Garten

Wie man sich vor einem blühenden Kirschbaum einschneidet

Wie man sich vor einem blühenden Kirschbaum einschneidet

Die japanische blühende Kirsche ist ein beliebter federblühender Zierbaum. Der Baum ist in Japan beheimat. Japanische blühende Kirschbäume können durch Wurzeln von Weichholzstammschnitten aus dem Baum im späten Frühling bis zum Frühsommer propagiert werden. Ein Softholzschnitt ist ein STEM-Abschnitt mit dem aktuellen Wachstum des Jahres, der gerade erst zu verhärten beginnt, aber immer noch weich und flexibel ist und leicht Wurzeln produziert.

Schneiden Sie 6- bis 8-Zoll-Softholzabschnitte der blühenden Kirschbaumzweige mit einem scharfen Messer. Legen Sie die zarten Stecklinge in eine Plastiktüte mit einem feuchten Papiertuch, um zu verhindern, dass sie austrocknen.

Bereiten Sie ein Wurzelmedium vor, indem Sie gleiche Portionen steriler Verlaufsand, steriler Torfmoos und Perlit mischen. Feuchten Sie das Medium mit Wasser, um es feucht, aber nicht nass zu machen, und legen Sie die Mischung in ein Wurzelschale.

Entfernen Sie alle Blätter von den unteren Hälften der blühenden Kirschstiele und tauchen Sie die geschnittenen Enden in pulverisiertes Wurzelhormon ein. Tippen Sie vorsichtig auf die Stiele, um überschüssiges Hormon zu entfernen.

Stecken Sie die blühenden Kirschstiele in eine Tiefe von 2 bis 3 Zoll in das Wurzelschale. Feste den Boden sanft um die Stiele um die Stiele, um sie an Ort und Stelle zu halten. Platzieren Sie die Stecklinge im Tablett, damit die Blätter jedes Stiels nicht berühren.

Nehmen Sie den Wurzelmedium und die blühende Kirsche mit Wasser und legen Sie eine Plastiktüte über das Tablett, um die Luftfeuchtigkeit um die Stecklinge zu halten, während sie Wurzeln produzieren. Öffnen Sie das Cover mehrmals pro Woche, um frische Luft in die Wurzelumgebung einzuführen.

Überwachen Sie den Feuchtigkeitsniveau des Wurzelmedium. Sprühen Sie das Medium nach Bedarf mit Wasser, um die Umwelt feucht zu halten, aber nicht nass.

Ziehen Sie nach vier Wochen leicht an den blühenden Kirschstammschnitten, um festzustellen, ob durch Wurzelentwicklung Widerstand verursacht wird. Transplantieren Sie die Stecklinge auf einzelne 4-Zoll-Wachstumsbehälter, sobald die Wurzeln eine Länge von mehr als ein Zoll erreichen. Wachsen Sie die Stecklinge in einer geschützten Umgebung mindestens ein Jahr lang an.

Spitze

Reinigen Sie alle Schneidwerkzeuge mit einer Lösung aus neun Teilen Wasser und einem Teil Bleichmittel vor der Verwendung.

Wie man sich um einen Kirschbaum kümmert
Erfahren Sie, wie man einen Kirschbaum befruchtet, Wasser beschnitten und besprühen, um seine Gesundheit aufrechtzuerhalten, und fördern Sie Früchte z...
So versiegeln Sie die Außenseite Ihres Hauses mit Sand
Wenn Sie einen undichten Keller haben, egal wie fleißig Sie mit Dachrinnen und Downouts in guter Reparatur sind, ist das Problem möglicherweise die Ei...
Wie man Potentilla -Sträucher annimmt
Der Potentilla-Strauch oder den Strauchkinokalefoil passt sich an volle Sonne oder teilweise Schatten an, benötigt gut durchlässige Boden und ist norm...