Garten

Wie man sich um Zapfen kümmert

Wie man sich um Zapfen kümmert

Spitze

Futtermittelkonleiblrower im Frühsommer mit granuliertem Dünger, der um die Basis der Pflanze verstreut und in den Boden zerkratzt ist. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers nach Mengen. Oder kleiden Sie die Pflanzen mit einer 1-Zoll-Kompostschicht. Ziehen Sie den Mulch zurück, tragen Sie den Kompost auf und legen Sie den Mulch zurück.

Koneflowers sind sowohl in lila als auch in weißen Sorten erhältlich. Ihre Gänseblümchen-ähnlichen Blumen haben ein kegelförmiges Zentrum, das sich über der Ebene der Blütenblätter erhebt und ihnen ihren gemeinsamen Namen gibt. Sie stammen aus den Prärien Nordamerikas. Sobald sie sich etabliert haben, brauchen sie vom Gärtner wenig Pflege, außer alle paar Jahre aufgeteilt zu werden.

Pflanzliche lila Koneflowers in einer sonnigen mehrjährigen Grenze in fruchtbarem Boden, der gut entwässert ist. Sie werden neben anderen mehrjährigen Blüten wie Rosen, Pfingstrosen, Iris, Mohnblumen und anderen Frühlings- und Sommerblüten gut wachsen.

Konekern können aus Samen gestartet werden, aber die besten Ergebnisse und die schnellsten Blüten können durch den Kauf von Bettwäscheanlagen im Frühjahr erzielt werden. Sie können auch Wurzelabteilungen pflanzen. Teilen Sie einen etablierten Konleiblächer durch, indem Sie sie ausgraben und eine Schaufel durch die Anlage fahren, sie in mehrere kleinere Trennungen trennen. Jede Division wächst wieder, solange sie sowohl Wurzeln als auch wachsende Stiele hat.

Pflanzen Sie zu jeder Jahreszeit im Garten, bis zu einem Monat vor dem Herbstfrost. Graben Sie ein Loch etwa doppelt so groß wie die Wurzelkugel. Legen Sie einen Kellerkompost in das Pflanzloch und mischen Sie es mit körnig entferntem Boden. Stellen Sie den Koneblum in das Loch und die Rückenfüllung mit Erde ein. Feste die Oberfläche sanft, aber fest mit deinen Händen.

Wasser den neu transplantierten Konleiblächer von Hand mit einer Bewässerung kann. Überprüfen Sie es täglich 10 bis 14 Tage und Handwasser, um den Boden feucht zu halten, aber nicht nass einzudämmen. Dies wird dazu beitragen, die Transplantation auf einen guten Start zu bringen, ohne von zu wenig Feuchtigkeit gestresst zu werden.

Mulchen. Behalten Sie eine 4- bis 6-Zoll-Mulchschicht bei, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten und das Wachstum von Unkraut zu entmutigen.

Teilen Sie alle 3 bis 4 Jahre die Burbum. Die Abteilungen, wo gewünscht werden.

Wie man Weihnachten Kaktus anbaut
Die exotischen, tropischen Blüten verschütten zu Weihnachten über die Seiten des Blumenpots und hellen den Raum trotz des düsteren Winterwetters auf....
Wie man Rizinusbohnensamen rettet
Rizinusbohnenpflanzen, auch als Maulwurfpflanzen bekannt, sind aufgrund des Rufs für die Abwehr von Maulwürfen ein wunderschönes jährliches Zier, das ...
Wie man Hirsche davon abhält, Blumen zu essen
Erfahren Sie, wie Sie Hirsche daran hindern, Ihre Blumen zu essen, indem Sie eine Vielzahl von Methoden verwenden, einschließlich Raubtierurin und Zäu...