Garten

Wie man braune Tipps für glückliche Bambus vorbeugt

Wie man braune Tipps für glückliche Bambus vorbeugt

Wie man braune Tipps für glückliche Bambus vorbeugt. Lucky Bambus ist so gut wie die einfachste Zimmerpflanze, die Stängel nur in eine kleine Vase zu versenken und mit Wasser zu füllen! Lucky Bambus mag wie Bambus aussehen, aber es ist eigentlich eine Dracena Sanderiana, und wie viele Mitglieder der Dracena -Familie ist Lucky Bambus anfällig für ein Problem namens Tip Burn, bei dem die Enden der Pflanzenblätter braun und knusprig werden, obwohl sie sie bekommen viel Wasser. Hier erfahren Sie.

Entfernen Sie Ihren glücklichen Bambus aus seinem Behälter. Waschen Sie den Behälter und alle Kieselsteine ​​oder Murmeln gründlich, um den glücklichen Bambus mit warmem Seifenwasser zu unterstützen. Spülen und trocknen Sie den Behälter und die Kieselsteine. Füllen Sie dann eine kleine Schüssel mit Wasser in Flaschen und spülen Sie die glücklichen Bambuswurzeln sanft aus. Legen Sie nach dem Spülen der Wurzeln den glücklichen Bambus wieder in seinen Behälter und fügen Sie ein paar Murmeln oder Kieselsteine ​​um die Wurzeln hinzu, um die Anlage zu unterstützen. Füllen Sie den Behälter mit abgefülltem Wasser auf knapp über der Masse der Wurzeln auf.

Wenn Sie in einem trockenen Klima leben, kann das niedrige Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause auch zu einem Spitzenverbrennen führen. Legen Sie eine Schicht flacher Steine ​​in die Unterseite eines flachen Metall- oder Kunststoffschale. Füllen Sie dann die Räume zwischen den Steinen mit Wasser aus und achten Sie darauf, dass das Wasser die Steine ​​nicht bedeckt. Stellen Sie Ihren glücklichen Bambusbehälter auf die Steine. Da das Wasser im Tablett verdunstet, erhöht es die Luftfeuchtigkeit um Ihre Pflanze.

Füllen Sie das Wasser nach Bedarf im Tablett nach, normalerweise ein- oder zweimal pro Woche. Wechseln Sie auch einmal pro Woche das Wasser in den glücklichen Bambusbehälter, und verwenden Sie sicher nur Wasser in Flaschen. Wenn Ihre Pflanze zuvor mit Leitungswasser bewässert wurde, kann es immer noch einige Spitzen verbrennen, nachdem Sie in Flaschenwasser gewechselt sind. Das Problem sollte jedoch innerhalb von 4 bis 8 Wochen nachlassen.

Nur den glücklichen Bambus befruchtet, wenn die Blätter eine blass gelblich grüne Farbe machen beginnen. Um zu düngen, fügen Sie einfach ein paar Tropfen flüssiger organischer Zimmerpflanzdünger zum Wasser hinzu, wenn Sie es ändern. Verwenden Sie keinen synthetischen Flüssigkeitsdünger, da sie häufig mit Salzen hohen.

Warnung

Viele Städte verleihen ihres Wasser Fluorid, um den Zähnefall zu verhindern. Sie behandeln auch oft Wasser mit Chlor, um Mikroorganismen abzutöten und Salze zum Erweichen von Wasser hinzuzufügen. Dracenas, einschließlich Lucky Bambus, reagieren extrem empfindlich gegenüber Fluorid sowie Chlor und Salzen. Wenn Sie Ihren glücklichen Bambus mit Leitungswasser gießen, neigen diese Substanzen dazu, sich in den Spitzen der Blätter der Pflanzen aufzubauen und schließlich die Zellen abzutöten, was zu Spitzenverbrennung führt. Bewässerung glücklicher Bambus mit Wasser in Flaschen verhindert die Spitze in neuen Pflanzen und kann ein vorhandenes Problem beheben.

So machen Sie Tabby -Wände
So machen Sie Tabby -Wände. TABBY - ein altmodischer Beton, der mit Muscheln durchsetzt ist - war einst im niedrigen Land Georgia und South Carolina ü...
Wie man sich um Spinnenlilien kümmert
Von mehr als 20 Spinnenlily (Lycoris spp.) Sorten, rote Spinnenlilien (Lycoris Radiata) sind die am häufigsten in Heimgärten gewachsen, und aus gutem ...
Wie man Beefsteak -Tomaten beschnitten
Nur wenige Gartenpflanzen können einheimische Tomaten (Lycopersicon Esculentum) für frisches Geschmack schlagen, und nur wenige Tomatenpflanzen können...