Garten

Blütensträucher in Arizona

Blütensträucher in Arizona

Arizona erinnert an eine heiße Wüstenumgebung, und das ist in der Tat im südwestlichen Teil des Staates der Fall, der in USDA Hardiness Zone 10 ist. Die Umwelt und die Art des Bodens, die beiden bestimmenden Faktoren dafür, ob eine Pflanze in einem Gebiet wächst oder nicht, werden von den Bergen beeinflusst und die weite Differenz in der Höhe des Bundesstaates. Der kälteste Teil von Arizona befindet sich in der USDA Hardiness Zone 5, genau wie New York City und Süd -Neuengland. Die einzige Art von Boden, die in Arizona nicht gefunden wird, ist tropischer Boden. Kennen Sie Ihre USDA -Zone. Finden Sie heraus, welche Art von Boden Sie haben, und ändern Sie ihn bei Bedarf. Viele Sträucher sind sehr anpassungsfähig und erleichtern den Job des arizonischen Gärtners.

Altmodische Weigela

Old Fashioned Weigela (Weigela Florida) stammt aus Japan und Hardy in USDA -Zonen 5 bis 8. Die Pflanze ist ein großer Laubsträuch, der von sechs bis neun Fuß hoch und neun bis 12 Fuß breit wächst, mit ovalen, mittleren Blättern, die bis zu viereinhalb Zoll lang wachsen. Der Trichter oder glockenförmige Blüten sind ein tiefes Rosenroten, messen einen Zoll durch und erscheinen im Mai. Pflanzen Sie altmodische Weigela in voller Sonne. Die Pflanze bevorzugt einen gut durchlässigen Boden, ist aber an andere Situationen anpassbar.

Koreanspice Viburnum

Koreanspice Viburnum (Viburnum carlesii) stammt aus Korea und Mitglied der Geißblattfamilie. Die Pflanze ist ein mittelgroßer Strauch, der bis zu acht Fuß hoch und acht Fuß breit wächst. Die Pflanze erzeugt Laub, unscharf, graugrüne oder blaugrüne Blätter, die sich im Herbst in Bronze oder Wein verwandeln, wenn der Strauch in der Sonne gepflanzt wird. Die weißen Blüten sind mit rosa akzentuiert, Mitte April blühen und zwei Wochen dauern, gefolgt von Gruppen von grünen Früchten, die sich zu rot und schließlich zu schwarz wechseln, wenn sie reifen. Pflanze Koreanspice Viburnum in voller Sonne oder teilweise Schatten und einem feucht und gut durchlässigen Boden. Die Blumen haben einen schweren Duft, also verteilt die Brise den Duft, an dem Sie es genießen können.

Reinigungsmittelkirsche

Purpleleaf Sand Cherry (Prunus X Cistena) ist ein mittelgroßer Strauch und ein Mitglied der Rose-Familie, das einen sonnigen Fleck und einen feuchten, gut durchlässigen Boden genießt, aber in Arizona gedeihen kann, da es sich an trockene Böden, Hitze und Trockenheit anpasst. Der Strauch wächst bis zu acht Fuß hoch und acht Fuß breit und erzeugt Blätter, die als rot-lila beginnen und im Herbst für den Sommer und im Bronzegrün purpurer werden. Die Blüten erscheinen gleichzeitig als rosa Knospen wie die Blätter und öffnen sich ab April mit weißen Blüten Blumen. Die Blumen weichen kleinen schwarzen Früchten. Der Strauch ist in den USDA -Zonen 2 bis 8 winterhart winterlich.

So machen Sie Tabby -Wände
So machen Sie Tabby -Wände. TABBY - ein altmodischer Beton, der mit Muscheln durchsetzt ist - war einst im niedrigen Land Georgia und South Carolina ü...
Wie man Lorbeerblatt wächst
Wenn Sie jemals auf ein Rezept gestoßen sind, das nach Lorbeerblatt (Laurus Adlige) fordert, und alles, was Sie haben, ist ein vergilbtes Glas mit sta...
Wie man süße Basilikum anbaut
Sweet Basilikum (Ocimum Basilicum) bietet Gärtnergärtner üppigem Laub sowie exotische Aromen für Salate, Pasta -Gerichte und Suppen an. Während es in ...