Garten

Wie man Jasmin aus einem Schneiden wächst

Wie man Jasmin aus einem Schneiden wächst

Weichholzschnitte aus Sorten von gemeinsamen Jasmin (Jasminium officinale, auch Jasminium grandiflorum genannt) und andere Jasminarten können im Frühjahr und Sommer verwurzelt werden. Gemeinsame Jasmin wird in u wachsen.S. Abteilung für Landwirtschaftsanlage Hardiness Zonen 8a bis 10b. Sie können Softholz- oder Hartholz-Stecklinge anbauen, die von Mitte des Autumtes bis zum späten Winter entnommen wurden, von Sorten von Winter Jasmin (Jasminium nudiflorum). Winter Jasmine wird in USDA -Zonen 6a bis 9b wachsen.

Nadelholz Stecklinge einnehmen

Nehmen Sie am frühen Morgen Weichholzschnitte, während die Stängel immer noch mit Feuchtigkeit feuchten. Stecklinge aus neuem Wachstum, nicht blühenden Triebe, jungen Pflanzen und Stammspitzen leichter Wurzeln. Die Konzentrationen von Hormonen, die zum Stimulieren des Wachstums benötigt werden, befinden sich direkt unter Blattknoten. Tauchen. Entfernen Sie einen 4- bis 6-Zoll-Schnitt und hinterlassen Sie einen kleinen Streifen zartes Rinde oder weiche Haut unten. Dies wird als „Ferse“ bezeichnet.Streifen Sie die Blätter von unten ein Drittel bis die Hälfte des Schneids aus. Lagern Sie die Stecklinge in nassen Papiertüchern, einer dunklen Plastiktüte oder einer Eiskiste, bis Sie sie pflanzen. Wenn Sie eine Verzögerung erwarten, legen Sie die Stecklinge in eine Plastiktüte und lagern Sie sie in einem Kühlschrank.

Verwenden von Rooting -Hormon

Wurzelnhormon hilft Ihrem Schneiden, Wurzeln zu entwickeln. Sie können ein Wurzelhormon in Pulverform, normalerweise IBA (Indolebuttersäure) oder NAA (Naphthaleneakesäure), in den meisten Gartenversorgungszentren kaufen. Legen Sie eine kleine Menge Hormon in einen separaten Behälter und tauchen Sie den unteren 1/2 Zoll Ihrer Stecklinge, einschließlich der Ferse, darin. Tippen Sie auf den Überschuss. Zu viel oder Hormon kann die Basis Ihrer Stecklinge verbrennen.

Wurzeln der Stecklinge

Feuchten Sie eine wachsende Mischung aus 1 Teilsand und 1 Teil Torf oder 1 Teil Perlit und 1 Teil Vermiculit. Setzen Sie die Stecklinge ein Drittel bis zur Hälfte in der Mischung mit dem geschnittenen geschnittenen und der Spitze auf. Lassen Sie genug Platz zwischen mehreren Stecklingen, damit alle Blätter Sonnenlicht erhalten. Decken Sie die Stecklinge mit Plastiktüten ab und legen Sie sie irgendwo warm und aus direktem Sonnenlicht heraus. Halten Sie den Topfboden feucht und entfernen Sie die Beutel zweimal pro Woche für sechs bis zehn Wochen 10 Minuten lang, während sich die Wurzeln entwickeln. Wenn Sie durchscheinende Plastikwurzelbehälter verwenden, sehen Sie, wie sich die Wurzeln entwickeln. Erhöhen Sie allmählich die Belüftung und das Sonnenlicht für zwei Wochen und pflanzen Sie dann die verwurzelten Stecklinge an ihrem ständigen Standort an.

Hartholz -Stecklinge verwurzeln

Kurz nachdem die Blätter im Herbst oder kurz bevor die Knospen im Frühjahr zu wachsen beginnen. Sterilisieren Sie Ihre Messerklinge wie zum Entfernen eines Nadelholzschneides. Wählen Sie im laufenden Jahr ausgewachsen Holz. Machen Sie einen abfallenden Schnitt über einer Knospe und unter der Stammspitze eines 6- bis 12-Zoll-Schneids. Tauchen Sie das untere Ende des Schneides im Wurzelhormon ein. Kleben Sie zwei Drittel des Schneids in den Behälter. Legen Sie den Behälter in einen geschützten Ort und halten Sie den Boden feucht. Das Schneiden sollte Wurzeln entwickeln und bis zum folgenden Herbst zur Transplantation bereit sein.

Wie man wilde geschnittene Blumen wiederbelebt
Halten Sie Ihre geschnittenen Blumen länger herum, indem Sie sie mit dieser Methode wiederbeleben, wenn sie anfangen zu wilt. Dies wird ihr Leben auf ...
Wie man Torfpellets macht
Wie man Torfpellets macht. Torfpellets bieten Gärtnern Bequemlichkeit und nachgewiesene Samenstartergebnisse. Sie bieten Samen mit der richtigen Umgeb...
Wie man Weihnachten Kaktus anbaut
Die exotischen, tropischen Blüten verschütten zu Weihnachten über die Seiten des Blumenpots und hellen den Raum trotz des düsteren Winterwetters auf....