Garten

Schamrock -Pflanzenkrankheiten

Schamrock -Pflanzenkrankheiten

Shamrock -Pflanzen sind eine lustige, ziemlich ständige Zimmerpflanze oder Bettwäschepflanzen. Ihr Laub ist sowohl in Sahne und Silber als auch in klassischem Grün ausgestattet. Diese Pflanzen sind ziemlich wartungsarm, haben aber einige Problemkrankheiten, die, unbehandelt und unkontrolliert, ein ganzes Shamrock-Bett herausnehmen können. Der beste Weg, Ihre Pflanzen vor Shamrock -Pflanzenkrankheiten zu schützen, besteht darin, sie genau auf die Anzeichen eines Problems zu überwachen.

Chlorotischer Ringspot

Chlorotischer Ringspot wird zuerst durch gelbe Ringe auf den Blättern Ihrer Shamrock -Pflanze angezeigt. Diese Ringe sind normalerweise geöffnet, wobei ein grünes, gesundes Gebiet in der Mitte verbleibt. Unkontrolliert kann sich dieser Ringspot jedoch ausbreiten und schließlich Ihre Anlage entlösen. Die Ringspot -Krankheit wird von Blattläusen übertragen, daher ist es sehr wichtig, Ihre Schamrock -Pflanze von diesen Schädlingen fernzuhalten. Es gibt keine chemische Kontrolle für die Infektion, sobald sie sich erholt hat, aber Sie können sie möglicherweise durch sterile Schnitt- und Entsorgungstechniken vereiteln, um betroffene Blätter und Triebe zu entfernen. Außerdem hält die Vorbehandlung, um ein anfängliches Blattläuseproblem zu vermeiden. Wenn die Infektion jedoch bestehen bleibt, entfernen Sie die Pflanze aus ihrem Bett, um zu vermeiden, dass die anderen Shamrock -Pflanzen um sie herum betroffen sind.

Pilzrost

Dies tritt normalerweise in Totted Shamrock -Zimmerpflanzen auf. Sie können die Anzeichen von Pilzrostinfektionen auf den Unterseiten der Blätter Ihres Schamrocks erkennen, die orange oder braun sind. Sie müssen die Pflanze aus dem Topf entfernen und den Topf gründlich waschen und dann den Blumenerde ersetzen. Waschen Sie die Pflanze selbst zuerst mit Neemöl, ein natürliches, antimykotisches Öl, und verfolgen Sie dann eine Kamille -Tee -Spülung, um die Blätter gegen die Infektion zu stärken. Inzwischen sollte der gesamte Rost auf dem Boden der Blätter verschwunden sein. Wenn Blätter über die Reparatur hinaus beschädigt wurden, entfernen Sie sie und entsorgen Sie sie in einem Müllsack, um eine Reinfektion zu verhindern. Überwachen Sie Ihre Anlage auf das Wiederauftreten der Infektion und entfernen Sie sofort die betroffene Folate.

Spinnenmilben

Spinnenmilbenbefall sind ziemlich einfach in den Haustrocken zu bewältigen, in denen sie fast immer vorkommen. Die Milben sehen aus wie kleine, weiß. Sie machen kleine Netze unter Blättern und in der Nähe der Orte, an denen die Stängel der Anlage verbinden. Das Sprühen der Pflanzen mit Wasser mit einem Tropfen Schalenseife und einer Nelke aus stutter Knoblauch ist ein gutes natürliches Mittel für Spinnenmilben. Sie können die Milben auch physisch von den Blättern und Stielen waschen oder die gesamte Pflanze mit einem gezielten Pestizid behandeln, um die Milben vollständig abzutöten.

Wie man Scaevola anbaut
Scaevola (Scaevola Aemula) fügt mit seinen zarten, fächerförmigen Blumen und immergrünem Laub das ganzjährige Farbe und die Textur der mehrjährigen Be...
Wie man Lorbeerblatt wächst
Wenn Sie jemals auf ein Rezept gestoßen sind, das nach Lorbeerblatt (Laurus Adlige) fordert, und alles, was Sie haben, ist ein vergilbtes Glas mit sta...
So versiegeln Sie die Außenseite Ihres Hauses mit Sand
Wenn Sie einen undichten Keller haben, egal wie fleißig Sie mit Dachrinnen und Downouts in guter Reparatur sind, ist das Problem möglicherweise die Ei...