Garten

Wie reproduziert sich ein Kürbis??

Wie reproduziert sich ein Kürbis??

Kürbisse sind diese kugelorange Kürbisse, die uns von Fenstern und Veranden an Halloween zurücklächeln. Sie sind tatsächlich Früchte, die in Mittelamerika stammen. Pumkins wurden von amerikanischen Ureinwohnern weithin kultiviert und schließlich in den ersten Jahren der europäischen Siedlung mit englischen Siedlern geteilt. Seitdem haben sie den Rübe als Jack-O-Laternen ersetzt und Generationen von Kuchen, Suppen, Brot und Auflauf bereitgestellt. Sie finden Pumkin in einfachen alten Kürbisgerichten und tragen zu gerösteten Kürbiskerne bei. Sie sind Mitglieder der Gattung Cucurbitacae und die Fortpflanzungsgewohnheiten eines Kürbisses sind die gleichen wie Verwandte wie Winterkürbis, Kürbisse, Melonen und Gurken.

Kürbisse wählen ihre Räume sorgfältig aus. Da sie warmes Wetterpflanzen sind, wachsen sie am besten in offenen Räumen, in denen sie mindestens sechs Stunden pro Sonne pro Tag bekommen und wo der Boden fruchtbar und bröckelig ist, sodass sie nie in Wasser sitzen. Sie bevorzugen einen Boden mit einem pH -Wert, der von 5 reicht.5 bis 6.5. Sobald sich die Kürbisse etabliert haben, können sie sich jährlich wiederverkaufen, sofern sie eine "offene Keimung" oder Erbstücksvariante sind. Hybriden neigen dazu, sich entweder anders zu reproduzieren als die Eltern oder gar nicht. Wie alle Früchte blühen Kürbisse im Frühling und stellen dann Früchte mit Samen, die mit den Früchten reifen. Sobald die Vegetationsperiode endet, schrumpfen die Früchte und die Pflanzen von 100 bis 140 Tagen nach der Keimung mit den ersten kalten Winterschlägen, und die reifen Samen werden freigelegt, da der Kürbis von Tieren gegessen wird oder sich langsam an Ort und Stelle zersetzt. Jeder Saat.

Zusammen mit genetischen Informationen enthält jeder Samen Nährstoffe, um sie durch den Winter und den frühen Frühling zu bringen. Ein Hormon, Absciscinsäure (ABA), kontrolliert die Keimung des Samens, um eine Periode der Ruhe zu liefern, bevor der zarte Dicot die Oberfläche des Bodens bricht. Andere Chemikalien und Enzyme bereiten den Embryo vor und erweichen die Schale so, dass sie wachsen kann, wenn der Boden zuverlässig warm ist, und es gibt eine ausreichende Versorgung mit Wasser und Sonnenlicht, um die kleine Pflanze zu stützen. Sobald die Bedingungen stimmen, beginnt die kleine Pflanze zu wachsen und nach der Reife zu blühen. Die ersten Blüten des Kürbis sind alle männlich und bieten Pollen für Bienen, die zurückkehren, um den zweiten Satz von Blüten zu bestäuben, die weiblich sein werden. In diesem Fall ist der Zyklus vollständig. Obst folgt Blüten, wobei die embryonalen Pflanzen des nächsten Jahres im Inneren wachsen.

Wie man Zitrusschalen recyceln
Die Skins von Orangen, Zitronen, Mandarinen und anderen Zitrusfrüchten müssen nicht im Müllbehälter landen. Zitrusschalen können im Haus und im Garten...
Wie man große Munger -Bohnensprossen wächst
Mungbohnen erscheinen in einer Vielzahl von Gerichten, von dessertähnlichen Pasten bis hin zu Suppen und Gelees. Die Leute essen sie auch roh in Form ...
Wie man rote Tipp Photinia beschnitten
Auch als Weihnachtsberry bekannt.S. Ministerium für Landwirtschaftsanlage Härte Zonen 7 bis 9. Die neuen Blätter des Strauchs sind leuchtend rot, bis ...