Garten

Zone 8 Tropenpflanzen

Zone 8 Tropenpflanzen

Zone 8 auf der u.S. Die Karte der Härtungszone des Ministeriums für Landwirtschaft ist definiert als ein breiter Schwad des Middle South, einschließlich Gainesville, Florida; Mobile, Alabama und Houston, Texas. Die Zone reicht bis nach Tifton, Georgia und Dallas, Texas, bis nach Tifton, Georgia und Dallas, Texas. Diese Zone gilt als tropisch und viele tropische Pflanzen werden in diesen Bereichen gedeihen, obwohl die Wintertemperaturen auf 10 Grad Fahrenheit sinken können. Die Sommer sind heiß und oft feucht, und diese Region erfährt ausreichend Niederschlag. Wenn Sie nach Tropikern für Zone 8 suchen.

Kamelie

Die Kamelien (Kamelien) ist ein Grundnahrungsmittel in südlichen Landschaften für glänzende, grüne Laub und auffällige Blüten, die Rosen ähneln. Erhältlich als immergrüne Sträucher oder kleine Bäume, gibt es mehr als 3.000 namens Camellias. Diese Pflanzen stammten aus Ost- und Südostasien, gedeihen aber in den milden Wintern und den warmen Sommer der USDA Zone 8.

Kamelien eignen sich am besten für einen Dappled- oder Teilschatten, insbesondere im südlichen Teil von Zone 8. Sie erfordern regelmäßig bis mittelschwere Wasser und gut abtrieb, neutral bis leicht saurer Boden. Diese Pflanzen, die in Frost geschützt werden sollten, funktionieren gut in Behältern.

Myrte

Myrtle (Myrtus communis) ist ein immergrüner Strauch, der als Heckanlage beschnitten oder bis zu 15 Fuß wachsen kann, was bis zu 15 Fuß sein könnte. Myrten haben glänzende grüne Blätter und produzieren im Sommer eine Fülle von duftenden weißen Blüten. Myrten bieten auch eine kleine Herbst- oder Winterfarbe mit essbaren dunklen Beeren an. In Zone 8 sollten Myrten vor heißer Sommersonne geschützt und im Teilschatten gepflanzt werden. Im Winter sterben Myrtles an Frost zurück, aber im Frühling erneuern. Myrten gedeihen nach dem Einrichten mit wenig Wasser und bevorzugen neutrale bis leicht alkalische Boden.

Ananas -Guave

Ananas-Guave (Feijoa Sellowiana) stammt ursprünglich aus Südamerika und ist als einer der härtesten subtropischen Früchte anerkannt. Ein immergrüner Strauch oder ein kleiner Baum, die Ananas -Guave kann auf 25 Fuß wachsen und funktioniert gut wie eine Hecke oder einen Bildschirm. Diese Pflanze produziert eine kleine Frucht (2 bis 4 Zoll lang), die einer Guave ähnelt und einen cremigen, Minz-Guava-Geschmack hat.

Am besten für den nördlichen Teil der Zone 8 entspricht Ananas -Guave im Klima mit milden Sommer und überlebt nicht die Wärme und Feuchtigkeit im südlichen Teil der Zone. Diese Pflanze ist winterhart bis 10 Grad Fahrenheit. Ananas -Guave bevorzugt volle Sonne und normales Wasser und sollte in neutraler bis leicht saurer Boden gepflanzt werden.

Wie man einen Reitrasenmäher startet
Wie man einen Reitrasenmäher startet. Das Beste an einem Rasenmäher ist, dass das Schneiden des Grass nicht der gleiche Herzinfarkt -Vorbote wie frühe...
Wie man sich um Spinnenlilien kümmert
Von mehr als 20 Spinnenlily (Lycoris spp.) Sorten, rote Spinnenlilien (Lycoris Radiata) sind die am häufigsten in Heimgärten gewachsen, und aus gutem ...
Wie man eine Lorbeerhecke formt
Einer der Beiträge von Bay Laurel (Laurus nobilis) zu Gärten ist die Nützlichkeit als immergrüner Hecke und Datenschutzbildschirm. In seinem ständigen...