Garten

Was ist ein Pippin??

Was ist ein Pippin??

Ein [Apple] Pippin ist eine Art Apfel, der in den USA auf die Kolonialzeit zurückreicht. Es gibt viele Arten von Pippin -Äpfeln und sie werden heute hauptsächlich in Apfelwein und als Kochapfel verwendet. Eine Art von Pippin, der Newtown Pippin, war ein beliebter Apfel und wurde von George Washington und Thomas Jefferson bevorzugt. Hier ist ein Blick auf verschiedene Arten von Pippin -Äpfeln.

Bedeutung

Der Newtown Pippin hält die Auszeichnung, der älteste kommerziell angebaute Apfel zu sein, der in der u beheimatet ist.S. Die gesamte Sorte stammt aus Samen aus Newtown, Long Island. Der Apfel war zu der Zeit so beliebt, dass der ursprüngliche Baum schließlich starb, weil so viele Scions davon entnommen wurden. Spross sind Triebe auf einem Baum, mit dem sie auf Sämlingen gefertigt werden, um einen neuen Baum zu erzeugen. Zu einer Zeit wurde der Newtown Pippin Apple überall in Kuchen und anderen Desserts verwendet. Es ist ein süßer Apfel und reift bis Oktober und dreht eine hellgrün-gelbe Farbe.

Funktion

Der Pippin Apple des Saint Edmund entstand irgendwann um 1870 in England. Es ist ein kleiner Apfel, besonders wenn der Baum nicht verdünnt ist. Die Haut dieses Pippins ist golden mit hellbraunen Flecken. Das Fleisch ist süß und obwohl es eine feine Kuchenfüllung macht, wird es oft verwendet, um Apfelwein zu produzieren. Es reifen bis September, lagert aber nicht gut, weshalb es wahrscheinlich für Apfelwein verwendet wurde.

Geschichte

Albemarle County in Virginia gab dem Albemarle Pippin seinen Namen in den 1700er Jahren. Diese Äpfel waren direkte Nachkommen der Newtown Pippens und die Bäume wuchsen im reichen Boden der Virginia Foothills sehr gut. Sie sind saftig und frisch und wurden als die besten Dessert -Äpfel bezeichnet, die Amerika jemals gewachsen sind. Sie waren so lecker, dass die Engländer, als ein Amerikaner Würdenträger einige als Geschenk für Englands Königin Victoria gab, die Engländer in großer Zahl importieren begannen.

Typen

Ein weiterer englischer Pippen ist das Ribston Pippin, das bis 1700 datiert. Es ist gelb-orange und hat rote Streifen mit Braun an beiden Enden. Das feste Fleisch ist gelb und sehr süß. Es hat einen hohen Vitamin -C -Gehalt für einen Apfel. Ein weiteres Pippen, das ungefähr zur gleichen Zeit wie der Ribston aus England kommt.

Überlegungen

Einer der größeren Pippiin -Typen ist das grüne Pippen, das, wenn reif tatsächlich gelb ist. Der Bischof Pippen hat große Blüten und ist einer der Törtchen der Pippens. Der Cox Orange Pippen ist eine rot-orangefarbene Apfelsorte, die noch besser schmeckt, wenn sie nach der Auswahl reiken darf. Wie die meisten Pippens macht es einen ausgezeichneten Kuchen.

Wie man Wurzelmader steuert
Nur wenige Gedichte werden über Root -Maden geschrieben, nur wenige Lieder zu Ehren gesungen. Wurzelmaggots, die Larven von Wurzelmagnosenfliegen, sin...
Wie man Maisblumen annimmt
Egal, ob Sie es einen Bachelor -Knopf oder eine Maisblume (Centaurea cyanus) nennen, es ist ein Schnappschuss, diesen jährlichen Cutie zu wachsen. Die...
Wie man Lupinensamen rettet
Obwohl es kostengünstig und einfach ist, Lupinensamen zu retten, produzieren nicht alle Lupinensamen Sämlinge mit ihren Eltern identisch....