Garten

Wie man Schimmel beim Anbau von Weizengras vorbeugt

Wie man Schimmel beim Anbau von Weizengras vorbeugt

Das Anbau von Weizengras im richtigen Temperaturbereich und unter luftigen Bedingungen verhindert normalerweise Schimmel. Einheimischer Weizengras sind die jungen Pflanzentriebe, normalerweise Weizenpflanzen (Triticum spp.) die gewachsen sind, um Saft zu machen. Diese jährlichen Pflanzen können schimmeln, wenn sie sprießen, und sie können auch Schimmel auf ihren Samen, Wurzeln und Triebe entwickeln.

Keimung von Weizengrassamen

Weizengrassamen, die sprießen, entwickeln winzige weiße Haare, die wie Form aussehen können. Ein Spinnenweb von feinen weißen Fäden, die die Samen in einem Weizengras -Sprosatschale bedecken, ist wahrscheinlich keine Form - das sind die Wurzelhaare und ein Zeichen, das Ihr Weizengras Wasser sucht. Legen Sie eine Plastikabdeckung oder einen Beutel über die Samenschale, um den Feuchtigkeitsspiegel aufrechtzuerhalten, und gießen Sie das Tablett einmal täglich am Morgen. Gießen Sie Wasser langsam über die Oberfläche, bis es durch die Entwässerungslöcher erscheint, und lassen Sie das Tablett gründlich abtropfen, bevor Sie die Abdeckung oder den Beutel ersetzen. Wenn der Weizengras speisen, legen Sie das Tablett an einem Lichtblick, aber aus direktem Sonnenlicht heraus.

Schimmelige Samen

Eine blaugrüne oder braune Form entwickelt sich manchmal an Weizengrassamen, aber es besteht keine Notwendigkeit, dies zu verhindern. Blaugrüne oder grünliche Schimmelpilze treten häufig auf Sprossen von Weizengrassamen auf, und ungezogene Samen können braune Schimmelpilze entwickeln. Diese Formen betreffen nur Weizengrassamen, die Sie nicht essen. Schneiden Sie beim Ernte von Weizengras die Triebe über den Samen, um die schimmeligen Bereiche zu vermeiden. Sterilisieren.

Braune Schimmel auf Wurzeln

Sie können helfen, Weizengraswurzeln vor braunen Schimmelpilzen durch Sterilisierungssamenschalen zu schützen. Braune Schimmelpilze entwickelt sich häufig an Weizengras bei höheren Temperaturen, aber die Form betrifft normalerweise nicht die Pflanzen. Braune Flecken am Wurzelsystem sind die ersten Zeichen. Manchmal wächst die Form stark und schädigt Weizengraswurzeln. In schweren Fällen steigt es die Triebe hinauf und die Pflanzen sterben. Weizengrasspots nach der Ernte waschen, wenn die Pflanzen von braunen Schimmel. Um Probleme mit braunen Schimmel auf Weizengraswurzeln zu vermeiden, sterilisieren Sie die Samenschalen, bevor Sie Weizengrassamen säen. Verdünnen Sie ein Produkt, das 3 Prozent Wasserstoffperoxid mit einer Geschwindigkeit von 2 1/2 Teelöffeln in jeder 1 Gallone Wasser enthält, und einweichen Sie die Samenschalen in der Lösung für 30 Minuten.

Baumwollform auf Triebe

Gute Luftzirkulation und mittelschwere Temperaturen helfen, Baumwollform bei Weizengrasschießen zu verhindern. Eine in der Luft befindliche Form, die weißen Baumwollfäden, die über Weizengrasspotten wachsen. Sau Weizengrassamen dünn. Weizengras wachsen, wenn die Temperaturen zwischen 60 und 80 Grad Fahrenheit liegen, oder die Temperaturen mit einer Heizung oder einer Klimaanlage an diesen Bereich einstellen. Wenn Probleme mit der Schimmel fortgesetzt werden, experimentieren Sie mit verschiedenen Arten von Weizengrassamen.

Wie man Thresh und Winnow von Hand Weizen geerntet haben
Wenn Sie Ihren eigenen Weizen in einer Heimatschaft anbauen, kann das Getreide, das Sie für Mehl wünschen. Das Wachsen von Weizen in einer kleineren P...
Wie man Splipper und Gartenschere schärft
Beschreibung des Verfahrens zum Schärfen von Gartenschneidemaschinen, Scheren und Trimmern mit einem Schärfstein oder einer Akte....
Wie man Mulch an Ort und Stelle hält
Mulch ist selten dauerhaft. Ein guter, richtig vorbereiteter organischer Mulch wird im Laufe der Zeit zusammenbrechen. Laut der Erweiterung der Texas ...