Garten

Wie man Meerrettich erntet

Wie man Meerrettich erntet

R [[Gartenmeeraden] (https: // www.Gardenguides.com/12396330-HOW-to-Store-Horseradish.HTML)] Little Sorgfalt, Garten Meerrettich (Armoracia rusticana) gibt den Verbrauchern ein frisch schmeckenderes, pfefferigeres Gewürz als im Laden gekaufte Meerrettich. Die Pflanzen wachsen 3 bis 4 Fuß groß. Gemeinsame Meerrettich produziert breite, gekräuselte Blätter und böhmische Sorten sind glattere, schmalere Blätter aufweisen. Hardy in u.S. Abteilung für Landwirtschaftsanlage Härtlichkeitszonen 4 bis 7, Meerrettich wächst im Frühjahr und Sommer, wobei sich im frühen Herbst Lagerwurzeln entwickeln. Normalerweise bieten zwei oder drei Pflanzen genügend Wurzeln für eine durchschnittliche Familie.

Wann zu ernten

Wenn Sie ein neu gepflanztes Meerrettichbett haben, warten Sie bis zum Frühling, um die Wurzeln zu ernten. Wenn die Pflanzen gut etabliert sind, können Sie im Herbst und Winter einige Wurzeln in Gebieten graben. Für einen guten Geschmack empfehlen Erweiterungsspezialisten an der Oregon State University auf die Ernte der Wurzeln, bis sie mehrere Frosts erlebt haben. Das kalte Wetter fördert die Wurzeln, um Stärke zu lagern.

Graben Sie die Wurzeln

Lösen Sie den Boden mit einer Gartengabel oder einem Spaten um die Pflanzen um die Pflanzen. Arbeiten Sie auf beiden Seiten der Wurzeln und entfernen Sie den Boden um die Hauptwurzeln sowie die Seitenwurzeln. Schneiden Sie die Spitzen, alten Blätter und kleine Seitenwurzeln von den großen Tapwurzeln ab, die Sie verwenden oder speichern werden. Ziehen Sie alle Wurzeln auf oder graben Sie aus, einschließlich gebrochener Stücke. Sogar ein kleines Stück, das im Boden zurückgelassen wird. Kleine Wurzeln über den Durchmesser eines Bleistifts zur Wiederholung oder wegwerfen. Legen Sie sie nicht in den Kompoststapel, weil sie am Leben bleiben und wachsen werden, wo immer Sie den Kompost verbreiten. Sie können invasiv werden.

Speichern Sie die Wurzeln

Nachdem Sie sie gegraben haben, waschen Sie die großen Wurzeln unter fließendem Wasser. Legen Sie sie an einem trockenen, kühlen Ort auf dem Papierhandtrocknen, um gründlich zu trocknen. Geben Sie sie dann in perforierte Plastiktüten ein und lagern Sie sie im Kühlschrank. Sie halten mindestens drei Monate. Alternativ alternativ die Wurzeln in feuchten Sand oder Sägemehl legen und in einem kühlen, trockenen, dunklen Bereich wie einem Keller lagern.

Andere Überlegungen

Warten Sie, um die Meerrettichwurzeln vorzubereiten, bis Sie sie zu einem essbaren Produkt machen möchten. Der Geschmack verblasst innerhalb von ein bis zwei Monaten nach der Verarbeitung der Wurzel und gemischt mit anderen Zutaten. Entweder graben Sie nach Bedarf neue Wurzeln aus dem Meerrettichbett oder nehmen. Erwägen Sie, eisige Wurzeln aus der heißesten Frühlingsernte entweder in Stücken oder als geriebene Wurzeln für die spätere Verwendung zu erhalten.

Wie man einen Reitrasenmäher startet
Wie man einen Reitrasenmäher startet. Das Beste an einem Rasenmäher ist, dass das Schneiden des Grass nicht der gleiche Herzinfarkt -Vorbote wie frühe...
Wie man Gas von Rasenmäher entzieht
Wie man Gas von Rasenmäher entzieht. Sie sollten das Benzin jedes Jahr am Ende der Saison von Ihrem Rasenmäher entfernen. Es dauert nur ein paar Minut...
Wie man sich um Pinyon Pines kümmert
Zwei Arten von Pinyon Pine sind in den westlichen Vereinigten Staaten beheimatet. Single Leaf Pinyon (Pinus monophylla) wächst in Utah, Nevada, Kalifo...