Garten

Wie man Feigenbäume in Kalifornien beschnitten

Wie man Feigenbäume in Kalifornien beschnitten

Feigen sind seit vielen Jahrhunderten eine beliebte Frucht. Die FIG stammt aus Westasien und wurde in gemäßigte Klimaschutzregionen rund um das Mittelmeer eingeführt und breitete sich schnell auf viele andere Orte aus, einschließlich wärmerer Teile von Kalifornien. Der Feigenbaum ist ziemlich harte Temperaturen von bis zu null Grad Fahrenheit, während sich der Baum in seiner ruhenden Jahreszeit befindet. Er wird oft von seinem Wurzelsystem verjüngen, wenn der Frühling eintrifft. Dieses Merkmal zeigt, dass Sie den Feigenbaum stark beschneiden und erwarten können, dass er sich mit einem Spülen von gesundem neuen Wachstum erholt.

Beschneiden Sie Ihren Feigenbaum im Winter, wenn es jung ist. Schneiden Sie es auf eine Höhe, die es attraktiv macht und es Ihnen ermöglicht, die Früchte auf höheren Zweigen leicht zu erreichen.

Schnittzweige, in denen sie sich mit dem Hauptkoffer verbinden, aber vermeiden Sie es, in den „Zweigkragen“ zu schneiden, der eine erhöhte, knotige „Beule“ ist, bei der der Zweig mit dem Stamm verbunden ist. Machen Sie Ihre Schnitte sauber, indem Sie das entsprechende Werkzeug für den Job verwenden. Verwenden Sie kleine Klipper für kleine Zweige, Läder für mittlere Zweige und eine Baumsägen oder Kettensäge für sehr große Zweige.

Beschneiden Sie ältere Bäume nach der Ernte der letzten Feigen des Herbstes. Bestimmte Sorten von Feigen produzieren ihre Früchte im Spätsommer und in den Herbst-die kalifornische Seltene Fruchtbauerverband rät, „die Hälfte der Zweigstellen zu sammeln und den Rest im folgenden Sommer zu beschneiden.”

Malen Sie Ihren Feigenbaum mit Weißwäsche, wenn Sie ein „radikales“ Beschneiden durchführen, so die California Rare Fruit Growers Association. Möglicherweise müssen Sie Ihren Baum fast auf den Boden schneiden, wenn er mit bestimmten Insekten wie Milben oder Käfern befallen ist.

Spitze

Über die Weisheit der Verwendung von Tar oder Dach -Teer, um die Wunden zu versiegeln, wenn Sie Äste beschneiden, gibt es unterschiedliche Denkschulen. Einige Menschen schwören auf diese Praxis, andere, wie diejenigen in High Country Gardens, dagegen, weil dies in Insekten oder Mikroben besiegeln kann, die Krankheiten verursachen. Sie sagen: „Verwenden Sie kein Schnitt -Tar. Dies fördert Krankheitsprobleme, indem die Wunde feucht bleibt. Lassen Sie stattdessen den Schnitt in der Luft offen und lassen Sie die Anlage Kallus über seine Wunde.”

Warnung

Vermeiden Sie schweres Schnitt, nachdem Ihr Baum die gewünschte Form und Größe annimmt, da dies die Ernte des folgenden Sommers beeinflussen kann-der Feigenbaum produziert Früchte an den „Terminals des Holzes des Vorjahres“. Bewerten Sie Ihre Feigen -Ernte, halten Sie Ihr Beschneiden auf ein Minimum.

So arrangieren Sie Tiki -Fackeln in einem Hof
So arrangieren Sie Tiki -Fackeln in einem Hof. Eine Gartenparty oder ein Grill ist ohne Tiki -Fackeln nicht vollständig. Diese kostengünstigen Bambuss...
Wie man lila Basilikum anbaut
Lila Basilikum (Ocimum Basilicum purpurascens) ist eine von vier gängigen Basilikumstypen, die Sie oft in einem Garten sehen werden. Es gedeiht als ei...
Wie man Skarabebähne kontrolliert
Wie man Skarabebähne kontrolliert. Die Kontrolle von Skarabäenkäfern ist ein ganzjähriges Job, der erhebliche Wachsamkeit erfordert. Sowohl Erwachsene...