Garten

Wie man Wintergemüse in Tucson, Arizona, anzieht

Wie man Wintergemüse in Tucson, Arizona, anzieht

Tucson, Arizona, befindet. Frost ist in Tucson häufiger als in Phoenix. Das durchschnittliche Datum des ersten Frosts ist Mitte November und der letzte Frost ist Mitte März. Das bedeutet nicht, dass das Wetter zwischen diesen Daten einfriert. Die meisten Nächte sind frostfrei, mit Tiefen über 40 Grad Fahrenheit. Beginnen Sie den Gemüsegarten Ende September oder Anfang Oktober, um den Winter zu ernten.

Legen Sie das Bett, wo es mindestens acht Stunden Sonnenlicht pro Tag erhält. Wintergemüse erfordern keine warmen Temperaturen wie Sommergemüse, aber es erfordern Sonnenschein. Einige blättrige Wintergemüse werden im Teilschatten wachsen, aber langsamer als in voller Sonne. Erbsen brauchen viel Sonne, um eine Ernte zu produzieren.

Graben Sie den Boden mit einer Schaufel bis zu einer Tiefe von 24 Zoll. Fügen Sie eine 3-Zoll-Gipsschicht hinzu, um dem alkalischen Tucson-Boden entgegenzuwirken. Das Hinzufügen von Kompost, organischen Materialien und anderen Bodenänderungen ist ebenfalls eine gute Idee. Die niedrige Luftfeuchtigkeit in Tucson verhindert, dass Pflanzenmaterial schnell zersetzt und Nährstoffe in den Boden hinzufügen. Entfernen Sie alle Steine ​​und verwenden Sie sie als Rand um das Bett um das Bett.

Graben Sie einen Graben für Englisch- und Schnappern, der 6 Zoll tief und 2 Zoll breit ist. Füllen Sie sich mit 3 Zoll Kompost und einem Zoll Boden. Pflanzen Sie die Erbsen 3 Zoll voneinander entfernt und bedecken Sie sie mit 1 Zoll Schmutz. Die Erbsen sollten in zwei Wochen sprießen. Legen Sie 5-Fuß-Einsätze in den Boden 5 Fuß voneinander entfernt und Schnur mit Netz, damit die Erbsen mit ihren Ranken greifen und als Unterstützung verwenden.

Blattsalatsamen über einen 3-Fuß-Quadratbereich verteilen. Abdecken Sie mit 1/4 Zoll Boden und drücken Sie leicht. Geschwindigkeitskeimung durch Bedeckung des Bereichs mit einem schwarzen Müllsack, um Hitze und Feuchtigkeit zu fangen. Entfernen Sie den Kunststoff, sobald die Samen keimen. Pflanzliche Blattgemüse wie Spinat, Chard und Grünkohl auf die gleiche Weise.

Wasser häufig Wasser. Es regnet in Tucson im November, Dezember und Januar, aber nicht genug, um das Gemüse wachsen zu lassen. Einmal im Monat, gießen Sie den Winter Gemüsegarten tief, um angesammelte Salze aus dem alkalischen Wasser loszuwerden.

Spitze

Schützen Sie Gemüse vor einem schweren Frost, indem Sie mit Blättern oder Strohhalm bedecken. Schneiden Sie die Spitzen von Plastikwasserflaschen ab und bedecken Sie kleine Sämlinge. Schneiden Sie die Oberseite der Gallonengröße für Milch oder Wasser ab und verwenden Sie, um größere Pflanzen zu schützen.

Wie man Zimt annimmt
Wie man den wahren Zimt (Cinnamomum zeylanicum) als Topfbaum drinnen oder draußen wächst, Wasser und Düngere....
Wie man Akazienbäume anbaut
Acacias (Acacia sppp.) Machen Sie eine unterschiedliche Gruppe von Sträuchern und Bäumen, die in wärmeren Teilen der u beheimatet sind.S. oder nach Af...
Wie man Rosenschnitte nimmt
Propagierende Rosen aus Stecklingen ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Möglichkeiten, neue Rosen zu züchten, die mit der ursprünglichen Anl...