Garten

Wie man einen goldenen Pothos verbreitet

Wie man einen goldenen Pothos verbreitet

Golden Pothos, auch Devil's Ivy genannt (Epipremnum aureum), wächst im Freien nur in den warmen Klimazonen von u.S. Die Härtungszonen der Abteilung für Landwirtschaftsanlage 10 bis 12, aber es fügt den Zimmerpflanzgärten Füllungen hinzu und wächst zu beeindruckenden Reben in Innenkörben heran. Wenn diese kräftigen Reben zu lang und langbeinig wachsen, schneiden Sie sie zurück und wurzeln Sie die Stecklinge, um Ihre Pothos zu multiplizieren. Wurzeln Sie die Stecklinge in Boden oder Wasser, um neue Pflanzen zu produzieren

Pothos -Propagationsgrundlagen

Pothosblätter fallen vom Boden der Rebe, wenn die Pflanze nicht genug Wasser bekommt und mit zunehmend. Das Nehmen von Stecklingen hilft also eine müde, langbeinige Pflanze ägen. Die Spitzenschnitte erzwingen buschiges neues Wachstum und bieten auch Stecklinge, sodass Sie neue Pflanzen starten können.

Wenn Sie Zimmerpflanzen beschneiden oder Stecklinge nehmen, desinfitieren Sie die Schneidwerkzeuge zwischen Schnitten, indem Sie die Klingen mit einer Lösung aus gleichen Teilen wischen, die Alkohol und Wasser reiben.

Pothos ist also etwas giftig, also Tragen Sie Handschuhe oder waschen Sie Ihre Hände sofort nach dem Umgang mit Pflanzenteilen. Die Blätter enthalten Calciumoxalat, eine giftige Substanz, die Haut, Hals und Augen reizen kann.

Wurzelschnitte im Boden

Pothos -Stecklinge in pflanzen feuchte Blumenmischung oder Vermiculit Durch ein Nehmen Sie bis zu 6 Zoll der Spitze einer Rebe und schneiden Sie knapp über einem Blatt. Ziehen Sie die Blätter ab, bis nur drei oder vier oben am Schneiden bleiben und die untere Hälfte in feuchter, neuer Blumenmischung oder Vermiculit versenken. Gleichmäßig feucht gehalten und aus direktem Sonnenlicht in drei bis vier Wochen neue Pflanzen wurzeln. Tauchen Sie die Schnittspitzen in Wurzelhormonpulver, die Sie in Gartenzentren und Baumschulen kaufen können, für eine schnellere Wurzel. Wenn Sie das Haus für den Winter erhitzt haben, schließen Sie die Töpfe in klaren Plastiktüten ein, um die Feuchtigkeit zu erhalten.

Wurzelschnitte in Wasser

Pothos Stamm schnitten die Wurzel schnell im Wasser und dauert drei bis vier Wochen, um genügend Wurzeln zum Pflanzen im Boden zu produzieren. Bereiten Sie die Stecklinge auf die gleiche Weise vor, wie Sie sie im Boden verwurzeln und in einen Behälter legen würden, damit die untere Hälfte des Schneids unter Wasser liegt. Ändern Sie das Wasser mehrmals pro Woche bis die Stecklinge wurzeln. Wenn Ihr Leitungswasser Chlor enthält, das normalerweise dem kommunalen Wasser zugesetzt wird, um Bakterien zu kontrollieren, lassen Sie das Wasser über Nacht sitzen, bevor Sie es für die Stecklinge verwenden. Sie werden bald Wurzeln sehen, die aus den verdickten „Knoten“ entlang des Stiels wachsen. Möglicherweise sehen Sie auch Wachstum aus den Luftwurzelnubs - kleine fleischige Beulen entlang des Stiels.

Andere Möglichkeiten, um Pothos zu verbreiten

Zusätzlich zum Schneiden von Stammspitzen, Versuchen Sie, STEM -Segmente in Wasser oder einzelne Blätter im Boden zu beginnen. Behalten Sie die Blattstiele - die Blattstiele - intakt, während Sie sie entfernen und im Boden sinken. Kleine Blätter sollten nach etwa einem Monat aus dem Boden steigen.

Obwohl sie in freier Wildbahn blühen und Beeren produzieren.

Wie man einen Schwimmbad leert
Wie man einen Schwimmbad leert. Beim kühlen Wetter ist es Zeit, die Poolspielzeug wegzulegen und den Schwimmbad abzulassen. Hier sind Anweisungen zum ...
Wie man kriechender Thymian wächst
Mehrere Pflanzen behaupten, der Name kriechend Thymian, einschließlich Thymus Longicaulis, Thymus Serpyllum und Thymus Praecox, die alle ähnliche Wach...
So ersetzen Sie eine Rückstoßstarterfeder
So ersetzen Sie eine Rückstoßstarterfeder. Wie das Umdrehen von Felsen und das Finden einer Schlange ist ein erstklassiger Rückstoßstarter etwa einen ...