Garten

Fakten über Entenweed

Fakten über Entenweed

Haben Sie jemals auf einen Teich ausgeschaut und bemerkt, dass die Oberfläche mit etwas Grün bedeckt war? Verwechseln Sie dies nicht mit Wedeln, Algen oder giftigen Abfällen. Es kann einfach Entenweed sein, winzige ovalförmige Pflanzen auf der Wasseroberfläche. Diese Pflanzen können einige Probleme verursachen, haben aber auch Vorteile.

Pflanzenfamilie

Duckweed gehört der Familie Lemnaceae, einer Gruppe der kleinsten Blütenpflanzen ohne Blätter oder Stängel, obwohl einige Wurzeln haben. [All Duckweed] (https: // www.Gardenguides.Com/81929-Five-Eneckweed.html) Sorten können kleine Blüten produzieren, aber sie tun es selten.

Lebensraum

Duckweed wächst hauptsächlich in warmen, feuchten Umgebungen auf der ganzen Welt, entweder im Schatten oder im direkten Sonnenlicht. Es schwimmt und bildet eine Decke über kleine Körper von langsam bewegenden Wasser. Diese Wasserkörper enthalten ein hohes Nährstoffgehalt wie Phosphor oder Stickstoff.

Verwendet

Duckweed ist eine Lebensmittelquelle für Wassergeflügel und sogar Menschen in Teilen Südostasiens wie Thailand. Es bietet auch Schutz für Teichtiere wie Ochsenfrosches. Es kann in Süßwasseraquarien platziert werden.

Potenzielle Probleme

Duckweed kann sich mit einem unglaublich schnellen Satz vermehren. Es kann die Oberfläche eines Gewässers bedecken, Sonnenlicht blockieren und Fische und Lebensdurchlässigkeit töten. Dieses Wachstum kann auch Outlets wie Wasserabflüsse verstopfen.

Herbizide zu verwenden, um ein Überwachsen von Entenweed zu töten, ist unwirksam, da Entenweed auf den Nährstoffen im Wasser gedeiht. Um das Wachstum der Entenschneide zu kontrollieren, den Nährstofffluss in das Wasser zu reduzieren oder die Entenschneide in wiederholten Intervallen zu entfernen.

Vorteile für die Umwelt

Entenweed kann verwendet werden, um Wasser durch Kontrolle des Algenwachstums und der Umwandlung von Abfällen und Abwasser in behandeltes Wasser und Biomasse zu helfen (Entenweitblätter und Wurzeln). Es kann jedoch keine giftigen Substanzen wie Schwermetalle und Pestizide verarbeiten.

Duckweed reduziert auch die Wasserverdunstung und hält das Wasser kühl.

Wie man Vogelnestfarn -Hauspflanzen anbaut
Vogelnestfarn (Asplenium nidus) verdiente seinen Namen mit der geschwätzten Angewohnheit seines Laubs, das einem Vogelnest ähnelt. Es funktioniert im ...
Wie man Piment anbaut
Wie man Piment anbaut. Der wissenschaftliche Name des Baumes, der das Pimentkraut produziert, ist Pimenta Dioica und ist auch als Jamaica Pepper bekan...
Wie man sich um einen Kirschbaum kümmert
Erfahren Sie, wie man einen Kirschbaum befruchtet, Wasser beschnitten und besprühen, um seine Gesundheit aufrechtzuerhalten, und fördern Sie Früchte z...