Garten

Welche Blumen sind giftig für Katzen?

Welche Blumen sind giftig für Katzen?

Neugierige Katzen werden alles untersuchen, was sie interessiert. Hauskatzen haben möglicherweise eine besondere Neugier über Pflanzen. Einige Pflanzen und Blüten sind giftig für Katzen und verursachen Krankheiten, während andere tödlich sein können. Es sei denn, Sie wissen mit Sicherheit, dass eine Blume oder Pflanze nicht giftig ist, seien sicher und halten Sie alle Blumen und Pflanzen aus der Reichweite Ihres Haustieres. Wenn Sie Blumen an einen Freund oder Verwandten schicken, der eine Katze hat, stellen Sie sicher, dass Sie Blumen auswählen, die sicher sind.

Lilien

Alle Lilien sind giftig gegenüber Katzen. Lilien als Topfpflanzen oder geschnittene Blumen sollten alle vermieden werden, wenn Sie Katzen in Ihrem Haus haben. Erbrechen, Lethargie und Appetitverlust sind Symptome einer Lilienvergiftung. Die Giftstoffe schädigen die Nieren der Katze. Es ist eine schnelle Aufmerksamkeit für tierärztliche Aufmerksamkeit erforderlich. Ohne Behandlung führt Nierenversagen zu 36 bis 72 Stunden.

Nelken, Chrysanthemen und Tulpen

Nelkenblüten sind für Katzen leicht giftig. Bei der Einnahme können Nelken Erbrechen, Sabbern, Durchfall und Appetitverlust verursachen. Nur die Blumen zu kauen können zu Symptomen führen. Chrysanthemen und Tulpen verursachen ähnliche Symptome beim Kauen oder Essen.

Atem des Babys und Eukalyptus

Babyatem und Eukalyptuszweige sind übliche Füllstoffe, die in geschnittenen Blütenarrangements verwendet werden. Sie sind beide giftig für Katzen und verursachen Erbrechen, Sabbern und Appetitverlust.

Azaleen

Azaleen sind giftig gegenüber Katzen. Die Einnahme von Azaleen bringt eine Vielzahl von Symptomen, einschließlich Erbrechen, Durchfall, Sabbern, niedrigem Blutdruck, Herz -Kreislauf -Versagen und Tod. Das Toxin beeinträchtigt die Muskel- und Nervenfunktion, wodurch die Katze schwach und unkoordiniert wird, mit möglicher Lähmungen vor dem Sterben.

Kamille

Während Kamille einen gesunden Tee für den Menschen herstellt, sind die Blumen und Pflanzenteile für Katzen giftig. Der Kontakt mit der Pflanze kann Hautreizungen verursachen. Essen kann zu Erbrechen, Durchfall und Appetitverlust führen. Kamille einnehmen über einen langen Zeitraum kann die Blutgerinnung beeinträchtigen.

Wie man sich aus Blattschnitten ausbreitet
Wie man sich aus Blattschnitten ausbreitet. Es gibt viele Möglichkeiten, Pflanzen anzubauen. Hier ist eine Ausbreitungsmethode, die nur ein Blatt verw...
Wie man eine Gusseisenpflanze anbaut
Die Gusseisenpflanze ist eine der am einfachsten zu wachsen und aufrechterhaltenen Pflanzen. Es ist ideal für schlechte Bereiche und macht eine üppige...
Wie man einen Halloween fliegenden Baumgeister macht
Halloween ist einer der Feiertage, für die viele Menschen bei Dekorationen gehen. Und Sie können Halloween dekorieren, ohne viel Geld auszugeben. Eine...