Garten

Gemüsepflanzen, die Alkaline & Lime Stone Boden lieben

Gemüsepflanzen, die Alkaline & Lime Stone Boden lieben

Da alkalischer Boden in seiner natürlichen Zusammensetzung ein hohes Kalkgehalt enthält, kann es sehr schwierig und teuer sein. Anstatt Geld auszugeben, um die Komposition des Bodens zu verändern, mit Ihrem Bodentyp zu arbeiten und Gemüsepflanzen auszuwählen, die im alkalischen Boden Ihres Gartens wachsen werden. Laut Loralie Cox, Cache County Gartenbau und Rich Koenig, Extension Bodenspezialist der Utah State University, gibt es mehrere gemeinsame Gartengemüse, die an Bodenalkalischen pH-Wert von neutral 7 gut angepasst sind.0 zu Alkaline 8.0.

Spargel

Spargel (Spargel officinalis) gehört zur Familie Liliaceae oder Lily. Der Spargel aus Ostasien und Europa hat eine hohe Toleranz gegenüber Bodenalkalität. Mit Ausnahme von Gebieten, die hohe Sommertemperaturen erreichen, wächst der Spargel in den USA gut. Laut Burpee ergibt der Spargel am besten, wenn er in voller Sonne gepflanzt wird.

Rüben

Rüben (Beta vulgaris) gehören zur Familie Amaranthaceae oder Amaranth. Rüben wachsen in einer breiten Palette klimatischer Bedingungen, von kühlen bis sehr warmen Regionen. Ein leichter Pflanzer, Rüben wachsen gut in feuchten, losen Böden, also pflanzen Sie seine Samen im frühen Frühling an. Während Rüben häufig für ihre runden roten Wurzeln angebaut werden, werden die Blätter des Gemüses auch als grünes Blattgemüse gegessen.

Kohl

Kohl (Brassica oleracea var. Capitata) ist Mitglied der Familie Brassicaceae oder Senffamilie. Es ist ein Gemüse mit kühler Saison, das alkalische Bodenbedingungen toleriert. Starten Sie im späten Winter Kohlsamen im Innenräumen oder pflanzen Sie die Samen im Frühjahr bis zum Frühsommer direkt im feuchten Boden und halten Sie den Boden feucht. Drehen Sie Ihre Brassicas (Senf -Familie) Pflanzen von Saison zu Saison für optimale Wachstumsbedingungen und Produktion.

Blumenkohl

Blumenkohl (Brassica oleracea var. Botrytis) ist ein weiteres Mitglied der Brassicaceae- oder Senffamilie, das in alkalischen Böden gut wächst. Auch eine kühle Saisonpflanze, Blumenkohl wächst gut im teilweisen Schatten oder in voller Sonne, wobei die Blätter oben zusammengebunden sind, um seinen weißen Kopf vor Sonnenbraten zu schützen.

Sellerie

Sellerie (Apium graveolens var. Dulce) ist Mitglied der Familie Apiaceae (Petersilie oder Karotte) und gedeiht mit einem 6 im Boden im Boden.8 pH -Boden und sogar höhere alkalische Bedingungen. Sellerie hat eine lange Vegetationsperiode, die sich vom frühen Frühling bis zum Herbst erstrecken kann. Es erfordert viel Bewässerung und wächst gut in vollen Sonne bis teilweise Schatten, wobei kühle und feuchte Bedingungen vor heißer und trockener Voraussetzungen vorgezogen werden.

Karotte

Karotten (Daucus Carota SSP. Sativus), ein Mitglied der Familie Apiaceae (Petersilie oder Karotten), gedeiht normalerweise in pH -Werten bis zu 6.8, kann aber auch alkalische Bodenbedingungen tolerieren. Karotten benötigen gut durchgelassene, feuchte und lose Boden und volle Sonnenbedingungen. Sie können auch in Bereichen mit etwas Schatten wachsen.

Wie man den pH -Wert des hochalkalischen Bodens senkt
Wie man den pH -Wert des hochalkalischen Bodens senkt. Der pH -Wert des Bodens reicht auf einer Skala von 1 bis 14. Die Mitte der Skala wird als neutr...
Wie man sich um Spinnenlilien kümmert
Von mehr als 20 Spinnenlily (Lycoris spp.) Sorten, rote Spinnenlilien (Lycoris Radiata) sind die am häufigsten in Heimgärten gewachsen, und aus gutem ...
Wie man einen Baum anhasen
Es mag übermäßig pingelig erscheint, wenn Sie Reihen von Obstgärtenbäumen mit passenden bemalten Stämmen sehen, aber Weißwäschen ist kein dekorativer ...