Garten

Informationen zu silbernen Spitzenrebe

Informationen zu silbernen Spitzenrebe

Die silberne Spitzenrebe ist eine schnell wachsende, lächerliche Rebe, die in einer Jahreszeit ungefähr 10 Fuß lang wächst. Die Pflanze ist in China beheimat. Silberspitzenrebe produziert hellgrünes Laub mit kleinen, duftenden Blüten, die Farbe von hellgrün bis weiß mit einem rosa Tinge haben. Die Rebe kann invasiv werden, wenn sie nicht jährlich beschnitten werden, um das Wachstum zu kontrollieren.

Anpflanzort

Wählen Sie einen Pflanzort für die silberne Spitzenrebe, die mindestens sechs Stunden langes Sonnenlicht und einen nährstoffreichen und gut abreißenden Boden bietet. Pflanzen Sie die Rebe in einem teilweise schattierten Ort in Klimazonen mit Temperaturen, die während der Vegetationsperiode über 90 Grad F erreichen. Testen Sie den Pflanzboden, während der Rebe eine saure Wachstumsumgebung mit einem pH -Wert von 5 bis 8 bevorzugt. Arbeitsbeinschwefel in den Boden, um die pH -Nummer zwei Wochen vor dem Pflanzen zu senken.

Wie man pflanzt

Graben Sie ein Loch, das etwas tiefer und doppelt so breit ist wie die silberne Spitzenrebewurzelkugel. Mischen Sie gleiche Teile des organischen Komposts oder Torfmoos mit dem entfernten Boden, wenn er hoch in Ton- oder Sandgehalt ist. Fügen Sie mehrere Zentimeter organischer Kompost oder Torfmoos zum Boden des Lochs hinzu und legen Sie die Rebe darauf. Lösen Sie sanft große Wurzeln, die um die Wurzelkugelmasse verwickelt sind. Bewässern Sie das Loch und lassen Sie es in den Wurzelkugel und den umgebenden Boden absorbieren. Füllen Sie das Loch mit entferntem Boden und packen Sie es vorsichtig ein, um Lufttaschen zu beseitigen. Beschneiden Sie die Pflanze um 1/3 die Größe, um neues Wachstum zu fördern.

Pflege und Wartung

Gießen Sie die silberne Spitzenrebe, um den Boden während der Vegetationsperiode feucht zu halten. Überwachen Sie die Bodenfeuchtigkeit während der heißen Sommermonate, da möglicherweise zusätzliche Anwendungen erforderlich sind, um den Boden feucht zu halten. Die Rebe wächst schnell und hat einen großen Wasserbedarf. Düngen Sie die Pflanze mit einem ausgewogenen Dünger, sobald die Rebe 1 Fuß Höhe erreicht und wieder anfängt, zu knospen. Wenden Sie eine 1- bis 2-Zoll-Schicht Bio-Kompostmulch um die Pflanze an, um Nährstoffe zu liefern und das Unkrautwachstum zu verringern. Beschneiden Sie die Rebe, um tote oder beschädigte Stiele zu entfernen. Schneiden Sie die Rebe 1/3 bis 1/2 die Größe zurück, bevor die Knospen in jeder Feder erscheinen, um ein Überwachsen zu verhindern und die Pflanze zu formen.

Winterschutz

Schützen Sie die silberne Spitzenrebe in Bereichen, in denen die Winter einfrieren, indem sie die Basis der Pflanze mit mehreren Zentimeter Mulch bedecken. Wickeln Sie die Oberseite der Rebe mit Sackleinen, wenn zusätzlicher Schutz erforderlich ist. Reben, die durch harte Winterbedingungen beschädigt werden.

Probleme

Überwachen Sie den silbernen Spitzenrebe auf einen Befall japanischer Käfer oder Blattläuse. Entfernen Sie die Insekten, indem Sie sie von der Rebe handeln oder mit einem scharfen Wasserstrom sprühen, um sie abzuwerfen. Sprühen Sie den Baum mit einem ruhenden Öl, um zu verhindern, dass die Insekten zurückkehren. Eine gesunde Silberspitzenrebe hat nur wenige Probleme mit der Krankheit, solange sie ausreichend gepflegt ist.

Wie man Oregano erntet und lagert
Oregano bietet während der gesamten Vegetationsperiode frische Blätter für die Küche, und getrocknete oder gefrorene Blätter bieten das ganze Jahr übe...
So bauen Sie Split -Protokoll -Schritte auf einem Hang
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Gehweg hinauf einen Hang zu machen. Eine, die ein robustes, rustikales Aussehen verleiht, ist eine Reihe von...
Wie man sich um Pfirsichbäume kümmert
Pfirsiche sind reich an Nährstoffen, Antioxidantien und Ballaststoffen. Sie machen tolle Snacks und sind in Kuchen oder anderen Backwaren köstlich. We...