Garten

Einheimische Sträucher und Büsche in Maryland

Einheimische Sträucher und Büsche in Maryland

Das unterschiedliche Klima und die Landschaft von Maryland unterstützt eine vielfältige Bevölkerung einheimischer Sträucher und Büsche. Die Sträucher, die in den östlichen Sümpfen und Küstengebieten des Bundesstaates wild werden. Waldsträucher gedeihen in den kühleren und bewaldeten, bergigen Gelände aus West Maryland. Diese nativen Sträucher erfordern wenig Wartung und können attraktive Blüten und lebendiges Laub in den Hausgarten verleihen.

Berglaurel

Die verdrehten Zweige von Kalmia Latifolia, allgemein als Berglorbeer bezeichnet, bilden eine abgerundete Form und wachsen bis zu 15 Fuß hoch und breit. Im Frühjahr tauchen glänzende, wellige, lanzförmige Blätter auf und wenden sich mit der Zeit von Bronze zu reichem Grün. Pink -Knospen säumen die Äste und öffnen sich nach den Blättern, enthüllen weiße oder hellrosa Blüten. Die mehrfachen Stämme, die Peelingrinde und die komplizierten Zweige des Berglaurel bieten Winterinteresse. Einheimische in Wäldern und Wiesen in Maryland, Mountain Laurel bevorzugt sauren, feuchten, gut durchlässigen Boden. Es wird in Sonne oder Schatten wachsen, aber Blumen am besten in voller Sonne.

Rosebay Rhododendron

Der immergrüne Rhododendron -Maximum, der allgemein als Rosebay Rhododendron bekannt ist, wächst zwischen 4 und 10 Fuß hoch und bildet dichte Dickichte. Im Frühling wangen diese Sträucher mit rosa bis weißen Blüten und großen, schlaffenden Blättern. Wie die meisten Rhododendren benötigt Rosebay einen feuchten, gut durchlässigen, sauren Boden mit einem pH-Wert von 4.0 bis 6.0. Eingeboren in bewaldeten Bereichen der Appalachian Mountains, wird es partiell bis vollen Schatten gedeihen. Stellen Sie eine Schicht organischer Mulch zur Verfügung, um Nährstoffe hinzuzufügen und während der ruhenden Jahreszeit das alte Holz zu entfernen, um das Aussehen zu verbessern und neues Wachstum zu fördern.

Virginia Sweetspire

Die gruppierten, gewölbten Zweige von Virginia Sweetspire oder ITEA Virginica bilden einen Hügel zwischen 3 und 5 Fuß hoch und 6 bis 8 Fuß breit. Die ledrigen, umgedrehten Blätter werden im Herbst lebhafte Schatten aus rot, orange und gelb. Im Frühsommer blühen 4- bis 6-Zoll lange Spikes sternförmiger weißen Blüten und öffnen sich nacheinander von der Unterseite des Spike nach oben. Diese leicht duftenden Blumen ziehen oft Schmetterlinge in den Garten an. Virginia Sweetspire wächst wild in den Sümpfen und Wäldern der Küstenebene in Maryland. Obwohl es in feuchten Boden und volle Sonne am besten wächst. Beschneiden Sie im Winter oder nach der Blüte, um eine ordentliche Form zu erhalten und altes Holz zu entfernen.

Rot Chokeberry

Red Chokeberry oder Aronia Arbutifolia ist ein aufrecht. Runde Kluster von weißen Blumen blühen im Frühling, gefolgt von leuchtend roten Früchten, die im Winter bestehen, wenn sie nicht von Vögeln gegessen werden. Die Zweige weisen eine glatte, graue Rinde mit lila und bären dunkelgrünen, rauen Blättern auf, die im Herbst hellrot werden. Obwohl rote Chokeberry in Sümpfen und Mooren wild wächst, passt es sich an die meisten Bodenbedingungen an, wenn sie in voller Sonne oder Teilschatten gepflanzt werden. Beschneiden Sie diesen Strauch regelmäßig, damit er ordentlich aussieht.

Wie man Bougainvillea zum Blühen ermutigt
Die Gattung Bougainvillea enthält mehrere Arten, obwohl nur drei gartenbaulich wichtige Bougainvillea Spectabilis, Bougainvillea Glabra und Bougainvil...
Wie man Lorbeerblatt wächst
Wenn Sie jemals auf ein Rezept gestoßen sind, das nach Lorbeerblatt (Laurus Adlige) fordert, und alles, was Sie haben, ist ein vergilbtes Glas mit sta...
Wie man süße Basilikum anbaut
Sweet Basilikum (Ocimum Basilicum) bietet Gärtnergärtner üppigem Laub sowie exotische Aromen für Salate, Pasta -Gerichte und Suppen an. Während es in ...