Garten

Wie man einen Redwood -Sämling pflanzt und anbaut

Wie man einen Redwood -Sämling pflanzt und anbaut

Der Redwood Tree ist einer der wahren Wunder der Natur der Natur. Redwood -Exemplare können über 300 Fuß hoch wachsen und sind einige der größten Lebewesen, die jemals im Gesicht der Erde bewohnen. Und auf wundersame Weise können Sie Ihren eigenen Redwood -Sämling zu Hause anbauen, indem Sie einen hoch aufragenden Riesen erstellen. Hier erfahren Sie, wie man einen Redwood -Sämling pflanzt und anbaut.

Beschaffen die Vorräte. Sie benötigen alle aufgelisteten Vorräte, um den Redwood -Sämling ordnungsgemäß zu pflanzen.

Entfernen Sie den Redwood -Sämling aus der aktuellen Verpackung oder seinem Topf. Tun Sie dies sanft und achten Sie darauf, die Wurzeln nicht zu stören. Einweichen Sie die Wurzeln des Redwoods in lauwarmem Wasser 15 Minuten lang in lauwarmem Wasser.

Füllen Sie den großen Topf mit hochwertigem Blumenerde, fast bis zur Spitze des Behälters. Graben Sie ein Loch in den Blumenerde, der ungefähr 2 -mal größer ist als die Größe der Wurzeln des Redwood -Sämlings.

Entfernen Sie den Redwood -Sämling aus dem Wasser, in dem seine Wurzeln einweichen. Legen Sie die Wurzeln des Redwood -Sämlings in das Loch, das Sie im Topf gegraben haben. Füllen Sie den Blumenerde um die Wurzeln des Redwood -Sämlings vor sorgfältig, um den Boden leicht abzusagen, bis der Sämling sicher verwurzelt erscheint.

Wasser den Redwood -Sämling sofort gießen.

Legen Sie den Topf-Redwood-Sämling für zwei bis drei Tage in eine kühle Exposition mit schlechten Lichtverhältnissen, um sie an seinen neuen Lebensraum einzustellen. Füttern Sie den Redwood -Sämling mit hohem Stickstoffdünger.

Platzieren Sie den Redwood-Sämling in eine schöne Volllichtumgebung für sein tägliches Leben. Bewässern Sie den Redwood-Sämling, wenn sich der Boden trocken anfühlt, aber nie über Wasser übergeht.

Wiederholen Sie den Redwood -Sämling nach Bedarf. Pflanzen Sie den Redwood -Sämling, sobald es zu groß wird, um drinnen zu halten. Stellen Sie sicher, dass das lokale Klima ein Klima ist, das dem Wachstum und der Gesundheit des Baumes förderlich ist.

Spitze

Lassen Sie etwa zwei bis drei Zoll zusätzlichen Platz oben im Topf, in dem Sie Ihr Redwood -Sämling pflanzen. Redwood -Sämling sollte oft gewässert werden, aber nicht übermäßig.

Warnung

Seien Sie sich bewusst, dass die Überwachung Ihres Redwood-Sämlings es möglicherweise sehr gut töten kann. Stellen Sie also sicher, dass Sie es jeweils nicht zu viel Wasser geben. Redwood -Sämlinge sterben, wenn sie Temperaturen unter 32 Grad Fahrenheit über einen längeren Zeitraum ausgesetzt sind. Viele Klimazonen werden einfach keinen Redwood -Sämling unterstützen. Wenn Ihr Klima zu heiß und trocken, zu kalt oder zu feucht ist, stirbt Ihr Redwood -Sämling, wenn Sie es draußen pflanzen. In solchen Fällen ist es besser, die Anlage nur zu schneiden und sie als Zimmerpflanze zu halten oder sie in einen Bereich zu verpflanzen, in dem sie draußen gedeihen kann, wie zum Beispiel den amerikanischen Nordwesten.

Wie man Aspirin verwendet, um Tomaten anzubauen
Wie man Aspirin verwendet, um Tomaten anzubauen. Gärtner, die seit vielen Jahren einen Gemüsegarten pflegen, haben normalerweise eine Anzahl oder Tric...
Wie man sich um einen Kirschbaum kümmert
Erfahren Sie, wie man einen Kirschbaum befruchtet, Wasser beschnitten und besprühen, um seine Gesundheit aufrechtzuerhalten, und fördern Sie Früchte z...
Wie man eine Lebensmittel -Memoiren schreibt
Wenn die Idee, eine Memoiren zu schreiben. Die konkrete Natur unserer Erinnerungen an Erfahrungen, die wir mit Lebensmitteln gemacht haben. Auf der an...