Garten

Stachelnen Brennnessel-ähnliche Pflanzen in Florida

Stachelnen Brennnessel-ähnliche Pflanzen in Florida

In Florida befinden sich vier verschiedene stachelige Brennnesselpflanzen, von denen drei zur Gattung Urtica gehören. Stachelbrennnesseln haben winzige Haare, die entweder alle oder bestimmte Teile der Pflanzen bedecken, die eine giftige Substanz enthalten. Wenn Sie die winzigen stechenden Haare berühren, werden Sie ein schmerzhaftes, stechendes oder brennendes Gefühl und oft einen rötlichen Ausschlag auf Ihrer Haut erleben. Obwohl alle stechenden Brennnesselpflanzen in Florida als Kräuter angesehen werden, werden sie auch als Unkraut angesehen.

Herzblattbrennnessel (Urtica Chamaedryoides)

Auch als schwacher Brennnessel oder Ortiguilla bezeichnet, ist The Heart-Blatt-Brennnessel ein jährliches Kraut mit stechenden Haaren, die in Florida beheimatet sind. Die mehrstorme Pflanze wächst aufrecht, aber schwach und kann eine Höhe von 20 Zoll erreichen. Seine Blätter sind dreieckig bis herzförmig, ½ bis 2 ½ Zoll lang und ½ bis 1-½ Zoll breit und sich paarweise entlang der Verzweigungsstiele gegenseitig angeordnet. Die Blätter haben grobe Zähne an den Rändern. Das Herz-Blatt-Brennnessel produziert winzige grünliche Blüten in weltförmigen Clustern in den Blattachse von Frühling bis zum Sommer. Sie werden feststellen.

Brennnessel (Urtica Dioica)

Die stechende Brennnesselpflanze ähnelt dem Herzblattbrennnessel und befindet sich in Florida, aber es ist in Eurasien beheimatet und ist ein mehrjähriges Kraut. Der stechende Brennnessel hat ovale Blätter mit spitzen Enden und gezackten Zähnen entlang der Kanten. Die Blätter sind entlang der Stiele mit Blüten in langen zusammengesetzten Clustern angeordnet. Die stacheligen, stechenden Stacheln sind auf den Blättern und Stielen am auffälligsten.

Brennen oder Zwergbrennnessel (Urtica Urens)

Die brennende Brennnessel, auch Zwergnettle genannt, ist auch in Florida vorhanden, ist aber in Europa beheimatet und blüht in länglichen Blumenclustern Blüten. Dieses jährliche Kraut hat auch grobe, entgegengesetzt angeordnete Blätter mit gezahnten Rändern, aber seine Blätter sind tiefer gezahnt als die stechende Brennnessel (Urtica Dioica). Auch unterschiedlich sind die Blumenspitzen, die kürzer sind als die Blüten des Stachelbrennnessel, und die Blattform, die runder ist. Der Stachel des brennenden Brennnessels ist milder als die anderen Brennnesselpflanzen.

Bullenbrennnessel (Cnidoscolus -Stimulosus)

Der Bullenbrennnessel ist nicht mit den anderen Urtica -Arten verbunden. Er hat auch stechende Haare und wird in ganz Florida gefunden. Sie gedeihen in trockenen, sandigen Böden entlang der Straßen sowie in verlassenen Feldern, gestörten Stellen, Kiefernwäldern und anderen bewaldeten Gebieten. Der Bullenbrennnessel hat kräftige Stängel, die sich in eine V-Form verzweigen und bis zu 3 Fuß hoch wachsen. Die Blätter des Bullenbrennnessle sind mit drei bis fünf tiefen, Zahnlappen von Hand geformt und abwechselnd entlang der Stiele angeordnet. Der Bulle Brennnessel wird auch sanft als das Profil als nötiges Brennnessel und Spurge-Brennnessel bezeichnet. Er produziert weiße, sternförmig. Die Kapseln, Stiele und Blätter sind alle mit stacheligen, giftigen Haaren bedeckt.

So ersetzen Sie eine Rückstoßstarterfeder
So ersetzen Sie eine Rückstoßstarterfeder. Wie das Umdrehen von Felsen und das Finden einer Schlange ist ein erstklassiger Rückstoßstarter etwa einen ...
Wie man Splipper und Gartenschere schärft
Beschreibung des Verfahrens zum Schärfen von Gartenschneidemaschinen, Scheren und Trimmern mit einem Schärfstein oder einer Akte....
Wie man Potentilla -Sträucher annimmt
Der Potentilla-Strauch oder den Strauchkinokalefoil passt sich an volle Sonne oder teilweise Schatten an, benötigt gut durchlässige Boden und ist norm...