Garten

Fakten über den Sourwood -Baum

Fakten über den Sourwood -Baum

Der Sourwood Tree (Oxydendrum Arboreum) heimisch im Südosten der Vereinigten Staaten, leitet seinen Namen eher vom Geschmack seines sauren Laubs als den des Holzes selbst ab. Es hat auch eine süße Seite, die Pollenquelle eines danach benannten Honigs ist. Sourwood blüht nach den meisten anderen Bäumen Ende Juni und Juli und ist von Lower Pennsylvania nach Oberflorida einheimisch. Mit Pantiikeln mit Mittsommerblumen und flammenden Herbstlaub kann es auch Heimatschaften in u dekorieren.S. Abteilung für Landwirtschaftsanlage Hardiness Zonen 5 bis 9.

Brennt hell

Obwohl es in freier Wildbahn Höhen von 60 Fuß oder mehr erreichen kann, wird das langsam wachsende Sourwood wahrscheinlich 25 bis 35 Fuß in Ihrem Garten überschreiten. Sein baum und glänzender 3- bis 8-Zoll. Im Herbst verändern die Blätter die Farbe früh und überflüssig zu Orangen, Rot und Burgund.

Mit Glocken an

Ein junger Sourwood -Baum kann zu Blühen beginnen, wenn er nur 3 bis 4 Fuß groß ist. Die glockenförmigen, 1/4- bis 1/3-Zoll-weißen Blüten drängen in Rispen bis zu 10 Zoll lang, die sich im Hochsommer an den Spitzen von abfallenden Ästen baumeln lassen. Diese Rispen altern in schwungde Sprays von 1/3-Zoll-ovalen, grünlich-braunen Samenkapseln, die im Herbst ein silbriges Grau machen.

Zu säen gehen

Wenn Sie Ihre eigenen Bäume gründen möchten, sammeln Sie im September oder Oktober Samenkapseln, wenn sie gerade erst anfangen, aufzubrechen und die winzigen Samen zu extrahieren. Streuung sie dünn über die Oberfläche einer feuchten und sterilen Samenstartmischung und drücken Sie sie in diese Oberfläche, aber bedecken Sie sie nicht. Nachdem der Behälter mit Plastikfolie überquert hat, um die Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten, legen Sie ihn in eine warme und helle Position, wie z. Wenn Sie die Samen nicht sofort pflanzen, trocknen und für die spätere Verwendung aufbewahren können, da sie jahrelang lebensfähig bleiben können.

Aufpassen

Da Sourwood von der Wildnis schwer zu transplantieren ist, müssen Sie wahrscheinlich einen Container-Sämling kaufen, wenn Sie Ihre eigenen nicht starten können. Wählen Sie eine Position dafür in gut abgeleitetem, saurem Boden, in dem sie volle Sonne bis teilweise Schatten erhält. Da Sourwood die Luftverschmutzung nicht toleriert, eignet es sich besser für kleine Stadt- und ländliche Umgebungen als städtische. Wenn Sie den Baum in Trockenperioden gut bewässert und muliert halten und vermeiden, seine Wurzeln zu stören, sollte er keine andere Pflege erfordern.

Wie man Piment anbaut
Wie man Piment anbaut. Der wissenschaftliche Name des Baumes, der das Pimentkraut produziert, ist Pimenta Dioica und ist auch als Jamaica Pepper bekan...
Wie man Hirsche davon abhält, Blumen zu essen
Erfahren Sie, wie Sie Hirsche daran hindern, Ihre Blumen zu essen, indem Sie eine Vielzahl von Methoden verwenden, einschließlich Raubtierurin und Zäu...
Wie man sich um eine afrikanische Iris kümmert
Die afrikanischen Iris (Diäten iridioides) sind in u winterhart.S. Ministerium für Landwirtschaftsanlage Härtlichkeitszonen 8b bis 11, wo es das ganze...