Garten

Wie man Rübengrün anzieht

Wie man Rübengrün anzieht

Tender kleines Rübengrün (Brassica Rapa var. Rapifera) Lassen Sie Salate mit ihrem senfartigen Geschmack auf den Weg. Obwohl technisch gesehen ein zweijährlicher robuster in u.S. Abteilung für landwirtschaftliche Pflanzenhärte Zonen 3 bis 10, Rüben werden am häufigsten als jährliche Gemüseernte für kühle Saison gewachsen.

Sonne und Boden

Rübengrün wie viel Sonne, gute Entwässerung und viel Wasser. Im Idealfall finden Sie einen Ort. Platzieren Sie die Sämlinge 2 bis 4 Zoll voneinander entfernt. Da Sie die zarten Grüns und nicht die Rüben selbst ernten, können Sie die Pflanzen nahe beieinander wachsen. Für eine Rübenernte würden Sie einen Abstand von etwa 6 Zoll zwischen den Pflanzen haben.

Normales Wasser

Wasser Rüsengrün einmal pro Woche bei trockenem Wetter. Die Grünen brauchen etwa 1 Zoll Wasser pro Woche, aber wenn Sie schnell abreißende Boden haben, der schnell austrocknet, benötigen Sie möglicherweise mehr Wasser. Fühlen Sie den Boden und wenn er einen halben Zoll nach unten trocken ist, fügen Sie Wasser hinzu. An heißen Tagen müssen die Grüns möglicherweise häufiger als einmal pro Woche gießen.

Bodenänderungen

Rübengrüns benötigen während der Vegetationsperiode nicht viele zusätzliche Nährstoffe. Idealerweise mischen Sie 1 Tasse 10-20-10 Dünger für jede 10-Fuß-Reihe in den Boden, bevor Sie pflanzen. Sie können den Dünger vor dem Pflanzen durch Kompost ersetzen. Verwenden Sie erfahrenen Kompost und verteilen Sie ihn 1 bis 3 Zoll tief. Mischen Sie es vor dem Pflanzen in den Boden 3 bis 4 Zoll tief.

Zeitliche Koordinierung

Das Wachsen von Rübengrüns braucht nicht viel Zeit - einige sind in nur 28 Tagen bereit und die meisten innerhalb von 40 Tagen nach dem Pflanzen -, aber sie brauchen kühles Wetter, um gut zu wachsen. Wachsen Sie in kalten Winterklima Rübengrün im Frühling und Herbst. Wenn die Winter kühl und feucht und meistens frostfrei mit heißen Sommer sind, wachsen Sie im Wintergarten Rübengrüns. Sie können die Ernte ausbreiten, indem Sie zwei oder drei separate Pflanzungen in 10 Tagen voneinander entfernt pflanzen.

Mit Rübengrüns

Rübengrün sind bereit zu essen, sobald sie 6 Zoll groß werden. In dieser frühen Phase gehen sie gut in Salaten und sind zart genug, um roh zu essen. Wenn die Pflanzen reifen. Behandeln Sie reife Rübengrüns wie Sie andere grünes Blattgemüse wie Grünkohl (Brassica oleracea [Acephala Group]), ein jährlicher Hardy in USDA -Zonen 2 bis 11.

Wie man sich um Redwood -Bäume kümmert
Wie man sich um Redwood -Bäume kümmert. Der größte Redwood, der General Sherman Tree, steht 273 Fuß hoch, hat einen Umfang von 102 Fuß und wiegt ersta...
Wie man sich um einen Kirschbaum kümmert
Erfahren Sie, wie man einen Kirschbaum befruchtet, Wasser beschnitten und besprühen, um seine Gesundheit aufrechtzuerhalten, und fördern Sie Früchte z...
Wie man Splipper und Gartenschere schärft
Beschreibung des Verfahrens zum Schärfen von Gartenschneidemaschinen, Scheren und Trimmern mit einem Schärfstein oder einer Akte....