Garten

Liste der einheimischen Pflanzen in New England

Liste der einheimischen Pflanzen in New England

New Englands felsige Ufer und kalte Winter benötigen winterharte Pflanzen sowie belastbare Gärtnerinnen. Mit einem milden USDA Zone 6A -Klima entlang der Atlantikküste wechselt die Umwelt schnell in die Zone 3b in Nord -Maine und in New Hampshire und Vermont entlang der ST. Lawrence River. Einheimische Pflanzen haben sich an ihre Neuengland -Klimazonen angepasst. Sie sind Schädlinge und krankheitsresistent und benötigen im Allgemeinen weniger Pflege als importierte Sorten.

Der bevölkerungsreiche Süden

Massachusetts und Connecticut stehen im Mittelpunkt der Bevölkerung in New England. Dank der warmen atlantischen Strömungen genießt der größte Teil von Connecticut ein milderes Klima als der Rest Neuenglands. Osttachusetts 'östlicher dritter hat die Vorteile des Lebens am Ufer. Einheimische Pflanzen, die in Zone 6A entlang der Ufer und Zone 5 im Innenraum harten Pflanzen sind, umfassen weißer Holzaster, Salomons Wolke und karge Erdbeere. Trompete Geißblatt und Zimtfarne liefern Blattinteresse. Little Bluestem -Gras ist ein einheimisches Gras, das in felsigen Boden lebt, wo es in ordentlichen, dekorativen Bündeln wächst. Jack auf der Kanzel, wilder Ingwer und Lady Fern gedeihen in Wäldern.

Atlantikküste

Laut dem Lady Bird Johnson Wildflower Center ist American Beachgrass die häufigste Dünenanlage entlang der Atlantikküste. Es wächst überall in New Englands Ufern. Switchgrass, Saltmeadow Heu und indisches Gras werden ebenfalls in Sand wachsen. Der grüne Eschenbaum ist in ganz Neuengland winzig und gegenüber fast jedem Boden tolerant. Hackberry ist winterhart in Zone 4. Ostrote Zedern, schwarze Kirsche, Pechkiefern und Eichensorten sind auch gute Kandidaten für die Küste. Zapfen und schwarzäugige Susans sind salztolerant. Seacoast Angelica, Maritime Saltbush, Sumpfreste und New England Asters sind entlang des Atlantiks zur Küste von Maine winterhart.

Der Norden und Westen

Die Allegheny Mountains enden in den New England Berkshires, die sanft rollenden alten grünen Berge von Vermont und White Mountains von New Hampshire. Überall in diesem Bereich und in der westlichen Hälfte von Maine ließen Gletscher felsige Materialien fallen und schauten Seen aus. Der größte Teil des Gebiets befindet sich in der Hardiness Zone 4 oder in nördlichsten Abschnitten in Zone 3. Bergahorn und Papierbirke wachsen alle in der Gegend. Balsam Tannen- und Zucker -Ahorn sind für die lokalen Industrien von entscheidender Bedeutung. Borealer Yarrow, gewöhnlicher Geigenhals, runde Blattorchidee und lila Blatt Angelica sind winterharte und östliche rote Kolumbinen in kühlen Frühlingsbrise nicken. Ziegenbart ist eine einheimische Pflanze, die in feuchten, fruchtbaren Waldböden vom Inneren von Maine South zu den Berkshires wächst. Hardy Butterfly Unkraut, eine beliebte Gartenpflanze, wächst in ganz Neuengland im gut durchlässigen Sandboden.

So arrangieren Sie Tiki -Fackeln in einem Hof
So arrangieren Sie Tiki -Fackeln in einem Hof. Eine Gartenparty oder ein Grill ist ohne Tiki -Fackeln nicht vollständig. Diese kostengünstigen Bambuss...
Wie man kriechender Thymian wächst
Mehrere Pflanzen behaupten, der Name kriechend Thymian, einschließlich Thymus Longicaulis, Thymus Serpyllum und Thymus Praecox, die alle ähnliche Wach...
Wie man einen Baum umpflanzt
Wie man einen Baum umpflanzt. Aus dem einen oder anderen Grund müssen Bäume manchmal bewegt werden. Sie können diese Aufgabe selbst erledigen, wenn Si...