Garten

Wie man einen Baum umpflanzt

Wie man einen Baum umpflanzt

Wie man einen Baum umpflanzt. Aus dem einen oder anderen Grund müssen Bäume manchmal bewegt werden. Sie können diese Aufgabe selbst erledigen, wenn Sie es tun, wenn Ihr Baum jung und klein ist. Befolgen Sie diese Richtlinien, damit Ihr Baum den Umzug überlebt.

Wählen Sie die Website aus. Lassen Sie genug Platz für Ihren Baum, um zu gedeihen, wenn er wächst. Stellen Sie sicher, dass es an Sonne und Schatten an seinem neuen Standort seine Anforderung erhält und vor Wind geschützt ist. Der Bodentyp muss auch mit dem neu transplantierten Baum kompatibel sein. Einen Bodentest durchführen.

Graben Sie das Loch. Das Loch an Ihrer ausgewählten Stelle sollte 2- bis 3 -mal größer sein als die Wurzelkugel des Baumes.

Warten Sie, bis der Baum ruht. Der Boden darf nicht eingefroren werden, aber die Knospen am Baum hätten nicht zu schwellen dürfen.

Markieren Sie den Baum. Wenn Sie den Baum umpflanzen, muss er in seinem neuen Zuhause der gleichen Richtung ausgesetzt sein, um nicht von der Sonne verbrannt zu werden. Das Markieren vor dem Umzug ist der beste Weg, um es zu schützen.

Um den Baum herumgraben. Stellen Sie sicher, dass es mehrere Tage vor dem Graben viel Wasser hatte. Binden Sie alle niedrig hängenden Zweige, um Schäden an ihnen zu verhindern, während der Baum gegraben wird. Verwenden Sie eine scharfe Schaufel, um saubere Schnitte im Wurzelsystem vorzunehmen, um weitere Schäden zu vermeiden.

Den Baum entfernen. Bäume mit Koffer mit einem Durchmesser von bis zu 1 Zoll können als nackte Wurzel oder mit einer Bodenkugel bewegt werden. Bewegen Sie im frühen Frühling nur bare Wurzelbäume. Wenn ein Bodenkugel um die Wurzeln verwendet wird, sollte er mindestens 2/3 so groß sein wie die Ausbreitung der Äste des Baumes. Größere Bäume benötigen einen Bodenball. Alle Wurzeln müssen geschnitten werden, bevor der Baum angehoben wird.

Wurzeln während des Transports schützen. Sie müssen vor Wind, Kälte und Sonnenlicht geschützt und jederzeit feucht gehalten werden.

Pflanzen Sie den Baum. Je früher Ihr Baum transplantiert ist, desto besser ist seine Überlebenschancen. Pflanzen Sie es auf das gleiche Niveau wie es an seiner alten Lage oder sogar einen Zentimeter höher. Nicht zu tief pflanzen. Packen Sie den Boden fest um die Wurzeln, während Sie sie begraben, und gießen Sie während Sie gehen.

Den Baum mulch. Geben Sie keinen Dünger in das Loch, da die Wurzeln sie noch nicht aufnehmen können. Eine Schicht aus organischem Material 2 bis 3 Zoll tief, die den neu gepflanzten Baum umgeben, bietet Schutz und Nährstoffe. Düngung kann nach dem ersten Jahr beginnen.

Halten Sie es bewässert. Mindestens die ersten 2 Jahre nach der Transplantation, die alle 2 Wochen tief tief Wasser auftreten. Möglicherweise müssen Sie bei heißem Wetter öfter als das gießen.

Spitze

Je kleiner der Baum, den Sie beschließen, sich zu bewegen, desto schneller wird er sich erholt. Etwa 1 Jahr pro Zoll Kofferraumdurchmesser ist erforderlich, bevor ein normales Wachstum wiederholt wird.

So arrangieren Sie Tiki -Fackeln in einem Hof
So arrangieren Sie Tiki -Fackeln in einem Hof. Eine Gartenparty oder ein Grill ist ohne Tiki -Fackeln nicht vollständig. Diese kostengünstigen Bambuss...
Wie man ein Kiesbett legt
Bei einem Kiesbett wird der Boden mit Sphagnum Torfmoos, Ausbreitungsgewebe, Pflanzen von Pflanzen und Ausbreitung eines Kiesmulchs geändert....
Wie man ein Loch für einen Pool grabe
Sie können Geld sparen, indem Sie das Loch für Ihren Pool selbst graben, aber Sie benötigen Erdbewegungsgeräte, die genauen Messungen Ihres Pools in a...