Garten

Was sind die Bodenanforderungen für Geranien?

Was sind die Bodenanforderungen für Geranien?

Geranien werden in einer Vielzahl von Böden wachsen, aber die Bemühungen um die Verbesserung des Bodens auf ideale Bedingungen kann einen großen Unterschied in der Qualität und der Anzahl der Blumen und der Gesundheit der Geraniumpflanzen bewirken. Die Wurzeln sind der Schlüssel zu einer gesunden Pflanze. Gesunde Wurzeln brauchen gesunde Wachstumsbedingungen. Wenn Ihr Garten weniger als ideale Wachstumsbedingungen bietet, berücksichtigen Sie die Ergänzung zur Bodenzusatz für Ihr spezielles Problem.

Bodenart

Geranien werden in fast jedem Bodentyp wachsen, solange er gut ausgerichtet und gut durchsetzt ist. Ton und schwere Böden können mit Sphagnum Torfmoos, Blattform, organischer Kompost oder Kompostierdung verbessert werden. Böden mit schlechter Entwässerung können verbessert werden, indem ein erhöhtes Bett erzeugt wird.

Boden pH

Geranien bevorzugen einen leicht sauren Boden zwischen 5.8 und 6.5, nach Angaben des Ministeriums für Gartenbauwissenschaft bei N.C. Staatliche Universität. Unter 5.8 Die Pflanzen sind anfällig für Probleme mit überschüssigem Eisen und Mangan. Unter pH 5.5, Geranien entwickeln braune Flecken auf den Blättern und blühen möglicherweise nicht. Ein Bodentest bestimmt den pH -Wert des Bodens und gibt bei Bedarf Empfehlungen zur Verbesserung des pH -Werts ab.

Bodenfruchtbarkeit

Die Bodenfruchtbarkeit ist sehr wichtig für das Wachstum und die Blüte von Geranien. Ein Mangel an Stickstoff führt dazu, dass das Wachstum verkümmert wird und die Blätter gelb werden. Zu viel Stickstoff hemmt die Blüte. Kommerzielle Bodenmischungen liefern die gesamte Ernährung, die die Geranien für zwei oder drei Monate benötigen. Die Fruchtbarkeit kann durch Hinzufügen von organischen Materialien oder durch Verwendung eines guten allgemeinen Düngers verbessert werden. Ein wasserlösliches, 20-20-20 in Wasser mit 1 TL gelöst in Wasser gelöst. Dünger pro Gallone Wasser reicht aus. Außenpflanzen profitieren von der Verwendung einer Formel mit langsamer Veröffentlichung.

Bodentemperatur

Geranien erfordern einen warmen Boden und sollte nicht draußen gepflanzt werden, bis sich der Boden erwärmt hat und das letzte Frostdatum vergangen ist. Die ideale Lufttemperatur für Geranien liegt zwischen 55 und 70 Grad Fahrenheit.

Containergewachsenen Geranien

Containergewachsenen Geranien sollten den Luxus eines perfekt vorbereiteten Bodens haben. Verwenden Sie einen vorgefertigten Bodenmix aus dem Gartenversorgungsgeschäft oder ergänzen Sie den einheimischen Boden. Bei der Verwendung eines einheimischen Bodens ist ein gut ausgerichteter Bodenmisch. Integrieren Sie für jeden Kubikfuß Bodenmischung 3 Unzen. von Superphosphat, 4 Unzen. von Dolomit und 2 Unzen. einer mikro-nährstoffarmen Mischung.

So arrangieren Sie Tiki -Fackeln in einem Hof
So arrangieren Sie Tiki -Fackeln in einem Hof. Eine Gartenparty oder ein Grill ist ohne Tiki -Fackeln nicht vollständig. Diese kostengünstigen Bambuss...
Wie man einen Reitrasenmäher startet
Wie man einen Reitrasenmäher startet. Das Beste an einem Rasenmäher ist, dass das Schneiden des Grass nicht der gleiche Herzinfarkt -Vorbote wie frühe...
Wie man die Antriebswelle eines Gras -Esser -Gasschimmers schmiert
Gras Eater Brand Gas Trimmer sind leichte, kostengünstige und vielseitige Tools, die für den gut gepflegten Rasen wesentlich geworden sind. Gas Trimme...