Garten

Wie man Begonien beschnitten

Wie man Begonien beschnitten

Begonien sind "allgemein ansprechend und leicht zu wachsen,"Nach Angaben des Gartenbauers Sally Greenwood. Der Begonie Die Gattung der Pflanzen hat über 1.300 Sorten, aus den vertrauten Engelsflügelsorten - eine Kreuzung zwischen Begonia aconitifolia Und B. Kokcinea -- zu den großen, rosafarbenen Blüten der Knollenblume (B. x tuberhybrida) Typen. Einige Sorten und hybride Stauden gedeihen in u.S. Abteilung für Landwirtschaftsanlage Härtlichkeitszonen 8 bis 10, aber alle Begonien werden als Zimmerpflanzen in allen Hardiness -Zonen angebaut.

Engelsflügel

Engelsflügel -Begonien sind im Stock (Begonia x coralline) Gruppe von Begonia -Typen. Sie sind leicht zu wachsen und produzieren eine Fülle von farbenfrohen, hängenden Blumen, anhängende Blumen. Sie machen im Innenraum gut mit Helles, indirektes Licht, das das ganze Jahr über angeboten wird. Engelsflügel gedeihen in einer warmen Umgebung und machen sich nicht gut mit kalten Entwürfen oder Gefriertemperaturen gut. Viele Begonien werden im Laufe der Zeit lang langbeinig, also schneiden Sie sie zurück, um neues Wachstum zu fördern oder neue Pflanzen zu beginnen.

Frühling ist die optimale Zeit, um Begonien zu beschneiden.

Wählen Sie den längsten Begonienstamm und beachten Sie, dass es eine Beule oder einen Knoten gibt, wo ein Blatt oder eine Blume wachsen wird. Machen Sie immer Ihre Schnittschnitte über einem Blatt oder Blumenknoten. Begonien unter 3 Jahren können auf ein oder zwei Knoten über der Bodenlinie zurückgeschnitten werden, um das buschige Rohrwachstum im folgenden Jahr zu fördern. Ältere Pflanzen haben mehr Stöcke von der Pflanzenbasis entwickelt und Erfordernder leichtere Beschneidung.

Gestalten Sie Ihr Schnitt mit größere Stöcke in der mittleren und kürzeren Stöcke an den Außenkanten der Pflanze. Dies schafft eine allgemeine Display von Blumen in der blühenden Jahreszeit.

Wischen Sie die Beschneidungsschere mit einem alkohol getränkten Baumwollkugel ab, um eine mögliche Ausbreitung von Pflanzenerkrankungen zu verhindern.

Entfernen Sie Stöcke und Stängel, die sich gegenseitig überqueren. Stämme, die zusammen reiben, fördert Krankheiten. Machen Sie einen scharfen, nach oben schnellen Schnitt über einem Blatt- oder Blütenstammknoten mit der Beschneidungsschere.

Entfernen Sie alle vergilbten und toten Blätter aus der gesamten Pflanze.

Stiele abwerfen, die nicht als Schneiden für neue Pflanzen verwendet werden.

Wischen Sie die Beschneidungsschere mit einem alkoholgetränkten Wattebausch oder einem sauberen Tuch ab, bevor Sie sie aufbewahren.

Tuberöse Begonien

Tuberöse Begonien wie die Sorte „Non-Stop Mocca Orange“ Wachsen Sie im Freien im Freien gut wachsen und werden oft bei hängenden Körben verwendet. Ihre Stängel Trail 12 bis 18 Zoll lang und produzieren weiße, rot, rosa oder gelbe Blüten 2 bis 4 Zoll breit. Sie erfordern im Allgemeinen kein Beschneiden, da ihr Wachstum jedes Jahr vollständig zurückgeht. Tote oder vergilbende Blätter können nach Bedarf entfernt werden.

Wie man eine Lorbeerhecke formt
Einer der Beiträge von Bay Laurel (Laurus nobilis) zu Gärten ist die Nützlichkeit als immergrüner Hecke und Datenschutzbildschirm. In seinem ständigen...
Wie man Ameisen mit Zimt loswerden
Wahrscheinlich haben Sie eine Speisekammer mit etwas, das ein fleißiger Blogger als natürliches Hausmittel für Ameisenkontrolle bezeichnet hat. Kaffee...
Wie man Jade Rebe annimmt
Die Jade -Rebe (Strongylodon Macroboytrys) gehört zu den schönsten und ungewöhnlichsten tropischen Weinblüten. Diese mehrjährige immergrüne Pflanze he...