Garten

Gartenpflanzen für eine feuchte subtropische Region

Gartenpflanzen für eine feuchte subtropische Region

Das Auswählen von Pflanzen für Ihren Garten kann Spaß machen, aber es ist wichtig, die für das Klima am besten geeigneten zu identifizieren, in dem Sie leben. Ein feuchtes subtropisches Klima ist typisch für Teile des südöstlichen U.S., und kann u einschließen.S. Ministerium für Landwirtschaftsanlage Härtlichkeitszonen 8 bis 11, obwohl einige wärmere Teile der USDA Zone 7 auch dieses Klima teilen könnten. Wenn Sie in einem dieser Bereiche leben, wählen Sie Pflanzen, die intensive Sommerwärme mit hoher Luftfeuchtigkeit standhalten, aber auch im Winter einen gelegentlichen Frost bewältigen können. Wenn Sie Ihr Klima bei der Auswahl berücksichtigen, haben Sie eine lange Liste möglicher Pflanzen, die in Ihrer Nähe sicher gut abschneiden werden.

Farbenfrohe Blumen

Viele verschiedene Arten von Blumen gedeihen in einem feuchten subtropischen Bereich. Die auffällige Petunia (Petunia X Hybrida) ist ein gutes Beispiel für diese Art von Pflanz. Wenn Winterkalter Snaps dort häufig sind, wo Sie leben, können Sie sie auch als einjähriges Wachstum anbauen, beginnend mit Samen oder Sämlingen im Frühling. Petunien haben eine Masse von farbenfrohen Blüten auf Pflanzen, die je nach Sorte von aufrecht bis zur Ausbreitung variieren. Wählen Sie für einen tropischeren Blick den Vogel der Paradies -Pflanze (Strelitzia Reginae), die nach seinen unverwechselbaren orangefarbenen Blüten benannt ist, die dem Kopf eines exotischen Vogels ähneln. Es wächst als langsam expandierender Klumpen in USDA -Zonen 9 bis 11 und gedeiht in voller Sonne.

Reichlich vorhandenes Laub

Viele verschiedene Laubanlagen eignen sich in einer subtropischen Region gut und füllen den Garten das ganze Jahr über mit Grün mit Grün. Heart-Blatt Philodendron (Philodendron Scandens) ist ein Beispiel, das in den USDA-Zonen 11 bis 12 als 20 Fuß hohe Rebe in teilweise schattierten Bereichen wächst. Reis-Papierpflanze (Tetrapanax Papyrifer) ist eine weitere gute Laubpflanze, die in den USDA-Zonen 6 bis 10 in der Sonne oder in einem Teilschatten gedeiht. Es ist eine mehrjährige Pflanze in USDA Zone 8 und höher und wächst als jährliches in kühleren subtropischen Gebieten. Die 20-Zoll-breiten, gelappten Blätter sind grün mit grauen Obertönen und erscheinen auf einer großen Pflanze, die 10 Fuß hoch und breit wächst. Elefantenohren (Colocasia sppp.) sind auch gute Laubanlagen für die Subtropen. Diese Pflanzen, die für ihre riesigen Blätter in verschiedenen Farben bekannt sind, wachsen in der Regel in USDA -Zonen 8 bis 10 oder 11, je nach Sorte.

Subtropische Sträucher

Viele verschiedene Pflanzen mit einer Strauchwachstumsgewohnheit können in einem subtropischen Bereich gedeihen. Bougainvilleas (Bougainvillea spp.) sind herausragende in dieser Gruppe und wachsen als immergrüne oder semi-evergreen Reben, die attraktiv werden, buschige Sträucher, wenn sie regelmäßig zurückgeschnitten werden. Sie wachsen in USDA -Zonen 9 bis 11 und kommen in vielen Typen, von denen einige mit unterschiedlichem Laub und alle mit auffälligen, reichlich vorhandenen Blumen in rosa, rot, weiß, lachs oder lila sind. Die Gardenia (Gardenia Augusta) ist ein weiterer guter Strauch für ein feuchtes subtropisches Gebiet, das in USDA -Zonen 8 bis 10 wächst. Die buschige Pflanze ist bekannt für seine glänzenden grünen Blätter und gedeiht entweder in der Sonne oder im teilweisen Schatten, wird ungefähr 6 Fuß hoch und bedeckt sich mit duftenden weißen Blüten im Frühling und im Hochsommer.

Andere Entscheidungen

Wenn Sie in einem subtropischen Gebiet leben, ignorieren Sie nicht saftige Pflanzen, die in diesen Klimazonen im Allgemeinen gut abschneiden. Aloe (Aloe Vera) ist ein gutes Beispiel, das in USDA -Zonen 8 bis 11 wächst. Seine fleischige, spikeförmige grünlich-grauer Blätter wachsen in einer Rosette, die im Winter auf auffällige, 3 Fuß hohe Blumenspitzen von gelben oder orangen Blumen umgibt. Mehrere blühende Bäume sind auch an die Subtropen angepasst, einschließlich Plumeria oder Frangipani -Baum (Plumeria spp.). Dieser Baumbereich reicht je nach Typ von 25 bis 40 Fuß und hat wachsartige, fünffache röhrenförmige Blüten in rosa oder weiß gemischt mit Gelb, gefolgt von 1 Fuß langen Samenschoten.Plumerie wächst in USDA -Zonen 9 bis 11.

Wie man Edelweiss Blumen anbaut
Edelweiss Blumen sind alpine Pflanzen, Stauden, die in den Alpen Deutschlands, der Schweiz, Österreich, Italien und Frankreich beheimatet sind. Edelwe...
Wie man einen Hof von Schnecken befreien
Viele Menschen verstehen nicht, warum ihre Blumen täglich verschwinden scheinen und dass die Ursache die niedrige Schnecke ist. Slugs Love Feuchtigkei...
So heben Sie die Alkalinität der Schwimmbad mit Natriumbicarbonat an
So heben Sie die Alkalinität der Schwimmbad mit Natriumbicarbonat an. Das richtige Niveau der Alkalinität in einem Pool ist kritisch. Anstatt den Alka...