Garten

So identifizieren Sie die Namen von Florida -Palmenbäumen

So identifizieren Sie die Namen von Florida -Palmenbäumen

Von den Tausenden von Palmarten sind nur wenige in Florida beheimatet. Natürlich kalt, Florida Palms sind in der subtropischen Region südflorida am häufigsten und energisch am häufigsten. Das Erkennen von Palmen kann entmutigend erscheinen, vor allem, weil sie auf den ersten Blick alle ziemlich ähnlich aussehen. Wenn Sie sich die Florida -Palmen genauer ansehen und ihre Größe und ihr Wachstumsformular aufmerksam machen, können Sie Ihre Liste der potenziellen Palmbaumnamen in Florida bald eingrenzen.

Identifizieren Sie die Nadelpalme (Rhapidophyllum hystrix) durch ihre 8-Fuß-reife Höhe und Breite von 5 bis 10 Fuß. Die Nadelfläche wächst langsam und erzeugt rote Sommerblumen, gefolgt von gelblichen Früchten, die von größeren Vögeln und Säugetieren gegessen werden.

Erstellen Sie den Zwerg Palmetto (Sabal Minor), auch Blue-Stamm Palmetto, durch seine rötlichen Früchte, die Vögel und andere Wildtiere im Herbst anziehen. Diese Handfläche wächst 4 bis 9 Fuß hoch und breit, mit großen, fächerförmigen Sprays von Wedeln, die aus einzelnen, dicken Stielen wachsen.

Suchen Sie nach einem aufrecht. Diese Palme, die Floridas offizielles Staatsbaum ist, blüht im Sommer in weißen Blumen in weißen Blumen.

Identifizieren Sie den Sägepalmetto (Serenoa Repens) durch seine gelblich-weißen Blüten, die im Frühjahr blühen, gefolgt von runden schwarzen Früchten, die Säugetiere und große Vögel anziehen. Diese langsam wachsende Handfläche erreicht nur 3 bis 10 Fuß Höhe und Breite.

Suchen Sie nach einer 1- bis 5 Fuß hohen und 3 bis 5 Fuß breiten Pflanze mit federkundigen, zusammengesetzten Wedeln, um die Coontie (Zamia Floridana) zu identifizieren, auch als Florida Arrowroot oder Florida Zamia bezeichnet. Die Coontie ist die einzige Cycad, die in Florida stammt, und sein Laub wird braun, wenn die Temperaturen unter 30 Grad Fahrenheit sinken.

Erstellen Sie die Paurotis-Palme oder die Kohlpalme (Akoelorrhaphe Wrightii) durch ihre aufrechte, mehrstufige Form. Die Paurotis-Palme wächst 15 bis 30 Fuß hoch und 10 bis 15 Fuß breit und blüht im Frühling in gelblich-weißen Blüten auf. Diese Palme hat runde, grünliche Früchte, die an den Enden von rot-orange, seilähnlichen Stielen wachsen.

Suchen Sie nach dem Scrub Palmetto (Sabal Etonia), der in sandigen Gebieten wächst und bis zu nur 6 Fuß hoch und breit mit Klumpen von aufrechten, schmalen, spitzen Wedeln wächst. Das Scrub Palmetto blüht mit unauffälligen Blüten vom Frühling bis zum Sommer, gefolgt von kleinen schwarzen Beeren im Sommer bis zum Herbst.

Identifizieren Sie die Silberfläche (Coccothrinax Argentata), indem Sie nach ihrer aufrechten Form suchen und bei der Reife 3 bis 15 Fuß hoch und 6 bis 7 Fuß breit werden. Die Silberpalme blüht im Sommer mit weißen Blüten und produziert große, kettenähnliche Cluster von grünen Beeren, die in Florida eine wichtige Nahrungsquelle für Hirsche sind.

Suchen Sie nach einer langsam wachsenden Palme mit gelben Blüten, die im Sommer blühen, um die Buccaneer-Palme oder Sargent's Palm (Pseudophoenix Sargentii) zu erkennen. Diese Palme wächst 10 bis 40 Fuß hoch und 10 bis 20 Fuß breit in sandigen, trockenen Böden. Er hat einen deutlichen, ringten Rumpf und erzeugt rote Früchte in Traubengröße.

Identifizieren Sie die spröde Strohfläche oder die wichtigste Strohfläche (Thrinax morriii) durch ihre weißen Sommerblumen und weiße runde beerenähnliche Früchte. 15 bis 20 Fuß hoch und 6 bis 10 Fuß breit, die spröde Strohfläche zieht Vögel an und kann in vielen verschiedenen Arten von Böden wachsen.

Erstellen Sie die Kokosnusspalme (Cocos nucifera), die auf 100 Fuß hoch oder mehr mit einem hohen, kompakten Baldachin und extrem hohen, schlanken Stamm wächst. Suchen Sie nach den orangefarbenen Kokosnüssen, die bräunlich werden, wenn sie reifen.

Identifizieren Sie die Florida Royal Palm (Roystonea Regia), indem Sie nach ihren hohen, glatten, grauen Kofferraum und 15 bis 20 großen, glänzenden grünen Blättern suchen, die aus 8-Zoll-Blättchen in Reihen entlang der 10-Fuß-Stiele bestehen. Die Florida Royal Palm hat eine schnelle Wachstumsrate und erreicht erstaunliche Höhen, die mit der der Kokosnusspalme konkurrieren.

Spitze

Viele andere Palmen sind in Florida zu finden, obwohl sie nicht im Staat beheimatet sind. Die häufigsten dieser Palmen sind die Bambus- oder Miniaturfischschwanzpalmen (Chamaedorea spp.), the Mediterranean or European fan palm (Chamaerops humilis), true date palms (Phoenix dactylifera), the Canary Island date palm (Phoenix canariensis), the windmill palm (Trachycarpus fortunei), the Bismarck palm (Bismarckia nobilis) and fan palms ( Livistona spp.).

Die Silberpalme, die Buccaneer -Palme, die Bröckchen und die Florida Thachch -Palmen wachsen in Südflorida nativ, während die Paurotis Palm und der Scrub Palmetto sowohl in Zentral- als auch in Südflorida wachsen. Die Coontie, die Nadelpalme, der Zwerg Palmetto, die Kohlfläche und das Sehen, wie Palmetto in allen Regionen Floridas nativ wächst.

Warnung

Verwechseln Sie nicht die Florida Strohfläche (Thrinax Radiata) mit der spröden Strohfläche, die beide sehr ähnlich aussehen. Die Florida Strohfläche hat einen längeren, dünneren Kofferraum. Im Gegensatz zur langsam wachsenden spröden Strohfläche hat die Florida Strohfläche eine moderate Wachstumsrate und wächst hauptsächlich in sandigen Böden.

Wie man sich um eine Weihnachtsstern kümmert
Die für ihre hellen, auffälligen Blumenblenden geschätzten Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima) sind in vielen Häusern während der Ferienzeit ein h...
Wie man Schimmel beim Anbau von Weizengras vorbeugt
Das Anbau von Weizengras im richtigen Temperaturbereich und unter luftigen Bedingungen verhindert normalerweise Schimmel. Einheimischer Weizengras sin...
Wie man die Antriebswelle eines Gras -Esser -Gasschimmers schmiert
Gras Eater Brand Gas Trimmer sind leichte, kostengünstige und vielseitige Tools, die für den gut gepflegten Rasen wesentlich geworden sind. Gas Trimme...