Garten

Hydrokulturverfahren

Hydrokulturverfahren

Die Bedürfnisse von Hydroponikpflanzen ändern sich, wenn die Pflanze wächst. Der Gärtner überwacht die Pflanzen und deren Bedürfnisse und passt das System nach Bedarf an, um die Pflanzen zu sorgen. Pflanzen müssen Wasser, Licht, Luft und Nährstoffe haben. Hydroponische Systeme versuchen, diese unter optimale Bedingungen zu liefern, damit die Anlage am gesündesten ist und das Maximum erzeugt. Sobald das System eingerichtet ist, sind diese Verfahren für die Aufrechterhaltung gesunder Pflanzen von entscheidender Bedeutung.

Nährlösung

Die Aufrechterhaltung des Nährstoffs bei der richtigen Stärke und dem pH -Wert ist entscheidend für die Gesundheit der Pflanzen. Hydroponische Sämlinge beginnen mit einer verdünnten Lösung von ungefähr einem Viertelfestigkeit. Allmählich nimmt die Stärke zu, bis die Pflanzen volle Nährstoffe erhalten.

Die Nährstofflösung muss abgeschaltet werden, da sie alle zwei bis drei Wochen vollständig ersetzt wird. Wenn die Pflanze zur Blüte bereit ist, ändert sich die Nährstoffformel zu einer Formel, die die Blüte begünstigt.

Wasser-Luft-Verhältnis

Hydroponische Systeme nähern sich das Wasser-Luft-Verhältnis unterschiedlich. Die Pflanzenwurzeln brauchen sowohl Wasser als auch Luft. Mit den in Nährstofflösung eintauchten Wurzeln liefert ein Belüftungsaneracher Sauerstoff für die Pflanzen. Systeme, die Wasser und Luft wechseln, wie Nebelsysteme und Ebbe-and-Flow-Systeme, erfordern die Aufmerksamkeit für den Zeitpunkt der Bewässerung. Die Wurzeln müssen pünktlich Wasser bekommen und die Abflüsse müssen richtig fließen.

PH und TDS

Die Aufrechterhaltung des pH -Werts auf einer akzeptablen Ebene ist wichtig, damit die Pflanze die Nährstoffe verwenden können. Der optimale pH variiert von Pflanze zu Pflanze, aber für die meisten Pflanzen ein pH zwischen 5.5 und 6.0 ist am besten. Wenn der pH -Wert über 6 steigt.5, einige der Nährstoffe beginnen aus der Lösung zu fallen und stehen nicht für die Verwendung von Pflanzen zur Verfügung. Überprüfen Sie den pH -Wert alle oder zwei Tage mit einem pH -Messgerät oder einem pH -Testkit und werden mit Chemikalien eingestellt, um ihn im optimalen Bereich aufrechtzuerhalten.

Gesamte gelöste Feststoffe (TDS) sind ein Maß für die Menge der in der Lösung verfügbaren Nährstoffe. Wenn die Pflanze Nährstoffe aufnimmt, fällt der TDS in die Nährlösung ab, was darauf hinweist, dass die Nährstoffe ersetzt werden müssen. Die beste TDS -Ebene hängt von der Pflanze und ihrer Lebensphase ab. Der Nährstoffbedarf steigt allmählich an, wenn die Pflanze wächst. Sehr konzentrierte Nährstoffe können die Pflanzenwurzeln verbrennen oder die Pflanze töten.

Licht

Hydroponische Pflanzen brauchen etwa 18 Stunden Licht pro Tag. Wenn die Pflanzen nicht genügend Sonnenlicht erhalten, liefert künstliches Licht die Wellenlängen, die die Pflanzen benötigen. Um die Blüte zu fördern, sinken die Lichtspiegel auf 12 Stunden pro Tag. Die Lichter arbeiten mit einem Timer -System, aber es ist Vorsicht erforderlich, um sicherzustellen. In den meisten Fällen kühlt ein Abluftlüfter oder eine Klimaanlage den Raum ab.

Wie man Gas von Rasenmäher entzieht
Wie man Gas von Rasenmäher entzieht. Sie sollten das Benzin jedes Jahr am Ende der Saison von Ihrem Rasenmäher entfernen. Es dauert nur ein paar Minut...
So Screening Ihre Garten Abflüsse
Ein Yard -Abfluss trägt überschüssiges Wasser von Ihrem Haus und der Landschaftsgestaltung weg. Viele Häuser haben perforiertes Rohr in Gräben vergrab...
Wie man Ameisen mit Zimt loswerden
Wahrscheinlich haben Sie eine Speisekammer mit etwas, das ein fleißiger Blogger als natürliches Hausmittel für Ameisenkontrolle bezeichnet hat. Kaffee...