Garten

Wie man Schweinwellen tötet

Wie man Schweinwellen tötet

Schweinwälder (Amaranthus spp.) sind mit kulinarischen und dekorativen Amaranths verwandt, aber günstige Vergleiche sind nur wenige. Diese hartnäckigen jährlichen Schädlinge nehmen viele Formen an, von niedrigen Arten bis hin zu aggressiven Züchern, die bis zu 10 Fuß hoch schießen. Mehr als 100.000 produzierte Samen pro Saison sind nicht ungewöhnlich, aber einige Schweinebe produzieren mehr als 300.000 Samen. Ihre rosafarbenen Stiele und rotes Blattunterseiten mögen faszinierend sein, aber lassen Sie sich nicht täuschen. Sie wollen Schweineweeds verschwinden.

Den Zyklus brechen

Um dem Ansturm von Pigweed einen Zwischenstopp zu bringen, verstehen Sie, wie diese Pflanzen wachsen. Schweinwellen sind Einjährige. Dies bedeutet, dass der gesamte Lebenszyklus der Pflanze innerhalb von 12 Monaten beginnt und endet. Samen keimen und dann reifen Sämlinge mit grünlichen Blütenspitzen oder Blütenkrettern, die in Knoten zwischen Blättern und Stielen eingebettet sind. Enge Cluster von Samen-Röhrenkapseln entwickeln und freisetzen Flüsse von winzigen Samen. Dann - ihre Arbeiten abgeschlossen - sterben Schweineweeds. Einige Schweineweeds hören während der gesamten Vegetationsperiode nie auf zu keimen. Viele kommen jährlich aus Saatgut und Maskerungen als Stauden zurück, aber sie sind es nicht. Die Unterbrechung ihres Lebenszyklus, bevor sie Samen produzieren, verhindert die nächste Generation. Bestehende Pflanzen werden nicht über ein Jahr hinaus leben.

Kontrolle übernehmen

Die effektivste Behandlung von Gartenschweinchen ist die Anfrage, die Angelegenheit selbst in die Hand zu nehmen. Schreiben Sie ein Paar Handschuhe und schicken Sie manuell Schweinsämling aus Ihrem Garten. Redroot Pigweed (Amaranthus retroflexus), ein gewöhnlicher Garteninvader, hat eine lange rosige Tapwurzel, die leicht aus feuchten Boden zieht. Verzögern Sie nicht handverletzende Schweinsämlinge. Behandeln Sie die Aufgabe, wenn die Pflanzen weniger als 3 Zoll groß sind, wobei die Wurzeln noch kurz sind, um versehentlich die Nachbargartenpflanzen zu verhindern. Niemals ver Trüben, bis Pigweeds anfangen zu blühen und Samen zu setzen. Behandeln Sie die Pflanzen, bevor Samen eingestellt sind.

Veränderung kultivieren

Der regelmäßige Anbau in Gärten mit offenem Boden bringt Schweinsamen aus dem Versteck heraus. Die besten Gärten kultivieren auch die Top -Zentimeter. Lassen Sie sie in der Sonne verdorren und sterben und gib sie dann zur Entsorgung ein. Machen Sie sich nicht besorgt darüber, Wurzelstücke im Boden zu lassen. Wurzeln zurückgelassen werden nicht über das Jahr überleben. Unabhängig von den Schweineblattarten in Ihrem Garten ist es Ihr Ziel, ruhende Samen zu beseitigen und neue zu verhindern. Eine 3-Zoll-Schicht organischer Kompost verhindert auch die Keimung von Samen. Seien Sie fleißig, besonders spät in der Saison. Pigweed lässt sich oft rechts los, wenn sich Ihr Garten schleudert.

Chemikalien einschränken

Herbizide behandeln hartnäckige Schweinebediörungen, verwenden jedoch Chemikalien als letztes Ausweg. Palmer Pigweed (Amaranthus Palmeri) hat chemische Resistenz entwickelt. Zuvor war es eine häufig wachsende Bedrohung. Pigweeds Cross-Pollinat leicht. Der Einsatz von Herbiziden kann zu einer weiteren chemischen Resistenz bei Schweinsweeds beitragen. Sprays werden bei Pflanzen von weniger als 4 Zoll am effektivsten sein. Ein Herbizid auf Glyphosat-Basis tötet die meisten Schweinebediant-Pflanzen ab. Sprühen Sie alle Pflanzenoberflächen bis nass und zielen Sie genau an Schweinebelweeds. Glyphosat tötet andere Pflanzen, die es Kontakte berührt. Tragen Sie Handschuhe, schützende Kleidung und Sicherheits -Brillen, wenn Sie mit Chemikalien jeglicher Art arbeiten, und löschen Sie den Bereich von Kindern und Haustieren, bis das Spray trocknet.

Wie man den pH -Wert des hochalkalischen Bodens senkt
Wie man den pH -Wert des hochalkalischen Bodens senkt. Der pH -Wert des Bodens reicht auf einer Skala von 1 bis 14. Die Mitte der Skala wird als neutr...
Wie man Zimt annimmt
Wie man den wahren Zimt (Cinnamomum zeylanicum) als Topfbaum drinnen oder draußen wächst, Wasser und Düngere....
Wie diagnostiziert man die Ursache für sterbende Äste
Wie diagnostiziert man die Ursache für sterbende Äste. Wenn Sie einen Baum haben, dessen Zweige zu sterben scheinen, ist es wichtig, dass Sie die Ursa...