Garten

Wie man sich um Pinyon Pines kümmert

Wie man sich um Pinyon Pines kümmert

Zwei Arten von Pinyon Pine sind in den westlichen Vereinigten Staaten beheimatet. Single Leaf Pinyon (Pinus monophylla) wächst in Utah, Nevada, Kalifornien und Arizona und ist in u winterhart.S. Ministerium für Landwirtschaftsanlage Hardinitätszonen 6 bis 8. Rocky Mountain Pinyon (Pinus edulis) hat eine breitere Verteilung entlang der Rocky Mountains von Wyoming bis Nordmexiko und wächst in USDA -Zonen 5 bis 8. Pinyons sind harte, wartungsarme Bäume, wobei beide Arten eine ähnliche Pflege benötigen. Sie sind dürretolerant, sobald sich festgestellt hat.

Boden und Ort

In der Natur treten beide Pinyon -Arten auf einer Vielzahl von Bodentypen auf. Einzelblattkiefern sind typisch für gut durchlässige, flache, geringe Fruchtbarkeitsböden. Rocky Mountain Pinyon wächst sowohl auf flachen als auch auf tiefen Böden mit geringer Fruchtbarkeit. In Ihrer Landschaft ist fast jede Art von Boden geeignet, solange eine gute Entwässerung vorhanden ist. Suchen Sie keine Arten, bei denen sich Wasser ansammelt, sondern auf Hängen oder auf Hügeln, in denen das Wasser wegfließt.

Bewässerungsbedürfnisse

Wasser den neu gepflanzten Pinyon sofort und gründlich gießen. Im ersten Jahr ist es regelmäßig, insbesondere in den Sommermonaten, um ein gutes Wurzelsystem zu etablieren. Ein vorgeschlagenes Bewässerungsprotokoll ist von Juni bis August etwa einmal im Monat im Monat bis Mai und zweimal im Monat zweimal im Monat statt. Etablierte Bäume brauchen wenig zusätzliches Wasser, außer während der Dürrerjahre, wenn Pinyons im Winter und im frühen Frühling eine tiefe monatliche Bewässerung erhalten sollte. Überwässerung kann Wurzelfäule und vielleicht sogar den Tod verursachen.

Licht- und Wachstumsraten

Beide Arten von Pinyons erfordern volle Sonne, um gut zu wachsen. Das Wachstum ist langsam, und Bäume, die in der Lage sind, etwa 12 Zoll pro Jahr zu ihrer Höhe zu erhöhen. Versuchen Sie nicht, das Baumwachstum durch zusätzliches Bewässerung und Düngen zu beschleunigen, was die Pinyons schwächen oder töten kann. Wenn sie aus Samen angebaut werden. Wenn Sie vorhaben, Pinyon Pines zu züchten, um ihre essbaren Samen zu ernten, pflanzen Sie mehr als eine Kiefer für die Querbestäubung.

Düngerbedarf

Mit ihrer langsamen Wachstumsrate brauchen Pinyons nicht viel Dünger. Die Kooperative Erweiterung der Universität von Nevada betrachtet es unnötig, etablierte Pinyons zu düngen oder zu bewässern, außer wenn sie beschädigt wurden. Mary Irish, die in ihrem Buch Texas Garten Garten Guide über Kiefern schreibt, empfiehlt junge Bäume im Frühjahr und nicht düngende reife Pflanzen. Das Wildlblumenzentrum von Lady Bird Johnson schlägt vor. Verwenden Sie ein Produkt wie 12-4-8, die mit einer Geschwindigkeit von etwa 3 Esslöffeln pro 10 Quadratfuß angewendet werden. Streue den Dünger gleichmäßig um die Tropfen des Baumes und gießen Sie ihn gut ein.

Beschneiden und Schädlinge

Wartwalzige Pinyons müssen Schnitt benötigen, um den Baum zu formen, wenn er jung ist, oder um tote oder beschädigte Zweige an älteren Bäumen zu entfernen. Reinigen Sie vor dem Beschneiden die Schnittwerkzeuge mit einem Tuch, das in Alkohol eingeweicht ist, um eine Ausbreitungskrankheit zu verhindern. Im Allgemeinen frei von Krankheiten und Schädlingen kann der Pinyon durch eine Art kleiner Graveurkäfer bezeichnet werden, der Pinyon IPS Beetle (IPS Confusus) namens Pinyon. Es graben sich unter der Rinde von Pinyons und kann den Tod des Baumes verursachen. Käfer treten normalerweise nicht in gesunden Bäumen auf. Um IPS-Käferbefall zu vermeiden, vermeiden. Wenn Sie Landschaftsbaupflanzen beschneiden, stapeln Sie die frisch geschnittenen Zweige in der Nähe von Pinyon -Bäumen nicht, da das neu geschnittene Holz die Käfer als Brutstätte anzieht.

Wie man sich um Spinnenlilien kümmert
Von mehr als 20 Spinnenlily (Lycoris spp.) Sorten, rote Spinnenlilien (Lycoris Radiata) sind die am häufigsten in Heimgärten gewachsen, und aus gutem ...
So bauen Sie einen Poolfilter für kleine Pools
So bauen Sie einen Poolfilter für kleine Pools. Wärmeres Wetter bringt die Verlockung des Pools. Nicht jeder Hof kann einen olympischen Schwimmbad auf...
Wie man Blattminenarbeiter loswerden
Leaf Miner ist ein Catchall -Begriff für Fliegen-, Motten- und Käferlarven, die sich innerhalb von Pflanzenblättern füttern und wickelende Tunnel oder...