Garten

Wie man Hirsche mit getrocknetem Blutmehl abgewehrt

Wie man Hirsche mit getrocknetem Blutmehl abgewehrt

Hirsche schleichen sich in den Toten der Nacht in Ihren Garten und schüttern Sie glücklich über die Ergebnisse Ihrer harten Arbeit: Ihre Blumen oder Ihr Gemüse. Hirsche aus Ihrem Garten herauszuhalten, kann teilweise aufgrund ihrer Größe schwierig sein - ihre Nasen sind zum Beispiel nicht wie Kaninchen - und die Fähigkeit, Hindernisse zu springen. Die Blutmahlzeit bietet einen vorübergehenden organischen Repellants, der auch Ihre Pflanzen füttert.

Über Blutmehl

OFT [[Blutmahlzeit] (https: // www.Gardenguides.Com/Can-Use-Blood-Mess-Repel-Deer-Ess-Plants-9956.html)] n als organische Düngeroption ausgewählt, wird Blutmehl aus Kuh oder Schweinblut hergestellt. Das Blut ist getrocknet und riecht leicht erdig. Es bricht leicht zusammen und sein Hauptzweck besteht darin, den Boden schnell Stickstoff zu erweitern, wenn er als Dünger angewendet wird. Hirsche mögen den Geruch nicht und es kann helfen, sie aus Ihrem Garten herauszuhalten.

Korrekte Nutzung

Ein paar Optionen helfen Ihnen dabei, die Hirsche mit Blutmahlzeit aus Ihrem Garten herauszuhalten. Verteilen Sie die trockene Blutmahlzeit um Ihre Pflanzen mit 3 1/3 Pfund pro 1.000 Quadratfuß um Ihre Pflanzen. Halten Sie die Blutmahlzeit von den Blättern, weil sie sie verbrennen kann. Diese Methode funktioniert normalerweise nur, bis sie regnet oder Sie Ihren Garten gießen. Nachdem die Blutmahlzeit in den Boden einweiht, ist es als Hirschschutzmittel weniger effektiv. Alternativ 1/2 bis 1 Tasse Blutmahlzeit in Käsetuch oder Nylonstrümpfe und binde die Oberteile sicher zusammen. Das Aufhängen der Blutmahlzeitpakete an großen Pflanzen oder nahe gelegenen Bäumen hält die Hirsche von Ihrem Garten fern.

Wo man es verbreiten kann

Blutmahlzeit mit einer 15-1-1 NPK-Bewertung verleiht dem Boden eine erhebliche Menge Stickstoff. Dies kann einigen Pflanzen schädigen. Um die Blutmahlzeit als Dünger und Hirschschreck gleichzeitig zu verwenden. Botrytis) oder Kohl (Brassica oleracea var. Capitata), die als Einjährige wachsen.

Dinge, die man beachten muss

Die Blutmahlzeit verliert schnell in wenigen Tagen ihre Duftkraft, sodass Sie sie oft ersetzen müssen. Wenn Sie schwer abzuwehren, schafft es einige Hirsche möglicherweise immer noch in Ihren Garten, während Sie die Blutmahlzeit verwenden. Es zieht oft andere Tiere wie Hunde an. Wenn Hunde die Substanz essen, kann sie für sie giftig sein. Die Einnahme von Blutmehl kann zu Symptomen wie Übelkeit, Durchfall und blutigem Erbrochenem führen und können zu Pankreatitis führen. Nehmen Sie Ihr Haustier sofort zum Tierarzt, wenn Sie glauben, dass das Tier Blutmahlzeit gegessen hat.

Wie man kriechender Thymian wächst
Mehrere Pflanzen behaupten, der Name kriechend Thymian, einschließlich Thymus Longicaulis, Thymus Serpyllum und Thymus Praecox, die alle ähnliche Wach...
Wie man sich um eine Yucca -Pflanze kümmert
Im Frühling kommen in ihren vollen Ruhm, als Stiele aus glockenförmigen, duftenden Blumen aus Blattrosetten, Yuccas (Yucca spp.) sind harte Pflanzen, ...
So ersetzen Sie eine Rückstoßstarterfeder
So ersetzen Sie eine Rückstoßstarterfeder. Wie das Umdrehen von Felsen und das Finden einer Schlange ist ein erstklassiger Rückstoßstarter etwa einen ...