Garten

Wie diagnostiziert man die Ursache für sterbende Äste

Wie diagnostiziert man die Ursache für sterbende Äste

Wie diagnostiziert man die Ursache für sterbende Äste. Wenn Sie einen Baum haben, dessen Zweige zu sterben scheinen, ist es wichtig, dass Sie die Ursache diagnostizieren, damit Sie das Problem beheben können. Es gibt verschiedene potenzielle Ursachen für Probleme in einem Baum. Befolgen Sie daher diese Schritte, um die Ursache für sterbende Baumzweige zu diagnostizieren.

Stellen Sie fest, ob der Baum in letzter Zeit in seinen aktuellen Standort transplantiert wurde. Manchmal, wenn ein Baum nach der Transplantation nicht genug Feuchtigkeit erhält, kann er sterben oder Probleme aufweisen.

Überprüfen Sie, ob in der Nähe des Baumes in den Monaten vor dem Sterben der Zweige des Baumes in der Nähe des Baumes konstruiert, befruchtet oder sprüht wurde. Wenn beispielsweise Bauarbeiter zusätzlichen Boden auf das Wurzelsystem des Baumes stapeln, könnte der Schmutz die Wurzeln ihrer Sauerstoffversorgung entziehen, was zu sterbenden Zweigen führt.

Verstehen Sie, dass uncharakteristische Wetterbedingungen zu Baumproblemen führen können. Zum Beispiel können ein frühes Einfrieren, ein verspätetes Einfrieren oder eine Dürrebedingungen zu sterbenden Blättern und Zweigen auf einigen Bäumen führen.

Suchen Sie nach braunen Flecken, Kauenlöchern oder anderen Insektenschäden am Baum. Suchen Sie außerdem nach den Insekten selbst, die den Baum beschädigen können. Es könnte auch eine Pilz-, Bakterien- oder Virusinfektion des Baumes geben. Suchen Sie nach Anzeichen dieser runden Blattflecken, unregelmäßigen Blattflecken oder der Verzerrung des Baumes.

Führen Sie einen Bodentest des vom Baum umgebenden Bodens durch. Sie können feststellen, dass der Baum nicht über die notwendigen Nährstoffe zum Überleben verfügt.

Schwarzer Heuschreckenbaum hat sterbende Zweige

Krebserkrankung führt dazu. Bewässern Sie den Baum alle 10 Tage, wenn er nicht regnet. Messen Sie den Durchmesser des Baumstammes 4 Fuß hoch und verteilen Sie 1 Pfund Dünger pro Zoll Stammdurchmesser über dem Boden unter dem Baumüberdachung. Große Pilzwachstum können sich auch auf dem verrotteten Holz bilden. Sie stecken in den Zweigen bis zu 6 Zoll von der Spitze, was dazu führt, dass das Ende des Asts stirbt. Mit den Käfern befallene Zweige sollten abgeschnitten und sofort verbrannt werden, um die Käfer davon abzuhalten, andere Bäume zu befallen. Runden oder langhornige Bohrer greifen üblicherweise erkrankte oder beschädigte Bäume an, die bereits sterben. Löcher sind sowohl in der Rinde als auch im dunklen Saft zu sehen. Wenn sie den Kofferraum geschwächt haben, muss der Baum möglicherweise entfernt werden. Flecken des dunklen Safts sind das erste Anzeichen eines Tischlerwurmbefalls, begleitet von Frass und Sägemehl am Eintrittspunkt. Die Galerien erreichen schließlich einen Durchmesser von 1/2 Zoll und eine Länge von 6 bis 10 Zoll. Befallene Zweige sollten abgeschnitten werden.

Wie man braune Tipps für glückliche Bambus vorbeugt
Wie man braune Tipps für glückliche Bambus vorbeugt. Lucky Bambus ist so gut wie die einfachste Zimmerpflanze, die Stängel nur in eine kleine Vase zu ...
Wie man Kiefernsamen zum Pflanzen erntet
Erweitern Sie die Anzahl der Kiefern auf Ihrem Grundstück, ohne teure Sämlinge kaufen zu müssen. Wenn Sie viel Eigentum haben, um zu bedecken, ernten ...
Wie man Schimmel beim Anbau von Weizengras vorbeugt
Das Anbau von Weizengras im richtigen Temperaturbereich und unter luftigen Bedingungen verhindert normalerweise Schimmel. Einheimischer Weizengras sin...