Garten

Wie man Quacksalber loswerden

Wie man Quacksalber loswerden

Einige sagen. Eine kühle Saison, mehrjähriges Gras, das in u wächst.S. Abteilung für Landwirtschaftsanlage Härtlichkeitszonen 3a bis 9B, Quacksalbergas verbreitet sich hauptsächlich durch unterirdische Triebe, genannt Rhizome. Diese sind weiß oder gelb und scharfkundig, durchdringender Boden leicht. Quacksalber breitet sich auch durch Samen aus, die sich im späten Frühling bis zum Sommer an langen Spikes entwickeln.

Quacksalberung

Der Schlüssel zur Kontrolle von Quacksalbergras ist das Verständnis, wie es sich ausbreitet. Quacksalberrhizome wachsen 6 bis 8 Fuß lang, und bei jedem Zentimeter gibt es Knoten, die wie Gelenke aussehen. Jeder Knoten kann Wurzeln produzieren und in eine neue Pflanze sprießen, so. Um Quacksalbergras zu kontrollieren, müssen Sie die Rhizome verhungern, indem Sie regelmäßig ihre Blätter entfernen oder verhindern, dass sie Licht erhalten. Oder Sie können systemische Herbizide anwenden, die die Rhizome sowie die Blätter der Pflanze zerstören.

Kulturelle Kontrolle

Das Kontrolle von Quacksalber ohne Herbizide ist ein langfristiges Projekt. Ziehen Sie Handschuhe an, um Ihre Hände vor scharfen Blättern zu schützen, und ziehen Sie die Quacksalbergraspflanzen hoch. Wenn das Quacksalbergras zu fest verwurzelt ist, um leicht zu entfernen, beschneiden Sie die Pflanzen so nahe wie möglich am Boden. Sterilisieren Sie die Schere, indem Sie die Klingen mit einem Tuch wischen. Verbreiten Sie eine 3- bis 4-Zoll-Schicht organischer Mulch wie Kompost, Holzchips oder zerkleinerte Rinde. Wenn Quacksalbergrasblätter durch oder am Rand des Mulchs erscheinen, ziehen Sie sie heraus. Wenn Quacksalber Gras in einiger Entfernung vom Mulch erscheint, graben Sie die Pflanze vorsichtig und sein Rhizom aus, was wahrscheinlich zum ursprünglichen Patch zurückgeführt wird. Achten Sie darauf, das Rhizom nicht zu brechen. Geben Sie Quacksalberpflanzen in den Müll und nicht auf Ihren Komposthaufen.

Chemische Kontrolle in jährlichen Betten

In jährlichen Blumenbeeten und Gemüseflecken können Sie Quacksalbergras kontrollieren, indem Sie mit Glyphosat sprühen, wenn keine wünschenswerten Pflanzen wachsen. Ein Herbizid, das die meisten Pflanzen schädigt, Glyphosat bewegt sich durch Pflanzen und zerstört ihre Wurzeln und Rhizome. Nach einer Düngeranwendung ist es auf Quacksalbergras am effektivsten, um das Wachstum der Anlage zu steigern. Verdünnen Sie einen wasserlöslichen, 24-8-16 Dünger mit einer Geschwindigkeit von 1 Esslöffel pro 1 Gallone Wasser und tragen Sie 1 Gallone der Düngerlösung pro 10 Quadratfuß Quacksalber auf. Eine Woche später, an einem trockenen, noch Tag, schützte Kleidung wie lange Hosen, ein langärmeliges Hemd und Handschuhe und Sprühen von Quacksalbergras mit 2 Prozent Glyphosat und 2 Prozent Pelargonsäure und verwandte Fettsäuren auf. Produkt. Sprühen Sie alle Blätter und Stiele und kultivieren Sie den Boden zwei Wochen lang nicht. Sprühen Sie nach Bedarf alle 30 bis 45 Tage erneut.

Chemische Kontrolle in mehrjährigen Betten

Wenn Sie Quacksalber mit Herbiziden in mehrjährigen Betten kontrollieren, ist es schwierig, wünschenswerte Pflanzen zu vermeiden, aber selektive Herbizide liefern eine Lösung. Einige Herbizide zielen auf Gräser ab, und diese sind sicher für die meisten mehrjährigen Pflanzen mit Ausnahme von Ziergräsen und Pflanzen mit grasartigen oder schwertähnlichen Stielen zu verwenden. Um ganz sicher zu sein, ist es am besten, alle Pflanzen zu bedecken, die Sie mit Papiertüte aufbewahren möchten. Schützen Sie Schutzkleidung und sprühen Sie Quacksalbergraspflanzen mit einem Gebrauch 0 an 0.48 Prozent Fluazifop-P-Butylherbizid an einem trockenen, noch am Tag, an dem das Quacksalbergras aktiv wächst. Malen Sie das Herbizid auf Quacksalbergrasblättern und Stängel, wenn es schwierig ist, die gewünschten Pflanzen zu vermeiden. Entfernen Sie die Taschen aus Pflanzen, wenn das Herbizid trocken ist, und sprühen Sie das Quacksalbergras erneut, wenn es wieder auftaucht.

Quacksalber in Rasenflächen

Wirksame Rasenpflegekontrolle kontrollieren Quacksalbergras in Rasenflächen, und Sie können isolierte Flecken mit Glyphosat behandeln. Düngen und mähen Sie Ihren Rasen regelmäßig, um einen dichten, schnell wachsenden Rasen zu fördern, der das Quacksalber-Gras hat. Tragen Sie während der Vegetationsperiode alle zwei Wochen 1/4 bis 1/2 Pfund Stickstoff pro 1.000 Quadratfuß auf. Wenn das Wetter trocken ist, bewegen Sie den Rasen so, dass der Boden bis zu einer Tiefe von 8 Zoll feucht bleibt, oder stoppen. Mähen Sie jede Woche, während das Gras wächst. Schützen Sie Schutzkleidung und sprühen Sie Quacksalberflecken mit einem 2-prozentigen Glyphosat von 2 Prozent und 2 Prozent Pelargonsäure und verwandtem Fettsäure Herbizid an einem trockenen, noch Tag. Zwei Wochen später sprühen Sie den Patch erneut. Nach sieben Tagen ist die Gegend nackt und bereit, mit Rasengras zu säen.

Wie man Scaevola anbaut
Scaevola (Scaevola Aemula) fügt mit seinen zarten, fächerförmigen Blumen und immergrünem Laub das ganzjährige Farbe und die Textur der mehrjährigen Be...
Wie man Torfpellets macht
Wie man Torfpellets macht. Torfpellets bieten Gärtnern Bequemlichkeit und nachgewiesene Samenstartergebnisse. Sie bieten Samen mit der richtigen Umgeb...
Wie man Vogelnestfarn -Hauspflanzen anbaut
Vogelnestfarn (Asplenium nidus) verdiente seinen Namen mit der geschwätzten Angewohnheit seines Laubs, das einem Vogelnest ähnelt. Es funktioniert im ...