Garten

So stellen Sie einen Vergaser an einem Ryobi -Grasstrauch ein

So stellen Sie einen Vergaser an einem Ryobi -Grasstrauch ein

Der Vergaser auf einem Ryobi -Gras -Trimmer enthält drei Anpassungen. Die Einstellung mit niedriger Geschwindigkeit steuert die höchstmögliche Leerlaufgeschwindigkeit. Die Leerlaufanpassung steuert die Leerlaufgeschwindigkeit, während der Trimmerkopf nicht gedreht wird. Die Hochgeschwindigkeitsanpassung steuert den Kraftstoffverbrauch und die Gesamtmotorleistung. Drehen Sie bei Anpassungen immer die Knöpfe in kleinen Schritten und zwingen Sie sie nicht an ihren inneren Stopps vorbei.

Suchen Sie die drei Einstellungsknöpfe für den Ryobi -Vergaser. Die drei Knöpfe befinden sich links vom Pull -Seil und umfassen eine hohe Geschwindigkeit, eine niedrige Geschwindigkeit und einen Leerlaufvereinbarungsknopf. Jeder Knopf hat eine Buchstabenbezeichnung in der Nähe der Seite, um den Knopf zu identifizieren: „H“ für die Hochgeschwindigkeit, „L“ für niedrige Geschwindigkeit und „T“ für die Leerlaufanpassung.

Drehen Sie sowohl die hohe Geschwindigkeit als auch die Niedriggeschwindigkeits -Einstellknöpfe auf die Mitte des linken und rechten Stopps mit einem Flachkopfschraubendreher auf den. Drehen Sie jeden jeweils nach links und drehen Sie dann so weit rechts wie möglich. Bestimmen Sie den Mittepunkt und stellen Sie den Knopf an den Mitte des Punktes ein.

Starten Sie den Ryobi -Gras -Trimmer und lassen Sie den Motor 5 Minuten lang erwärmen. Wenn sich der Trimmerkopf dreht, drehen Sie die Leerlaufschraube gegen den Uhrzeigersinn, bis der Trimmerkopf stoppt.

Finden Sie die höchstmögliche Leerlaufgeschwindigkeit, wenn der Trimmer läuft. Drücken. Hören Sie zu und fühlen Sie sich für die höchstmögliche Geschwindigkeit, ohne den Motor zu ersticken und abzuschneiden. Sobald Sie die höchste Leerlaufgeschwindigkeit gefunden haben, drehen Sie die niedrige Geschwindigkeitseinstellschraube ¼ Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn.

Stellen Sie die Einstellung der Leerlaufgeschwindigkeit ein, bis sich der Trimmerkopf nicht dreht und der Trimmermotor immer noch läuft. Der Motor kann anhalten, während Sie diese feine Melodie -Einstellung vornehmen. Starten Sie den Motor erneut und stimmen Sie die Leerlaufeinstellschraube nach Bedarf fort.

Drücken Sie den Gastrigger und drehen Sie den Hochgeschwindigkeitsknopf gegen den Uhrzeigersinn, bis der Motor ungleichmäßig läuft. Lassen Sie den Abzug los und lassen Sie den Motor im Leerlauf. Drücken Sie den Auslöser erneut und drehen Sie die Hochgeschwindigkeitseinstellung langsam, bis der Motor gleichmäßig läuft.

Nehmen Sie mit dem Leerlaufvereinbarungsknopf alle notwendigen feinen Melodie -Einstellungen an die Leerlaufgeschwindigkeit vor.

Warnung

Halten Sie Hände und Füße vom Trimmerkopf fern, während Sie Anpassungen vornehmen.

Wie man sich aus Blattschnitten ausbreitet
Wie man sich aus Blattschnitten ausbreitet. Es gibt viele Möglichkeiten, Pflanzen anzubauen. Hier ist eine Ausbreitungsmethode, die nur ein Blatt verw...
Wie man sich um eine Yucca -Pflanze kümmert
Im Frühling kommen in ihren vollen Ruhm, als Stiele aus glockenförmigen, duftenden Blumen aus Blattrosetten, Yuccas (Yucca spp.) sind harte Pflanzen, ...
Wie man Blattminenarbeiter loswerden
Leaf Miner ist ein Catchall -Begriff für Fliegen-, Motten- und Käferlarven, die sich innerhalb von Pflanzenblättern füttern und wickelende Tunnel oder...