Garten

Warum Zucker zu Grassamen hinzufügen?

Warum Zucker zu Grassamen hinzufügen?

Warum Zucker in Grassamen hinzufügen?

Obwohl es schwer zu glauben ist, kann es Ihre Chancen, diesen Grassamen erfolgreich zu bekommen, um zu einem gesunden Gras zu wachsen. Es gibt zwei wichtige Möglichkeiten, wie der Zucker dem Grassamen hilft, zu wachsen und Wurzeln zu nehmen. Zunächst gibt es die Tatsache, dass Zucker hygroskopisch ist. Es gibt auch die Tatsache, dass Zucker dazu beitragen wird, den umgebenden Boden aufgrund eines Zustroms hilfreicher Mikroorganismen zu bereichern.

Warum ist die hygroskopische Natur von Zucker wichtig?

Der Begriff "hygroskopisch" bedeutet als Adjektiv, dass etwas leicht Wasser absorbiert und beibehält. Zucker ist extrem hygroskopisch. Dies bedeutet, dass Zucker viel Wasser absorbiert und für viel Zeit an diesem Wasser festgehalten wird. Wenn Zucker mit Grassamen kombiniert wird, lässt seine hygroskopischen Tendenzen das Zuckergrassamenmisch. Dies bedeutet, dass der Grassamen feucht bleibt, was ihm eine optimale Chance gibt, erfolgreich zu wachsen. Dies ist der Hauptgrund für das Hinzufügen von Zucker zu Grassamen.

Wie sonst hilft Zucker beim Wachsen von Grassamen?

Zucker hilft auch Grassamen, um das mikrobielle Leben im nahe gelegenen Boden zu wachsen. Zucker ist eine starke, kondensierte Energiequelle. Wenn es in den Boden eingeführt wird, fördert es hilfreiche Mikroben wie Bakterien, sich im Boden zu vermehren. Diese Mikroben sind für den Wachstum des Grassamens essentiell, weil sie Nährstoffe und Chemikalien in den Boden einführen, die dem Grassamen helfen. Je mehr dieser Mikroben vorhanden sind, desto besser wird die Bodenqualität sein. Und je besser die Bodenqualität ist, desto besser wird die Wahrscheinlichkeit des Wachstums für den neu gepflanzten Grassamen sein.

Grassamen werde ich pro Quadratfuß brauchen?

Einer der Vorteile des Wachstums von Gras aus Samen ist die verfügbare Wahl. Hausbesitzer können Grassamen wählen, basierend auf der Menge an Sonne und Schatten, die ihr Garten erhält, sowie die Menge an Verkehr. Betrachten Sie den Grastyp, um die Menge an Samen pro Quadratfuß zu bestimmen, die Sie benötigen. von Samen pro 1.000 Quadratfuß. von Samen; Fein Schwingel erfordert 3 bis 5 lbs. Säen mit der richtigen oder etwas niedrigeren Förderung der seitlichen Ausbreitung der Graspflanzen."

So verwenden Sie einen Rototiller
Unabhängig davon. Die rotierenden Zinken brechen den Boden auf, um einen losen Boden zu erzeugen, der gut abfließt....
Wie man süße Basilikum anbaut
Sweet Basilikum (Ocimum Basilicum) bietet Gärtnergärtner üppigem Laub sowie exotische Aromen für Salate, Pasta -Gerichte und Suppen an. Während es in ...
Wie man Zimt annimmt
Wie man den wahren Zimt (Cinnamomum zeylanicum) als Topfbaum drinnen oder draußen wächst, Wasser und Düngere....