlox

Die östlichamerikanischen Wälder füllen sich dank der Blue Woodland Phlox (Phlox Divaricata) mit zarten blau bis himmelblauen Blüten unter den bloßen Bäumen. Diese mehrjährigen Pflanzen gedeihen an feuchten, schattigen Stellen mit gelegentlichem Sonnenschein. Sorten mit außergewöhnlich duftenden blauen Blumen sind Chattahoochee und Parfümwolken. Kriech-Phlox (Phlox Stolonifera) Formen ausbreitenden Matten, die im frühen bis mittleren Frühling vollständig mit Blüten bedeckt sind. Blue Ridge macht lavendelblaue Blumen.

Virginia Bluebells

Wenn Sie einen feuchten schattigen Gartenplatz haben, würden Virginia Bluebells (Mertensia Virginica) gut wachsen. Diese Stauden blühen früh bis mittler. Samen bilden und streuen natürlich über die Landschaft. In der Hitze des Sommers verschwindet die Pflanze in Ruhe.

Zwerg Iris

Diese kleinen Pflanzen beginnen im späten Winter, duftende Blumen zu blühen, und fahren mitten in den Rahmen. Iris Bakerana produziert wisteria-blaue Blumen und Iris Histrioides CV. Frank Elder Blooms zeigen eine zarte hellhimmelblaue Blüte mit gelben Venen. Spezies Iris Reticulata umfasst viele Auswahlmöglichkeiten mit dunkelblauen, kobalt- und dunkelblau-Violettenblüten, einschließlich der Harmonie von Sorten, Joyce, Gordon, Cantab, Lady Beatrix Stanley und Marquerite. Katharine Hodgkin -Sorte trägt hellblau und weiße Blütenblätter.

Quetsch

Chipmunks und Eichhörnchen essen nicht sibirische Squill (Scilla siberica) Glühbirnen und behaupten sie, sich leicht über einen Waldboden, eine Wiese oder Gartengrenze zu multiplizieren. Sorte Frühlings Schönheit bildet dunkelblaue Blüten im frühen Frühling zur gleichen Zeit wie Krokus und Ruhm der Snow. Early Squills (Scilla Mischtschenkoana) Persistente Blüten sind hellblau mit einem dunkelblauen Streifen auf jedem Blütenblatt, das im sehr frühen Frühling vorkommt. Striped Squill, auch Puschkinia genannt (Puschkinia scilloides var. libbanotica), zeigt hell hellblaue Blüten mit dunkelblauen Streifen von früh bis mittlerer.

Windblumen

Auch Anemones (Anemone Blanda) genannt, Little Sky Blue bis lila-blau. Ihr Laub ist auch zart und farnartig wie. Sorte Blue Shades bietet eine Mischung aus blau getönten Pflanzen, die von Blau-Violett bis hellblau und lila reichen.

Wie man Oregano erntet und lagert
Oregano bietet während der gesamten Vegetationsperiode frische Blätter für die Küche, und getrocknete oder gefrorene Blätter bieten das ganze Jahr übe...
Wie man Bougainvillea zum Blühen ermutigt
Die Gattung Bougainvillea enthält mehrere Arten, obwohl nur drei gartenbaulich wichtige Bougainvillea Spectabilis, Bougainvillea Glabra und Bougainvil...
Wie man ein Loch in einem Gartenschlauch repariert
Stoppen Sie Lecks in Schlägen, indem Sie die Verbindungen festziehen, eine Waschmaschine ersetzen, Klebeband verwenden oder einen Abschnitt ausschneid...