Garten

Evergreens für Indiana

Evergreens für Indiana

Jedes Landschaftsdesign profitiert von der Einbeziehung immergrüner, insbesondere in Gebieten mit kalten, düsteren Wintern. Die USDA Plant Hardiness Zone Map klassifiziert einen Großteil von Indiana als Zonen 5 und 6. Die Winter haben keine extrem Kälte und Schneefall, aber sie erhalten genug, um treue, schlammige Bedingungen zu erzeugen. Evergreens bringen Vitalität und Farbe, um den Auswirkungen der Indiana -Winter entgegenzuwirken.

Amerikanische Arborvitae

Die amerikanische Arborvitae (Thuja Occidentalis) lebt im östlichen Teil der Vereinigten Staaten, lebt in Indiana. Der Nadel -Evergreen erreicht Höhen von 60 Fuß in freier Wildbahn, führt aber eine überschaubare Höhe von 20 bis 30 Fuß in der Heimatlandschaft. Auch als östlicher oder nördlicher weißer Zedern bekannt, wächst die amerikanischen Arborvitae in pyramidener Form. Der Baum wächst am besten in vollen Sonne zum teilweisen Schatten. Während es viele Bodentypen toleriert, funktioniert es unter trockenen Bedingungen nicht gut und funktioniert in gut durchlässigen Lehm besser. Die Bedürfnisse mit geringer Wartung machen den Baum zu einer guten Wahl. Einige Dinge, auf die Sie achten sollten, sind Bagwürmer, Blattfäule und schweres Eis oder Schneeschäden.

Grenzholzfarn

Der marginale Holzfarn (Dryopteris marginalis) wächst wild in nordamerikanischen Wäldern. Die grün-grauen Wedel behalten ihre Farbe im Winter und verleihen schattigen Landschaften das Interesse. Der Farn hat 2 Fuß hoch und breit und hat eine aufrechte Angewohnheit. Der marginale Holzfarn erfordert partielle bis volle Schatten und fruchtbare Böden. Mit wenigen Problemen mit Krankheiten und Insekten leicht zu bewahren, ist die Pflanze eine ausgezeichnete Wahl für eine Landschaft von Indiana. Pflanzen Sie es in Gruppierungen oder als Exemplar unter anderen schattenliebenden Pflanzen.

Wintergreen

Wählen Sie Wintergreen (Gaultheria Procumbens) für eine immergrüne Bodenbedeckung aus (Gaultheria Procumbens). Die Pflanze-auch im Osten Nordamerikas einheimisch-bildet Matten mit nur 6 Zoll hoch mit einer 1-Fuß-Ausbreitung. Das Nicken, weiße Blüten des Frühsommers bilden langlebige leuchtend rote Beeren. Die Pflanze parfümiert die Luft mit dem danach genannten Duft, Wintergreen. Die immergrünen Blätter aus Dunkelgrün zu den Farbtönen von Lila im Herbst wechseln. Wintergreen benötigt gut durchgelassene, fruchtbare Boden und voll, um einen Teil des Schattens zu erhalten. Zu den Bedingungen, auf die Mehltau und Blattläuse beobachtet werden müssen.

American Holly

Der amerikanische Holly (Ilex OPACA), ein weiterer in den östlicher und zentraler Vereinigter Staaten beheimateter Breitblatt, wächst bis zu einer Höhe von 30 Fuß. Behalten Sie kleinere Größen in der Heimatlandschaft durch Beschneiden und Trimmen bei. Weiße Blüten erscheinen im Mai. Die weibliche Pflanze benötigt einen Mann innerhalb von 200 Fuß, um Beeren zu bilden. Die Beeren kontrastieren wunderbar zu den grünen, stacheligen Blättern, die der Winterlandschaft von Indiana einen Farbtupfer verleihen. Die amerikanische Stechpalme braucht volle Sonne bis teilweise Schatten. Es wächst in vielen Böden mit ordnungsgemäßer Entwässerung gut. Die Pflanze kann Probleme mit Krankheiten und Insekten haben, die die Blätter angreifen.

Wie man Quacksalber loswerden
Einige sagen. Eine kühle Saison, mehrjähriges Gras, das in u wächst.S....
Wie man Rauch von den Wänden reinigt
Das Schwierigste am Reinigen von Rauch von Wänden sind die klebrigen Rückstände, die es zurücklässt. Sie können sich selbst Rauchrückstände aus den Wä...
Wie man einen Hof von Schnecken befreien
Viele Menschen verstehen nicht, warum ihre Blumen täglich verschwinden scheinen und dass die Ursache die niedrige Schnecke ist. Slugs Love Feuchtigkei...