Garten

Wie man Beerenreben identifiziert

Wie man Beerenreben identifiziert

Beerenreben sind in vielen verschiedenen Sorten erhältlich, von bekannten Himbeerreben bis hin zu selteneren Silberbeeren. Da die meisten Reben ähnlich aussehen, ist es wichtig, die kleinen Unterschiede in Beeren, Blättern und Rebstörungen zu erkennen, um sie auseinander zu unterscheiden. Darüber hinaus erleichtert es einen regionalen Reiseführer zur Hand.

Apfelbeeren, die rotbraun und etwa 1 Zoll lang sind, sind immergrün und haben einen dicken, basischen Strauch, der sich nach außen ausbreitet. Das Laub liegt zwischen hellem und mattgrün mit kleinen gelben Trompetenblüten und langen schmalen Blättern. Die Beere ist essbar.

Boysenberry -Reben, die Rohrreben mehr als einem weitläufigen Strauch ähneln, haben dunkelviolette bis inigo -Beeren. Die Blätter sind glatt und fett mit einer strukturierten Unterseite, und die Beere ist essbar.

Erdbeeren wachsen auf dem Boden auf einem kleinen Strauch, wachsen schnell nach außen und klettern auf Objekte. Die hellgrünen Reben haben große herzförmige Blüten und rote herzförmige Früchte mit winzigen essbaren Samen. Kleine weiße Blüten mit einem gelben Mitte gedeihen auf dieser Rebe, bevor sich Früchte bilden.

Himbeerpflanzen haben hellrosa bis dunkelviblinter essbarer Beeren und gedeihen vom späten Frühling bis zum Herbst. Die Reben sind holz, dick, spröde und mit Dornen bedeckt.

Möglicherweise können Sie den Golden Johannisbeeren -Beerenbetrag riechen, bevor Sie es sehen. Diese Rebe ist aromatisch, mit langen Goldblüten und dicken Holzreben. Das Laubblätter deckt oft die Beeren ab, sodass Sie möglicherweise die Reben beiseite schieben müssen, um sie zu sehen. Der Strauch wächst zwischen fünf und sechs Fuß hoch und erstreckt sich dann nach außen in Reben.

Der seltene Silverberry -Strauch wächst zu Reben mit kleinen weißen Blüten und roten Beeren aus. Die Reben gedeihen vom Spätsommer bis zum frühen Frühling.

Dornige Reben identifizieren

Reben sorgen für eine interessante Ergänzung zu einem Garten. Neben dem Füllen zuvor leerer vertikaler Raum können Reben verwendet werden, um der Landschaft Laub hinzuzufügen. Bewerten Sie den Ort der Rebe. Untersuchen, wie die Rebe klettert. Einige Throny -Reben steigen jedoch auch mit einer anderen Methode an. Zum Beispiel ist die Kralle von Cat eine dornige Rebe, die sich um eine Struktur wickelt. Einige dornige Weinreben blühen zu bestimmten Jahren in Jahren oder produzieren Beeren. Beobachten Sie das Laub, wenn sich die Saison ändert. Einige Reben sind Laub und andere immergrün. Verwenden Sie Ihre akkumulierten Informationen, um die Vielfalt der Weinstoffe zu bestimmen, die Sie haben. Wenn Sie dies nicht alleine tun können, wenden Sie sich an einen örtlichen Kindergarten oder die kooperative Erweiterung Ihrer Region, um festzustellen, welche Art von Rebe es ist.

So reparieren Sie verfärbter Beton
Möglicherweise haben Sie dunkle Flecken oder Verfärbungen in Ihrem Outdoor -Beton bemerkt. Dies ist als fleckiger Beton oder Pinto -Beton bekannt. Vie...
Wie man Blattminenarbeiter loswerden
Leaf Miner ist ein Catchall -Begriff für Fliegen-, Motten- und Käferlarven, die sich innerhalb von Pflanzenblättern füttern und wickelende Tunnel oder...
Wie man Wurzelmader steuert
Nur wenige Gedichte werden über Root -Maden geschrieben, nur wenige Lieder zu Ehren gesungen. Wurzelmaggots, die Larven von Wurzelmagnosenfliegen, sin...