Garten

Wie man Zeitung Mulch richtig benutzt

Wie man Zeitung Mulch richtig benutzt

Die Zeitung Mulch ist wirksam für die Kontrolle von Unkraut und zur feucht. Die Verwendung von Zeitungen im Garten als Mulch ist eine nützliche Möglichkeit, alte Zeitungen zu recyceln, aber nicht alle Möglichkeiten, Zeitungsmulchen zu verwenden, sind gut für den Boden oder Ihre Pflanzen. Eine Sorge ist, dass Zeitungen giftige Tinten enthalten, die den Boden beschädigen oder in Gemüse aufgenommen werden können, aber die Zeitungstinte ist normalerweise sojalozial und harmlos. Verwenden Sie keine glänzenden Blätter, die schwere Metalle enthalten könnten. Die Zeitung Mulch funktioniert nicht gut, wenn viele Blätter verwendet werden und dicke Schichten erzeugen.

Gehackt oder zerkleinert

Gehackte oder zerkleinerte Zeitung ist ein wirksamer Mulch zwischen Gemüsereihen. Zeitung Mulch isoliert den Boden und senkt die Bodentemperatur leicht. Warten Sie also, bis die Bodentemperatur bei 73 Grad Fahrenheit oder höher erreicht ist. Die Pflanzen sollten auch mindestens 5 Zoll groß sein, um zu verhindern, dass der Mulch sie bedeckt. Verbreiten Sie eine 4- bis 5-Zoll-tiefe Schicht Zeitungsmulch zwischen Erntezeilen. Um 100 Quadratmeter zu decken, benötigen Sie 50 bis 60 Pfund Zeitung. Gehackte oder zerkleinerte Zeitungskompakte und Verfälle im Laufe der Zeit. Überprüfen Sie also den Mulch alle zwei oder drei Wochen und geben Sie ihn nach Bedarf an. Wenn Sie vorhaben, Ihre Ernte zu düngen, tragen Sie den Dünger auf, bevor Sie den Mulch verteilen. Ihre örtliche Abteilung für Abfallabteilung für Landkreise liefert möglicherweise vorbereitete Zeitungen, oder Sie können Ihre eigenen zu Hause zerkleinern, indem Sie sie in Streifen zerreißen.

Dünne Schichten

Eine dünne Schicht Zeitung mit Grasausschnitten ist ein attraktiver Mulch in jährlichen Blumenbeeten und Gemüseflecken. Grasausschnitte verbessern das Aussehen von Zeitungsblättern, halten sie an windigen Tagen an Ort und Stelle und helfen, das Papier zu trocknen. Verteilen Sie die Zeitung Mulch 2 Blätter dick, überlappen Sie die Blätter und bedecken Sie sie sofort mit einer 1/4-Zoll-Schicht Grasabschnitte. Die Grasausschnitte sollten nicht von einem Rasen stammen, der im Vormonat mit Herbiziden oder anderen Pestiziden behandelt wurde. Mischen Sie am Ende der Vegetationsperiode die Überreste des Mulchs mit einer Gartengabel in den Boden.

Lasagne -Kompostierung

Eine Zeitung Mulch funktioniert gut als Teil der Lasagne -Kompostierung. Eine Methode zur Schaffung eines reichhaltigen, feucht wachsenden Bettes, Lasagne Composting ist nach den Schichten verschiedener Kompostierungsmaterialien benannt. Eine Schicht Zeitung oder Pappmulch liegt am Boden des Bettes, um zu verhindern, dass Unkraut durchwächst. Um Zeitungen in einem Lasagne -Kompostierungsbett zu verwenden, das Gras oder eine andere Vegetation im gewünschten Bettbereich zu mähen oder zu schneiden und vier bis sechs überlappende Zeitungen zu verteilen. Einweichen Sie die Zeitung in Wasser und bedecken Sie sie mit einer 1-Zoll-Schicht kompostierter Gülle, Baumwollsamenmahlzeit, Gemüsefetzen oder einem anderen Stickstoffmaterial. Die dritte Schicht besteht aus mit hohen Kohlenstoffmaterialien wie Stroh-, Torfmoos- und Maisstangen und sollte etwa 1 Zoll dick sein. Wiederholen Sie die Stickstoff- und Kohlenstoffschichten, bis die gewünschte Höhe des Bettes erreicht ist- normalerweise 18 Zoll bis 36 Zoll. Verbreiten Sie eine kohlenstoffreiche Schicht als endgültige Schicht. Sie können weiterhin Schichten hinzufügen oder das Bett zum Kompost lassen. Ein Lasagne -Bett ist zum Pflanzen bereit, wenn es frischer Erde ähnelt, die normalerweise ungefähr sechs Monate dauert.

Probleme mit der Zeitung Mulch

Zeitungsmulchen können schlechte Wachstumsbedingungen schaffen und zu Häusern für Schädlinge werden. In schlecht ausgelauten Böden werden dicke Zeitungsschichten verdichtet und verhindern, dass Sauerstoff den Boden erreicht, was zu Bedingungen führt. Und wenn Zeitungsschichten austrocknen, wehren sie Wasser ab und verhindern, dass es den Boden darunter erreicht. Dicke Zeitungschichten können auch Nährstoffe aus dem Boden zeichnen, wenn sie zerfallen. Gartenschädlinge wie Wände können Nester unter Schichten von Zeitungen herstellen. DR. Linda Chalker-Scott im Puyallup Research and Extension Center der Washington State University empfiehlt, dass Betten, die Sträucher und Stauden enthalten.

So verwenden Sie einen Rototiller
Unabhängig davon. Die rotierenden Zinken brechen den Boden auf, um einen losen Boden zu erzeugen, der gut abfließt....
Wie man sich aus Blattschnitten ausbreitet
Wie man sich aus Blattschnitten ausbreitet. Es gibt viele Möglichkeiten, Pflanzen anzubauen. Hier ist eine Ausbreitungsmethode, die nur ein Blatt verw...
Wie man Piment anbaut
Wie man Piment anbaut. Der wissenschaftliche Name des Baumes, der das Pimentkraut produziert, ist Pimenta Dioica und ist auch als Jamaica Pepper bekan...