Garten

Apfelbäume identifizieren

Apfelbäume identifizieren

Äpfel sind eine Lieblingsfrucht vieler Menschen auf der ganzen Welt. Aufgrund von Standorten, Ursprüngen oder Transplantationen haben sich viele Variationen von Apfelbäumen im Laufe der Zeit entwickelt. Apfelbäume sind sowohl in privaten Obstgärten als auch in freier Wildbahn zu finden. Wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen, können Sie leicht einen Apfelbaum identifizieren und die Art des Apfels, der darauf wächst. Es gibt einige spezifische Richtlinien, die dabei helfen, herauszufinden, ob es sich bei dem fraglichen Baum um einen Apfelbaum handelt, und wenn ja, welche Art Sie gefunden haben.

Wählen Sie den besten Ort aus, an dem Apfelbäume gefunden werden könnten. Eine gute Lage wäre in einem Bereich, in dem es volle Sonne, gute Entwässerung und viel Platz gibt. Apfelbäume bevorzugen offene sonnige Orte höher als schattierte oder überfüllte Täler.

Schauen Sie sich die Baumrinde für verräterische Zeichen eines Apfelbaums an. Apfelbäume können bis zu 20 Fuß hoch wachsen, einen mittleren breiten Kofferraum und einen breiten Ausbreitungsdach von Zweigen haben. Apfelbäume haben die gleiche Breite in Zweigen auf ihre Höhe. Zwergapfelbäume können auf zehn Fuß wachsen. Die Rinde wird schuppig und grau sein. Suchen Sie nach Sporen entlang der Zweige

Schauen Sie sich die Blätter und Blüten an. Apfelbäume haben grobe, ovale Blätter und verändern im Herbst keine Farbe. Während der Vegetationsperiode haben die 1-Zoll-weiten Blüten fünf Blütenblätter farbig und weiß.

Identifizieren Sie einen Apfelbaum an der Frucht. Der Apfel identifiziert die Art des Apfelbaums, nimmt jedoch einen Katalog von Äpfeln zur Bildreferenz mit. Äpfel können je nach Sorte auch zu verschiedenen Zeiten der Saison gesehen werden. Große, glatte Äpfel mit einer rosa Farbe auf der einen Seite und grün auf der anderen sind rosa Damen. Glatte glänzende grüne Äpfel sind Granny Smith. Fuji -Äpfel sind ein trockener rosa und grüner Streifen.

Bestimmen Sie den Apfelbaum nach Region. Arkansas schwarze Äpfel wachsen nur in Arkansas; Während Baldwin -Äpfel in Neuengland zu sehen sind. Krabbenäpfel wachsen nur in der nördlichen Hemisphäre.

Achten Sie auf Variantenbäume, die nicht den normalen Apfelbaummustern folgen. Dazu gehören Zwergäpfel und Krabbenäpfel. Zwergäpfel sind auf Bäumen zu finden, die Apfelbäumen ähneln, aber nur eine Höhe von 10 Fuß erreichen. Die Äpfel sind viel kleiner. Krabbenäpfel sind noch kleiner und ähneln grünen oder gelben Kirschen.

Wie man Lorbeerblatt wächst
Wenn Sie jemals auf ein Rezept gestoßen sind, das nach Lorbeerblatt (Laurus Adlige) fordert, und alles, was Sie haben, ist ein vergilbtes Glas mit sta...
Wie man Blattminenarbeiter loswerden
Leaf Miner ist ein Catchall -Begriff für Fliegen-, Motten- und Käferlarven, die sich innerhalb von Pflanzenblättern füttern und wickelende Tunnel oder...
So versiegeln Sie die Außenseite Ihres Hauses mit Sand
Wenn Sie einen undichten Keller haben, egal wie fleißig Sie mit Dachrinnen und Downouts in guter Reparatur sind, ist das Problem möglicherweise die Ei...