Garten

Arten von Beerenbäumen

Arten von Beerenbäumen

Obwohl Beerenfrüchte häufiger auf Sträuchern wachsen. Viele der häufigsten Beerenbäume sind überraschend robust und kalttolerant. Einige Beerenbäume produzieren Früchte, die nur Vögel und andere Wildtiere essen, während andere für den Menschen essbar sind.

Hackberry Tree (Celtis Occidentalis)

Wintervögel ernähren sich oft von den Beeren des Hackberry-Baumes, die klein, dunkelrot bis lila und weniger als einen ½-Zoll-Durchmesser. Der Hackberry Tree ist ein robuster, harter Baum, der in einer Vielzahl von Umgebungen in ganz Nordamerika wächst. Hackberry-Baum erreicht Höhen von 40 bis 70 Fuß mit einer 50-Fuß-Ausbreitung und hat Speerspitzenform, 2 bis 4 Zoll langen Blätter, die kleine Zähne entlang der Kanten haben und abwechselnd entlang der Zweige angeordnet werden.

Downy ServiceBerry (Amelanchier Arborea)

Der Downy ServiceBerry, auch Shadbush oder Juneberry genannt, ist ein kleiner Strauch-ähnlicher Baum, der nur 25 Fuß groß und breit wächst. In weißen Frühlingsblumen blühen der Downy ServiceBerry-Baum ¼-Zoll-breit. Der Downy Serviceberry hat in den östlichen Vereinigten Staaten und Teilen der zentralen Region wächst und hat ovale bis längliche Blätter mit fein doppelten Kanten, die weniger als 5 Zoll lang sind.

Western Soapberry (Sapindus drummondii)

Die westliche Soapbeere produziert ½-Zoll-Durchmesser, gelblich-orangefarbene Früchte, die Kirschen ähneln. Im Mai und Juni blüht die westlichen Soapberry in weißen oder gelben Blüten, die Schmetterlinge anziehen. Dieser Beerenbaum wächst 25 bis 30 Fuß hoch und 25 bis 40 Fuß breit und stammt aus den südlichen zwei Dritteln der Vereinigten Staaten. Die Beeren erzeugen beim Misch. Die westliche Seifenbeere kann Dürre, starken Wind und verdichteten Böden standhalten.

Erdbeerbaum (Arbutus unedo)

Der Erdbeerbaum wächst 15 bis 30 Fuß groß und breit und ist ein langsam wachsender Beerenbaum, der kleine rote oder orangefarbene Früchte erzeugt, die nur eine ½ bis 1 Zoll breit ist. Der Erdbeerbaum wächst am besten in Klimazonen mit milden Wintern und heißen Sommer und blüht von Oktober bis Dezember in rosa, urnenförmigen Blumen auf. Die Früchte des Erdbeerbaums sind essbar und werden verwendet, um Weine, Liköre und Marmeladen herzustellen.

Rote und weiße Maulbeerbäume (Morus rubra und m. Alba)

Maulbeerbäume wachsen typischerweise auf etwa 50 Fuß hoch und produzieren Cluster aus schäbigen Gesamtbeeren, die für Menschen, Vögel und andere Wildtiere essbar sind. Die rote Maulbeere hat rötliche bis dunkelvolpelle Früchte und leicht herzförmige Blätter mit feinen Doppelzähne an den Rändern. Die weiße Maulbeere hat sehr ähnliche Blätter, aber sie erzeugt weiße bis leicht rötliche Früchte. Die weiße Maulbeere in China wurde in den USA als Zierlandschaftsbaum eingeführt und wächst nun wild in den Staaten Pazifik und Ostküste. Die rote Maulbeere ist jedoch in den Vereinigten Staaten beheimatet und wächst in den zentralen und östlichen Staaten, mit Ausnahme der nördlichsten Regionen.

Chokeberry (Prunus Virginiana)

The Chokeberry ist ein kleiner Strauch-ähnlicher Baum, der höchsten. Die Beeren sind rund und glänzend mit Gruben, die von einer Vielzahl von Wildtieren gefressen werden. Menschen essen die Beeren seltener, verwenden sie aber manchmal, um Gelees zu machen. Die Chokeberry wächst in den nördlichen Vereinigten Staaten und in Südkanada, in einer Vielzahl von Bodentypen entlang der Wälderkanten, in offenen Feldern und in der Nähe nicht unkultivierter Ackerlande. Dieser Beerenbaum blüht mit länglichen Clustern winziger weißer Blüten und hat kleine, längliche Blätter mit feinen Doppelzähne um die Ränder.

Wie man den pH -Wert des hochalkalischen Bodens senkt
Wie man den pH -Wert des hochalkalischen Bodens senkt. Der pH -Wert des Bodens reicht auf einer Skala von 1 bis 14. Die Mitte der Skala wird als neutr...
Wie man Torfpellets macht
Wie man Torfpellets macht. Torfpellets bieten Gärtnern Bequemlichkeit und nachgewiesene Samenstartergebnisse. Sie bieten Samen mit der richtigen Umgeb...
Wie man süße Basilikum anbaut
Sweet Basilikum (Ocimum Basilicum) bietet Gärtnergärtner üppigem Laub sowie exotische Aromen für Salate, Pasta -Gerichte und Suppen an. Während es in ...