Garten

Limetten- und Sandböden

Limetten- und Sandböden

Der gesamte Boden besteht aus abgebrochenen Gesteinsfein- und organischen Materialien. Der Boden wird typischerweise als eine von drei Strukturen bezeichnet: Sand, Ton oder Lehm. Kalk ist eine Änderung, die Sie zu Sand, Ton oder Lehm hinzufügen können, um den pH von sauer nach alkalisch zu ändern.

Identifikation

Sandboden besteht aus großen Teilchen mit gebrochenem Felsen und hat große Lufträume zwischen sich. Sandböden lassen normalerweise schnell ab und können Nährstoffe nicht halten, da Wasser diese Nährstoffe sehr schnell wegnimmt. Dies steht im Gegensatz zu Tonböden, die nur sehr wenige Lufträume zwischen sich haben und nicht gut abfließen. Lehmiger Boden ist eine Mischung aus Sand, Ton und Humus. Wenn Humus in Sand eingebaut ist, wirkt er wie ein Schwamm, um Feuchtigkeit und Nährstoffe zu halten.

Typen

Kalk ist eine Art Kalkstein, der in pulverisierte Form zerkleinert wurde. Kalk enthält Kalzium in großen Mengen. Wenn Kalk auch Magnesiumcarbonat enthält, ist sie als dolomitischer Kalkstein bekannt. Es wird als anorganischer Bodenänderung angesehen.

Funktion

Kalk wird typischerweise dem Boden zugesetzt, um den pH -Wert des Bodens anzupassen. Die meisten Pflanzen wachsen im Allgemeinen in einem pH -neutralen Bereich von 6 am besten.5 bis 7.5. Wenn Ihr Boden saurer ist als das, werden die meisten im Boden gezüchteten Pflanzen nicht gedeihen. Um den pH -Wert Ihres Bodens zu bestimmen, müssen Sie eine Probe nehmen, die in einem Bodenlabor analysiert werden soll.

Die meisten Hochschulen für Landstipendien behalten Bodenlabors auf, die Ihren Boden als Teil ihrer Gemeinde- und Weiterbildungsprogramm testen werden. Die Ergebnisse eines Bodentests für den pH -Wert des Bodens enthalten Empfehlungen, wie viel Kalkstein pro Quadratmeter Land hinzugefügt werden soll.

Verfahren

Um Kalk in Ihren Boden zu integrieren, müssen Sie zuerst den Boden aufbrechen. Der Sandboden wird dank seiner groben, körnigen Textur leicht mit einem Rototiller oder einem anderen leichten Kultivierenden auflösen. Sobald Ihr Boden aufgebrochen ist, verteilen Sie Ihre Kalk gemäß den Empfehlungen in Ihrem Bodentest über die Oberfläche.

Für bestimmte Böden, wie z. B. der im Südosten der Vereinigten Staaten gefundene Piemont, können allgemeine Annahmen getroffen werden. Zum Beispiel fügen viele Piemont -Landwirte 2 Tonnen Kalk pro Morgen Boden zu Beginn hinzu.

Bedeutung

Typischerweise benötigen Böden, die in Sand höher sind. Das liegt daran, dass Ton eine höhere Pufferkapazität hat als sandige Böden. Nach Angaben der Universität von Florida bedeutet die Kapazität eines Bodens zum Puffer, dass es mehr eine Bodenänderung erfordert, um den pH -Wert des Bodens zu verändern.

Wie man einen Reitrasenmäher startet
Wie man einen Reitrasenmäher startet. Das Beste an einem Rasenmäher ist, dass das Schneiden des Grass nicht der gleiche Herzinfarkt -Vorbote wie frühe...
Wie man Rizinusbohnensamen rettet
Rizinusbohnenpflanzen, auch als Maulwurfpflanzen bekannt, sind aufgrund des Rufs für die Abwehr von Maulwürfen ein wunderschönes jährliches Zier, das ...
So reparieren Sie verfärbter Beton
Möglicherweise haben Sie dunkle Flecken oder Verfärbungen in Ihrem Outdoor -Beton bemerkt. Dies ist als fleckiger Beton oder Pinto -Beton bekannt. Vie...