Garten

So verwenden Sie einen Samen -Slitter

So verwenden Sie einen Samen -Slitter

Saatgut-Slitterer, auch als Schlitzsäuren bezeichnet, sind die wirksamsten Werkzeuge für die erneute Saatung stark beschädigter oder vernachlässigter Rasenflächen. Ohne die Hilfe eines Saatgutschlittens müssen die Pflanzflächen aufgestockt werden, wodurch das vorhandene Gras getötet wird. Aber ein Samen-Slitter legt Grassamen in flachen Schlitzen im Boden ab und erhöht den Boden des Bodens, ohne den bestehenden Rasen zu zerstören. Samen -Slitterer beschädigen jedoch das vorhandene Wurzelsystem der vorhandenen Gras. Um sicherzustellen, dass sich das Gras schnell erholt, warten Sie bis zum Beginn der Vegetationsperiode des Gras, um sich wieder zu ernähren.

Entfernen Sie alle Steine, Zweige und Trümmer vom Rasen.

Graben Sie alle Unkraut von Hand aus und entfernen Sie ihre Wurzelsysteme unbedingt. Sie werden nicht in der Lage sein, das Unkraut zu behandeln oder auf dem Rasen zu treten, während der neue Samen keimt.

Schneiden Sie das obere Drittel des Gras am Tag vor Ihrer Wiederversammlung ab.

Bewässern Sie den Rasen tief am Tag bevor Sie den Saatgut -Slitter verwenden. Ein bis zwei Zentimeter Wasser feuchtigen die Wurzeln des Gras und hilft ihm, sich schneller von den Samen -Slitter -Klingen zu erholen.

Füllen Sie den Trichter oder die Schachtel des Saatgut -Slitters mit Samen. Das Handbuch Ihres Saatgut -Slitters enthält die empfohlenen Auftragsraten für die meisten Arten von Grassamen.

Stellen Sie die Grassamenlochgröße des Saatgut -Slitters (falls auf Ihrer Maschine vorhanden) auf die geeignete Größe für die Art der Grassamen ein, die Sie verwenden (diktiert vom Handbuch)).

Stellen Sie die Einstellung der Schlitztiefe (falls vorhanden) auf Ihrem Saatgut -Slitter ein, um 1/4 Zoll Sitter in Ihrem Rasen zu erstellen.

Suchen Sie den Anpassungshebel der Saatgeschwindigkeit (siehe Handbuch für seinen Standort) und setzen Sie es auf die Hälfte der für Ihren Rasen empfohlenen Rate auf Saat. Die Saatgut -Auftragsrate finden Sie in der "Seed -Rate -Diagramm" in der Bedienungsanleitung Ihres Saatgut -Slitters.

Machen Sie den Motor des Saatgut -Slitters und machen Sie Ihren ersten Durchgang über den Rasen. Sie bewegen sich in geraden Reihen wie mit einem Rasenmäher. Starten Sie den Saatgut mit der niedrigsten Geschwindigkeit und verschieben Sie sich allmählich, bis Sie eine bequeme Geschwindigkeit erreichen (idealerweise zwischen 3 und 5 Meilen pro Stunde). Heben Sie die Zinken des Saatguts aus dem Boden, während Sie sich am Ende jeder Reihe drehen.

Machen Sie einen zweiten Pass über den Rasen in einem Winkel von 45 Grad zum ersten, um die andere Hälfte des Saatguts zu übertragen.

Schieben Sie eine Rasenwalze unmittelbar nach dem Saatgut -Slitter über den Rasen. Dadurch werden die vom Samen Slitter hergestellten Löcher versiegelt.

Spitze

Tragen Sie Ohr, Kopf, Augen- und Fußschutz, Handschuhe und eine Maske, wenn Sie einen Saatgut -Slitter bedienen.

Warnung

Diese Anweisungen sollen nicht eine gründliche Lektüre des Bedienungshanders Ihres Samen -Slitters ersetzen. Jede Maschine ist anders. Betreiben Sie Ihren Saatgut -Slitter nicht, ohne das Handbuch zuerst zu konsultieren.

Wie man eine Pflaumerie anbaut
Blüte, Laubbäume in der Gattung Plumeria, allgemein als Plumerie oder Frangipani bezeichnet, sind tropischer Ursprung. Sie wachsen im Freien in u.S. M...
Wie man Rosen in Nordtexas anbaut
Wie man Rosen in Nordtexas anbaut. Wachsen von Rosen ist für die meisten Gärtner eine altehrwürdige Tradition. Aber wachsende Rosen in Nordtexas könne...
Wie man Plastikpools reinigt
Plastikpools eignen sich hervorragend zum Abkühlen an den langen, heißen Sommertagen. Sie sind nicht nur für kleine Kinder großartig, sie eignen sich ...