Garten

Einfacher Anbau von Obstbäumen in New Jersey

Einfacher Anbau von Obstbäumen in New Jersey

New Jersey reicht vom US -amerikanischen Ministerium für Landwirtschaft (USDA) Hardiness Zones 5b bis 7b, wobei der größte Teil des Staates direkt in der Hardiness Zone 6 fällt. Diese Zonen sind im Allgemeinen sehr gut für die Obstproduktion. Zu diesem Zweck sind in New Jersey viele Arten von Obst sehr leicht zu wachsen.

Pfirsichbäume

Pfirsiche sind in New Jersey leicht zu wachsen. Pfirsiche erfordern Erde, der gut und volle Sonne abfließt. Sobald Ihr Baum gepflanzt und etabliert ist, müssen Sie nur beschneiden und Wasser haben. Indem Sie Ihren Pfirsichbaum jeden Winter um ein Drittel zurückschneiden, wird Ihr Baum gesünder sein. Gesunde Bäume produzieren bessere Früchte mit weniger Problemen. Pfirsichbäume sind leicht zu sorgen, leben aber nur ungefähr 20 Jahre lang. Ältere Bäume können manchmal mehr Probleme mit Krankheiten und anderen Problemen haben. Pfirsichbäume können zwischen 30 und 50 Pfund Obst pro Baum produzieren.

Äpfel

Apfelbäume erfordern auch volle Sonne und Böden, die gut abfließen. Durch den Anbau kleinerer Sorten wie Zwerg- und Halbscharfbäume müssen Sie Ihre reifen Bäume nicht viel beschneiden. Bei größeren Bäumen kann das Winterbeschneiden erforderlich sein, um die Erträge zu verbessern. Obwohl es einfach ist, Apfelbäume in New Jersey zu wachsen, kann es schwierig sein, hochwertige Früchte von den Bäumen zu bekommen. Wenn Sie einen der vielen Apfelparasiten auf Ihrem Baum finden, müssen Sie möglicherweise für Schädlinge sprühen. Mit Sorgfalt ist es jedoch sehr einfach, Apfelbäume in New Jersey zu wachsen. Einige Sorten von Apfelbäumen können über 60 Jahre leben. Zwergapfelbäume können zwischen 10 und 20 Pfund Obst produzieren. Bäume in voller Größe können über 100 Pfund Obst produzieren.

Aprikosen

Wie andere Obstbäume wachsen Aprikosen am besten in voller Sonne und in Boden, die gut abfließen. Aprikosenbäume leben ungefähr 20 Jahre und die meisten Sorten wachsen nur etwa 15 Fuß groß. Aprikosen wachen nach dem Winter schnell auf. Einige Jahre können ihre Knospen durch einen plötzlichen späten Frost beschädigt werden. Aprikosenbäume sind jedoch sehr leicht zu wachsen. In Jahren, in denen der Frostzyklus der Aprikosenproduktion förderlich ist, kann ein Aprikosenbaum zwischen 30 und 120 Pfund Obst pro Jahr produzieren.

So verwenden Sie einen Rototiller
Unabhängig davon. Die rotierenden Zinken brechen den Boden auf, um einen losen Boden zu erzeugen, der gut abfließt....
Wie man einen Baum anhasen
Es mag übermäßig pingelig erscheint, wenn Sie Reihen von Obstgärtenbäumen mit passenden bemalten Stämmen sehen, aber Weißwäschen ist kein dekorativer ...
Wie man Meerrettich erntet
Garten Meerrettich (Armoracia rusticana) erfordert den Verbrauchern ein frisch schmeckenderes, pfefferigeres Gewürz als im Laden gekaufte Meerrettich,...