Garten

Wann pflanzen rote Ahornbäume?

Wann pflanzen rote Ahornbäume?

Ein roter Ahornbaum kann zu fast jedem Veranstaltungsort eine atemberaubende Ergänzung machen. Mit ihren glänzenden Blättern und kompakten Kronen bieten rote Ahaples den Passanten und begrüßen den Schatten, die sie pflanzen. Vorausgesetzt, Ihre Geographie ermöglicht den Anbau von Laubbäumen, die Jahreszeit, zu der Sie Ihren roten Ahornbaum pflanzen, kann seine Überlebenschancen bestimmen.

Der Brief "R"

Im Nordosten gibt es ein Sprichwort, das besagt, dass Sie in jedem Monat einen Baum mit einem "R" in seinem Namen pflanzen können. Je nachdem, wo Sie wohnen und wie früh oder spät der letzte Frost stattfindet, sollte das Pflanzen eines roten Ahorns im Frühjahr irgendwann zwischen Januar und April stattfinden. Da junge rote Ahorns zartes Wurzelsysteme haben, fehlt ihnen die Hardität, einen späten Frost zu überleben. Warten Sie also, bis der Boden aufgetaut ist.

Herbstpflanzung

Wenn Sie im Spätsommer oder frühen Herbst einen roten Ahorn kaufen, gibt es immer noch genügend Zeit, es zu pflanzen. Herbstpflanzung nutzt natürlich kühler. Maples betreten in kälteren Monaten eine Pause. Seien Sie also nicht überrascht oder übermäßig besorgt, wenn Ihr junger Baum seine verbleibenden Blätter verliert. Es ist lediglich vorbereitet, die kälteren Monate des Winters durchzuschlafen.

Vermeiden Sie Sommerpflanzung

Jeder neu gepflanzte Baum erfordert eine ausreichende Zeit, damit sich sein Wurzelsystem entwickelt. Das Pflanzen eines roten Ahorns während der lodernden heißen Sommertage ist ein riskantes Unterfangen. Die extreme Hitze kann den Baum schockieren oder töten. Auch wenn es es schafft, den Sommer zu überleben, hat es möglicherweise keine Zeit gehabt, sich an eine neue Umgebung zu gewöhnen. Kommen Sie im folgenden Frühling, können Sie feststellen, dass der Baum gestorben ist, das Opfer einer kurzen Vegetationsperiode und eines harten Winters.

Pflanzen Sie Ahornbäume 20 Fuß voneinander entfernt

Wählen Sie eine Website aus, an der Ihre jungen Ahornbäume nicht von Vieh oder Wildtieren gefressen werden. Stellen Sie sicher, dass der Standort weder Gas noch andere Versorgungsleitungen unter seinem Boden befindet. Entfernen Sie überschüssigen Boden mit Ihren Händen vom Boden des Baumwurzelkugels, bis Sie die Hauptwurzel finden. Durch diese Aufgabe kann der Baum gepflanzt werden, damit seine Wurzeln direkt unter der Bodenoberfläche liegen. Legen Sie den Baum in das Loch. Füllen Sie den Rest des Lochs mit nährstoffreichem Oberboden. Mulch hilft, die Feuchtigkeit einzusperren. Ein neu gepflanzter Baum erfordert regelmäßiges Gießen. Halten Sie den Boden immer feucht, aber gießen. Entspannen Sie das verbleibende Messband zu einem Fleck 25 Fuß entfernt in die Richtung, in die Sie einen zweiten Ahornbaum pflanzen möchten. Verwenden Sie die gleichen Verfahren, mit denen Sie den ersten Ahornbaum aufgewendet und mulch.

Wie man wilde geschnittene Blumen wiederbelebt
Halten Sie Ihre geschnittenen Blumen länger herum, indem Sie sie mit dieser Methode wiederbeleben, wenn sie anfangen zu wilt. Dies wird ihr Leben auf ...
Wie man Torfpellets macht
Wie man Torfpellets macht. Torfpellets bieten Gärtnern Bequemlichkeit und nachgewiesene Samenstartergebnisse. Sie bieten Samen mit der richtigen Umgeb...
Wie man Thresh und Winnow von Hand Weizen geerntet haben
Wenn Sie Ihren eigenen Weizen in einer Heimatschaft anbauen, kann das Getreide, das Sie für Mehl wünschen. Das Wachsen von Weizen in einer kleineren P...