Garten

Was sind die Teile eines Bohnensamens??

Was sind die Teile eines Bohnensamens??

M [Bohnensamen] NY -Schulen verwenden Bohnensamen für Unterricht auf Pflanzen, weil der Samen so groß ist, insbesondere der Lima -Bohnensamen. Die Bohne hat zwei verschiedene embryonale Blätter. Da es so groß ist, können Sie alle Teile mit wenig Vergrößerung sehen. Dies macht die Teile besonders einfach zu studieren. Es gibt 19 Gattungen Bohnen, mit der Lima -Bohne aus der Phaseolus -Gattung.

Typen

Wählen Sie eine beliebige Art von Bohnen aus. Egal, ob Sie eine Fava -Bohne, eine Lima -Bohne oder eine Nierenbohne als Samen verwenden, die Sie studieren, Sie werden feststellen, dass sie alle die gleichen zwei Seiten haben, die sie zu einem Dicotyledon machen. Der Begriff Cotyledon bedeutet in Griechisch "Samenblatt". Dies sind die beiden Seiten, die zuerst aufstechen und dann öffnen, um das erste echte Blatt zu enthüllen. Das Keimblatt füttert die Pflanze, bis sie eigene Lebensmittel herstellt. Der größte Teil des Innenraums der Bohne ist das Keimblätter.

Identifikation

Verstehe, dass die Bohne tatsächlich der Samen der Pflanze ist. Es ist in einem Samenfall, der Pod. Sie essen die Bohne und die Schote, wenn Sie eine grüne Bohne essen, aber nur den Samen, wenn Sie Nierenbohnen essen. In den grünen Bohnen, die Sie essen, befinden sich kleine Samen. Wenn Sie eine grüne Bohne für eine lange Zeit wachsen lassen, verdünnen sich der Pod, während sie die Samen füttert und sie für das nächste Jahr in die Gärtner- und Bauernpflanzen in die Samen wachsen. Unabhängig von der Art der Bohne sind die Teile des Bohnensamen gleich.

Merkmale

Überprüfen Sie die Außenseite der Bohne. Die Außenseite des Bohnensamens ist der Samenmantel. Dies hält die beiden Seiten zusammen und schützt die Keimblätter. Die Bohne lässt ihren Samenschicht, wenn sie keimt oder beginnt zu sprießen. Der Teil, der sich an der Bohne krümmt und rau ist, ist der Hilum. Es ist die Narbe, an der die Bohne an der Schote angebracht ist.

Größe

Suchen Sie nach kleinen Teilen im Inneren des Samens. Der erste Teil ist das Plumula. Dies sieht aus wie ein kleiner Stiel und ein Blatt, das es tatsächlich ist. Dieser kleine Stamm und Blatt werden zum Stiel für die Bohnenpflanze und das erste wahre Blatt. Die Keimblätter sehen aus wie Blätter, wenn sie aus dem Boden kommen, aber Sie können den Unterschied erkennen. Der Keimblatt hat abgerundete Kanten.

Überlegungen

Finden Sie, was wie ein runder Wurm unter dem Hilum aussieht. Dies ist das Radikel. Das Radikel wird schließlich zur Wurzel. Wenn die Pflanze wächst, wächst das Radikel nach unten und ist dann die Hauptwurzel der Pflanze. Es entwickelt sekundäre Wurzeln von ihm, um zu verankern und Wasser und Nahrung aus dem Boden in die Pflanze zu bringen.

Wie man sich aus Blattschnitten ausbreitet
Wie man sich aus Blattschnitten ausbreitet. Es gibt viele Möglichkeiten, Pflanzen anzubauen. Hier ist eine Ausbreitungsmethode, die nur ein Blatt verw...
Wie man ein Loch in einem Gartenschlauch repariert
Stoppen Sie Lecks in Schlägen, indem Sie die Verbindungen festziehen, eine Waschmaschine ersetzen, Klebeband verwenden oder einen Abschnitt ausschneid...
Wie man Weißfliegen auf Hibiskuspflanzen loswerden
Weißfliegen sind der Fluch vieler Gärtner und Pflanzenliebhaber. Sie scheinen sich über Nacht zu verbreiten und sie zu beseitigen, ist keine kleine Au...