Garten

Welche Pflanzen sind in Indien beheimatet?

Welche Pflanzen sind in Indien beheimatet?

Indien hat eine breite Palette von Klimazonen, die im Süden bis zum Norden von tropisch bis zum Norden gerichtet sind. Mit einer so großen Landfläche beherbergt Indien zahlreiche einheimische Pflanzen. Viele in Indien beheimatete Pflanzen sind in vielen anderen Teilen der Welt häufig kultiviert geworden.

Lotus

Lotus ist in Indien beheimatet und tatsächlich einer Reihe indischer Religionen heilig, einschließlich des Buddhismus. Lotus ist eine Wasserpflanze, die entweder aus Samen oder aus Knollen kultiviert werden kann. Lotusblüten haben zwischen 3 und 6 Zoll Durchmesser. Sie sind normalerweise rosa, weiß oder eine Mischung aus Rosa und Weiß. Aus Knollen zu wachsen ist oft einfacher und schneller als Samen. Um eine Lotus Knolle zu pflanzen, legen Sie die Knolle unter Boden oder Sand in den Boden eines Teichs oder einen Topf Wasser. Möglicherweise müssen Sie die Knolle mit einem Stein abnehmen, um zu verhindern, dass er zur Oberfläche schwimmt. Zwerg -Lotus kann in Töpfen wachsen. Jasmin in voller Größe benötigt jedoch bis zu 12 Fuß Wachstumsraum für die schwimmenden Blätter der Pflanze.

Jasmin

Jasmin ist eine sehr duftende, immergrüne Rebe oder Strauch. Jasmine stammt aus Indien und anderen tropischen Gebieten Asiens, Afrika und Australiens. Es gibt viele Sorten von Jasmin, mit über 150 Sorten bekannt. Zwei Sorten, Jasminum officinale und Jasminum grandiflorum, sind beliebt für ihre duftenden Öle. Öle aus diesen beiden Arten gehen in Kosmetika und Parfums. Jasminblüten aller Sorten gehen oft in Tees oder sind zusammen aufgereiht, um duftende Girlanden zu machen. Jasmin wird normalerweise durch Stecklinge propagiert. Es wächst am besten in reichen, lehmigen Boden, der gut abfließt. Regelmäßig Jasmine beschneiden, das als Busch wächst. Regelmäßiges Beschneiden fördert auch die Blüte. Wählen Sie sie beim Ernte von Jasminblüten am frühen Morgen für maximale Duft.

Mango

Mangos wachsen auf Bäumen, die zwischen 30 und 100 Fuß liegen. Mangos in Indien eingebaut und sind seit prähistorischen Zeiten angebaut. Zu den in Indien gewachsenen Sorten von Mangos gehören unter anderem Bombay Yellow, Malda, Our, Safdar Pasand und Suvarnarekha. Die Mangos wachsen am besten zwischen 25 Grad Nordbreite und 25 Grad südlicher Breite in Höhen von weniger als 3.000 Fuß. Mangos sind nicht besonders pingelig in Bezug auf den Boden, solange der Boden gut abfließt. Mangos wachsen am besten in voller Sonne.

Wie man Rosen in Nordtexas anbaut
Wie man Rosen in Nordtexas anbaut. Wachsen von Rosen ist für die meisten Gärtner eine altehrwürdige Tradition. Aber wachsende Rosen in Nordtexas könne...
Wie man sich um eine Yucca -Pflanze kümmert
Im Frühling kommen in ihren vollen Ruhm, als Stiele aus glockenförmigen, duftenden Blumen aus Blattrosetten, Yuccas (Yucca spp.) sind harte Pflanzen, ...
Wie man Lorbeerblatt wächst
Wenn Sie jemals auf ein Rezept gestoßen sind, das nach Lorbeerblatt (Laurus Adlige) fordert, und alles, was Sie haben, ist ein vergilbtes Glas mit sta...